Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2017, 22:38   #1
Atakeks
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.08.2015
Beiträge: 27
Atakeks
Info ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Hallo,
Morgen habe ich meinen Termin, um den ALG1 Antrag persönlich bei der Leistungsabteilung abzugeben.
Mein letztes Arbeitsverhältnis dauerte 15 Monate. Das heisst ich habe Anspruch auf 6 Monate ALG1. Da ich 2015 schon einmal arbeitslos wurde und von meinem erworbenen Anspruch von 12 Monaten nur 2,5 Monate "verbraucht" habe, müsste man mir doch jetzt wieder die Höchstgrenze von 12 Monaten gewähren oder? Ich hoffe, dass ich diesen Gesetzestext nicht falsch verstanden habe und frage deshalb euch Experten, schließlich will ich dort morgen bescheid wissen.

Mit freundlichen Grüßen
Atakeks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 22:41   #2
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.692
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Da stehen dir 12 Monate zu.
Dein Alg darf auch nicht niedriger sein als beim letzten Mal (§ 151 Abs. 4 SGB III).
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 22:49   #3
Atakeks
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2015
Beiträge: 27
Atakeks
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Danke für die schnelle Antwort,

Oha, das wusste ich definitiv nicht. Das heißt ich sollte genau das gleich bekommen wie beim letzten mal? Muss ich die Sachberarbeiter da gesondert drauf hinweisen, oder ist das alles im System hinterlegt?

Grüße
Atakeks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 14:01   #4
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.692
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Theoretisch müssten die das im System haben, ein vorsorglicher Hinweis oder eine höfliche Frage kann aber nicht schaden, denke ich.

Das Bemessungsentgelt bleibt gleich, der Zahlbetrag kann evtl. geringfügig abweichen.
Es sei denn du hast im letzten Job mehr verdient als damals im alten Job, dann richtet sich das nach dem neuen Verdienst.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 21:28   #5
Atakeks
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2015
Beiträge: 27
Atakeks
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Hat alles automatisch geklappt wie du es gesagt hast :)
Atakeks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2017, 09:29   #6
PeerGynt
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2014
Beiträge: 47
PeerGynt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Zitat von Atakeks Beitrag anzeigen
von meinem erworbenen Anspruch von 12 Monaten nur 2,5 Monate "verbraucht"
Du müsstest jetzt einen Anspruch von 9,5 Monaten plus der jetzt neuen 6 Monate haben.
PeerGynt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2017, 09:40   #7
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.031
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Zitat von PeerGynt Beitrag anzeigen
Du müsstest jetzt einen Anspruch von 9,5 Monaten plus der jetzt neuen 6 Monate haben.
Erklär mal bitte, weshalb.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 14:58   #8
PeerGynt
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2014
Beiträge: 47
PeerGynt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Ich rechne so:


Neu erworbener Anspruch 6 Monate
Zitat von Atakeks Beitrag anzeigen
Mein letztes Arbeitsverhältnis dauerte 15 Monate. Das heisst ich habe Anspruch auf 6 Monate ALG1.
zzgl.
Zitat von Atakeks Beitrag anzeigen
da ich ... von meinem erworbenen Anspruch von 12 Monaten nur 2,5 Monate "verbraucht" habe,
vorheriger Anspruch 12 Monate abzgl. verbrauchter 2,5 Monate = 9,5 Monate Restanspruch.

Also 9,5 + 6 Monate...

Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
PeerGynt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 15:21   #9
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.364
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

da der höchstanspruch auf ALG1 bei unter 50-jährigen nur 12 monate beträgt, kann TE auch nicht mehr als 12 monate bekommen...

ab 50 jahre KANN man auf eine anspruchsdauer von 15 monaten kommen
ab 55 für 18 monate und ab 58 für 24 monate...
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 10:42   #10
PeerGynt
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2014
Beiträge: 47
PeerGynt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

@Atakeks,
wieviele Monate Alg1 werden/wurden dir denn jetzt bewilligt?
PeerGynt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 18:00   #11
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.692
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: ALG1 durch nicht verbrauchten Anspruch verlängern

Zitat von PeerGynt Beitrag anzeigen
@Atakeks,
wieviele Monate Alg1 werden/wurden dir denn jetzt bewilligt?
Vorangegangene Beiträge zu lesen würde so manche überflüssige Frage ersparen.
Zitat von dagobert1 Beitrag anzeigen
Da stehen dir 12 Monate zu.
+
Zitat von Atakeks Beitrag anzeigen
Hat alles automatisch geklappt wie du es gesagt hast :)
Außerdem:
§ 147 Abs. 4 SGB III
Zitat:
(4) Die Dauer des Anspruchs verlängert sich um die Restdauer des wegen Entstehung eines neuen Anspruchs erloschenen Anspruchs, wenn nach der Entstehung des erloschenen Anspruchs noch nicht fünf Jahre verstrichen sind; sie verlängert sich längstens bis zu der dem Lebensalter der oder des Arbeitslosen zugeordneten Höchstdauer.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG 1 Anspruch verlängern durch Krankentagegeld? Gurgelgurke ALG I 10 25.06.2015 18:36
ALG1 verlängern und Urlaubsanspruch? mentor ALG I 10 09.02.2015 12:05
Alg1: arbeitslos melden, Rahmenfrist verlängern AnnaHa ALG I 7 11.12.2014 00:01
ALG 1 verlängern durch kurzfristige Jobs Lohnsklave2 ALG I 2 03.05.2013 11:34
Englischkurs nicht von ALG1-Anspruch abgezogen? Rezer ALG I 3 30.06.2009 08:16


Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland