Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bitte um rat zu alg1

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2014, 15:58   #1
freiheit89->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 4
freiheit89
Standard Bitte um rat zu alg1

Hallo,

Nun erstmal die üblichen erste Satz.
Ich habe mich hier neu angemeldet da ich dringend Hilfe brauche.
Leider ist dies hier die einzige Möglichkeit für mich um rar zu bekommen wie man in meinen weiteren Ausführungen merken wird.
Erst mal zum finanziellen.
Ich bin seit fast drei jahren verheiratet und bei meinem Mann angestellt und verdiene ca 800 bis 1000 Euro brutto im Monat.
Ich habe ein Haus in einem dorf mit 3 Mietwohnungen welche derzeit alle vermietet sind. Auf dem Haus sind noch 32.000 Euro Schulden. Diese werden mit 400 Euro monatlich abgezahlt mit Option von jährlichen Sonderzahlungen bis 8000 euro. Wenn ich alle drei mieten rechne mit den gas, Strom Versicherung ect. Habe ich Glück wenn am Jahresende eine 0 herauskommt.
Und auch mein Konto ist mit einer dispo von 15.000 Euro überzogen. Aber nicht das man denkt ich hab mit mit dem Geld nen blauen Lenz gemacht, so ist das nicht aber wegen Finanzamt und meinen Mann will ich nichts sagen was mit dem Geld ist.
Nun zum eigentlichen Problem.
Ich will mich von meinem Mann trennen. Bin aber absolut abhängig von ihm, d.h. angestellt bei ihm, keinerlei Freunde die einem helfen können( da er sagt man brauch keine freunde) und ich habe auch fast keine Möglichkeit mich
freiheit89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 16:08   #2
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.851
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Bitte um rat zu alg1

Hi freiheit89,

Dein Post bricht mitten im Satz ab. So endet Dein Post:

Zitat von freiheit89 Beitrag anzeigen
Ich will mich von meinem Mann trennen. Bin aber absolut abhängig von ihm, d.h. angestellt bei ihm, keinerlei Freunde die einem helfen können( da er sagt man brauch keine freunde) und ich habe auch fast keine Möglichkeit mich
Was ist Deine Frage?

Falls Deine Frage auf Vermögen/Schulden anspielt: Beides wird bei der Berechnung von ALG I nicht berücksichtigt.

Falls Du zu wenig ALG I bekommen würdest, kannst Du Wohngeld beantragen. Bin mir aber nicht sicher, ob Du das kriegen würdest, wenn Du im Eigenheim lebst.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 16:12   #3
freiheit89->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 4
freiheit89
Standard AW: Bitte um rat zu alg1

Tut mir leid ich hab immer nur ein paar Minuten um ungestört zu schreiben . Dann vergisst man schnell die Hälfte
Mir geht's darum
wie viel alg würde ich bekommen ?
Ich müsste einen der Mieter kündigen um eine Wohnung zu haben ( eigenbedarf) aber bekomme ich dann noch Wohngeld ?
Und kann ich irgend wo Möbel und Hausrat beantragen ?
freiheit89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 16:19   #4
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.851
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Bitte um rat zu alg1

Zitat von freiheit89 Beitrag anzeigen
Tut mir leid ich hab immer nur ein paar Minuten um ungestört zu schreiben . Dann vergisst man schnell die Hälfte
Macht ja nix.

Zitat:
Mir geht's darum
wie viel alg würde ich bekommen ?
Nicht sonderlich viel. Aber Du kannst das auf der Seite der Bundesagentur selber ausrechnen, und zwar hier:

Selbstberechnung - www.arbeitsagentur.de

Zitat:
Ich müsste einen der Mieter kündigen um eine Wohnung zu haben ( eigenbedarf) aber bekomme ich dann noch Wohngeld ?
Mit Wohngeld im Eigenheim kenne ich mich nicht aus. Aber vielleicht ein anderer User?

Zitat:
Und kann ich irgend wo Möbel und Hausrat beantragen ?
Wenn Du nur ALG I beziehen würdest, dann nicht.

Aber ich sehe da eine Möglichkeit: da Dein ALG I wahrscheinlich Dein Existenzminimum nicht abdecken würde, könntest Du aufstockend zu Deinem ALG I Hartz IV (ALG II) beantragen. Und bei Bezug von ALG II ist die Gewährung von so genannten Erstausstattungen möglich.

Aber wie das gehandhabt wird mit den Erstausstattungen bei Bezug von ALG I + aufstockend ALG II, das weiß ich nicht. Vielleicht weiß in dieser Hinsicht ein anderer User mehr.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 16:23   #5
Eselsbacher
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2014
Beiträge: 77
Eselsbacher
Standard AW: Bitte um rat zu alg1

Moin. Höhe ALG1 ist 60% (kinderlos) bzw. 67% (mit Kindern) des durchschnittlichen lohnsteuerpflichtigen Monatseinkommens der letzten 12 (bei besonderen Fällen auf Verlangen auch der letzten 24) Monate. Am besten hier mal selbst die Zahlen eingeben und schauen was unten steht: Selbstberechnung - www.arbeitsagentur.de
__

Gruß Eselsbacher
ALG1

Zitat von Neudenkender
DU bist einfach noch zu offen und ehrlich. Denkst, du müsstest etwas begründen, wo man nix begründen muss. DU musst hingegen VIEL cooler und abgebrühter im Umgang mit diesen XXXXXXXX werden.
Eselsbacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 16:38   #6
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.851
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Bitte um rat zu alg1

@freiheit89, und zögere nicht, hier weitere Fragen zu stellen.

Du bist offensichtlich in einem nicht sonderlich guten psychischen Zustand, nehme ich mal an. Du hast vorhin geschrieben, dass Du niemanden kennst, der Dir hilft. Dann machen wir, die User dieses Forums, das hier eben online, das mit der Hilfe
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 16:52   #7
freiheit89->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 4
freiheit89
Standard AW: Bitte um rat zu alg1

Vielen dank momentan ist es alles nicht so einfach ich muss bei jedem Schritt aufpassen was ich sage und mache.
Wie kann ich denn jemanden finden Der sich mit alg 2 und Wohngeld auskennt ?
Ich will einfach nur mein leben wieder haben und machen können was ich möchte und nicht was andere wollen.
ich will auch kein Geld von meinem Mann was ich eh nicht bekomme da wir Gütertrennung haben und im Ehevertrag steht das mir keinerlei unterhält zu steht im Gegenteil ich muss ihm noch Rentenalter geben bei einer Scheidung
freiheit89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 17:42   #8
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bitte um rat zu alg1

@freiheit89

Bei dir liegen so viele "juristische Baustellen" auf einmal vor, daß du meiner Ansicht nach dringend professionelle Hilfe brauchst. Hier kann man dir vermutlich nur ein paar allgemeine Hinweise geben können, vor allem was das ALG betrifft. Alles weitere liegt eigentlich außerhalb des zentralen Themengebiets dieses Forums.

Zum ALG ist dir das Wichtigste schon geschrieben worden. Wichtig wäre noch, daß du nicht unüberlegt selbst kündigen darfst, weil das dann zu einer Sperrzeit führen könnte, wenn du keinen wichtigen Grund hast. Überlasse das Kündigen dem Arbeitgeber, also deinem Mann.

Ansonsten solltest du umgehend einen Anwalt aufsuchen, der sich vor allem mit Familienrecht auskennt. Hier scheint nach meinem Eindruck das zentrale Problem zu liegen, weniger im Sozialrecht (ALG und sonstige Sozialleistungen). Das ist auch deshalb wichtig, damit du nicht bei einer Trennung übervorteilt wirst. Nicht alles, was in Eheverträgen steht, ist auch zulässig und später durchsetzbar.
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2014, 17:50   #9
freiheit89->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2014
Beiträge: 4
freiheit89
Standard AW: Bitte um rat zu alg1

Vielen dank für alle guten Ratschläge ich werde versuchen einiges umzusetzen.
freiheit89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
von ALG1 in Hartz4: Lebensversicherung, verspätetes ALG1, Vermieterbescheinigung AlFr ALG II 9 02.10.2014 13:58
Berechnung ALG1 nach EU Rente und ruhendem ALG1 Antrag evi kirber ALG I 0 07.07.2014 19:07
ALG1 - Gehalt - Krankengeld => ALG1 in welcher Höhe? squirrel ALG I 8 11.04.2013 02:15
Wechsel von Alg2 auf Alg1- grosse Verwirrung- Hilfe bitte wondergirl ALG I 5 18.07.2009 21:20


Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland