Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2014, 17:42   #1
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Hallo ihr lieben,

ich habe eine Frage bezüglich Arbeitslosengeld nach meinem Auslandsaufenthalt und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Nach 4 Jahren und 4 Monaten Festanstellung in München habe ich letztes Jahr (zum 31.09.2013) meine Arbeit gekündigt, um in England meinen Master zu machen. Ich habe die Möglichkeit bekommen für sechs Monate mein Anspruch auf Arbeitslosengeld "mitzunehmen". Die ersten drei Monate war ich gesperrt durch Selbstkündigung, sodass ich noch drei Monate Arbeitslosengeld bekommen habe.
Da ich jetzt finanziell gesehen leider in eine günstigere Stadt muss, habe ich mich entschieden zum Anfang nächsten Monats (ca. 01.08.2014) in meinen Heimatort Düsseldorf zurückzuziehen.

Nun frage ich mich: Kann ich wieder Arbeitslosengeld I beziehen, bis ich einen Job gefunden habe? Da ich vorher in München gearbeitet und auch von dort Arbeitslosengeld bezogen habe, wird das jetzt in Düsseldorf ein Problem sein? Wird der Betrag gleich bleiben oder muss ich aus irgendwelchen Gründen mit einer Kürzung rechnen?

Ich danke euch vielmals im voraus!

Liebe Grüße,
Harun
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 19:17   #2
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.691
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Die Höhe des ALG nach SGB III ist in jeder Stadt gleich. Dabei geht es ja nach deinen individuellen Ansprüchen.
Wenn du aber die 3 verbleibenden Anspruchsmonate schon *verbraucht* hast, dürfte dein ALG-Anspruch aufgebraucht sein.
wieso sollte der anspruch aufgebraucht sein, er hat nach 52 monaten arbeit, anspruch auf 12 monate alg1, davon sind 3 monate durch sperre und 3 monate auszahlung verbraucht worden, also besteht noch anspruch auf 6 monate alg1 in der höhe des alten anspruchs.

Zitat:
§ 147 Grundsatz


§ 147 des SGB III hat 1 frühere Fassung und wird in 4 Vorschriften zitiert


(1) 1Die Dauer des Anspruchs auf Arbeitslosengeld richtet sich nach

1. der Dauer der Versicherungspflichtverhältnisse innerhalb der um drei Jahre erweiterten Rahmenfrist und

2. dem Lebensalter, das die oder der Arbeitslose bei der Entstehung des Anspruchs vollendet hat.

2Die Vorschriften des Ersten Unterabschnitts zum Ausschluss von Zeiten bei der Erfüllung der Anwartschaftszeit und zur Begrenzung der Rahmenfrist durch eine vorangegangene Rahmenfrist gelten entsprechend.

(2) Die Dauer des Anspruchs auf Arbeitslosengeld beträgt

nach Versicherungs-
pflichtverhältnissen
mit einer Dauer von
insgesamt mindes-
tens ... Monaten und nach Voll-
endung des ...
Lebensjahres ... Monate 12 616 820 1024 123050.153655.184858.24.

(3) 1Bei Erfüllung der Anwartschaftszeit nach § 142 Absatz 2 beträgt die Dauer des Anspruchs auf Arbeitslosengeld unabhängig vom Lebensalter

nach Versicherungspflichtver-
hältnissen mit einer Dauer von
insgesamt mindestens ... Mo-
naten ... Monate 6384105.

2Abweichend von Absatz 1 sind nur die Versicherungspflichtverhältnisse innerhalb der Rahmenfrist des § 143 zu berücksichtigen.

(4) Die Dauer des Anspruchs verlängert sich um die Restdauer des wegen Entstehung eines neuen Anspruchs erloschenen Anspruchs, wenn nach der Entstehung des erloschenen Anspruchs noch nicht fünf Jahre verstrichen sind; sie verlängert sich längstens bis zu der dem Lebensalter der oder des Arbeitslosen zugeordneten Höchstdauer.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 19:39   #3
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Anmerkung: Der Threadersteller schrieb:

Zitat von karmalp Beitrag anzeigen
Ich habe die Möglichkeit bekommen für sechs Monate mein Anspruch auf Arbeitslosengeld "mitzunehmen".
Wenn das so richtig ist, dann ist sein ALG-I-Anspruch aufgebraucht.

Ich kenne mich nicht mit dem Thema "Wieviele Monate ALG-I-Anspruch kann ich ins EU-Ausland mitnehmen, auch wenn ich im Inland 12 Monate Anspruch habe?" aus.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 19:41   #4
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Anmerkung: Der Threadersteller schrieb:



Wenn das so richtig ist, dann ist sein ALG-I-Anspruch aufgebraucht.

Ich kenne mich nicht mit dem Thema "Wieviele Monate ALG-I-Anspruch kann ich ins EU-Ausland mitnehmen, auch wenn ich im Inland 12 Monate Anspruch habe?" aus.
üblich sind normalerweise 3 monate.
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 19:45   #5
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schweizer Beitrag anzeigen
üblich sind normalerweise 3 monate.
So meine ich auch mal die entsprechende Regelung mitbekommen zu haben.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 19:48   #6
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
So meine ich auch mal die entsprechende Regelung mitbekommen zu haben.

keine regel ohne ausnahme

EU ? Arbeitssuche in einem anderen EU-Land: Übertragung von Leistungen bei Arbeitslosigkeit ? Ihr Europa
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 20:09   #7
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.691
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

mir is nich klar wieso sich ein anspruch von 12 monaten nach dem bezug von 6 monaten alg1 aufgebraucht haben soll, nur weil man in einem anderen eu-land alg bezogen hat sicher nich, oder doch?
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 20:46   #8
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Caso, hast Du nicht den Link, der von schweizer eingestellt worden ist, gelesen?
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 20:50   #9
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.
Es ist unter bestimmten Umstaenden auch möglich für 6 Monate Alg ins Uasland mitzunehmen. Da ich durch die Sperrung garnicht davon profitiert haette (ich bin direkt nach der Kündigung ins Ausland gezogen), nehme ich an, dass der Sachbearbeiter das als Grund gesehen hat.

Generell bin ich als Student berechtigt gewesen Alg zu bekommen, weil ich auf Teilzeit studiere und es nicht mehr als 10 Stunden in der Woche meiner Zeit in Anspruch nimmt. Doch da ich als freier Mitarbeiter in England nicht sehr erfolgreich war und ich bei der Uni so gut wie keine Anwesenheitspflicht mehr habe, werde ich am 2. August nach Düsseldorf ziehen und mich gleich dort arbeitslos melden.

Ich hoffe dass alles gut laufen wird. Wenn das mit den noch verbliebenen 6 monate Anrecht auf Alg so bleibt, haette ich genug Zeit mich wieder beruflich aufzuraffen.

Liebe Grüsse!
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 20:56   #10
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Aus dem Link, den schweizer eingestellt hat:

Zitat:
Wenn Sie Ihren Anspruch auf Leistungen bei Arbeitslosigkeit wahren wollen, müssen Sie vor oder an dem Tag, an dem der Anspruch endet [im EU-Land ungleich Deutschland; meine Anmerkung], in das Land zurückkehren, das für Ihre Leistungen aufkommt.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 21:09   #11
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Aus dem Link, den schweizer eingestellt hat:
Danke, aber gilt das nicht in Zusammenhang, wenn man nahtlos Leistungen beziehen möchte? Wäre das in meinem Fall nicht sowas wie eine Neubeantragung der Leistungen?
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 21:32   #12
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von karmalp Beitrag anzeigen
Danke, aber gilt das nicht in Zusammenhang, wenn man nahtlos Leistungen beziehen möchte? Wäre das in meinem Fall nicht sowas wie eine Neubeantragung der Leistungen?
Ich gehe strikt von dem Link aus, den schweizer eingestellt hat:

Meiner Berechnung nach hast Du bis zum 31.03.2014 Leistungen nach dem ALG I in GB bezogen.

Am 02.08.2014 willst Du wieder in Düsseldorf ansässig werden.

Macht eine Lücke von 4 Monaten.

Deswegen hast Du, so der Link von schweizer, keinen Anspruch auf ALG I mehr bei Deiner Rückkehr nach D.

Du hast aber Anrecht auf ALG II (Hartz IV), musst aber in D einen festen Wohnsitz haben, um Anrecht auf ALG II zu haben.

Mehr weiß ich dazu auch nicht zu sagen. Wende Dich bitte an die Arbeitsverwaltung vor Ort, in GB, oder rufe bei der Agentur für Arbeit in D an, um Zweifel auszuräumen. Es gibt auch so genannte EURES-Berater (bitte nach diesem Begriff googlen), ich glaube, die vermitteln Arbeitskräfte zwischen D, B und NL. Die sollten Dir auch weiterhelfen können. Viel Glück.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 21:43   #13
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Doch, habe ich gelesen.
Dan lies bitte den Rest des Threads ...
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 21:52   #14
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Ich gehe strikt von dem Link aus, den schweizer eingestellt hat:

Meiner Berechnung nach hast Du bis zum 31.03.2014 Leistungen nach dem ALG I in GB bezogen.

Am 02.08.2014 willst Du wieder in Düsseldorf ansässig werden.

Macht eine Lücke von 4 Monaten.

Deswegen hast Du, so der Link von schweizer, keinen Anspruch auf ALG I mehr bei Deiner Rückkehr nach D.

Du hast aber Anrecht auf ALG II (Hartz IV), musst aber in D einen festen Wohnsitz haben, um Anrecht auf ALG II zu haben.

Mehr weiß ich dazu auch nicht zu sagen. Wende Dich bitte an die Arbeitsverwaltung vor Ort, in GB, oder rufe bei der Agentur für Arbeit in D an, um Zweifel auszuräumen. Es gibt auch so genannte EURES-Berater (bitte nach diesem Begriff googlen), ich glaube, die vermitteln Arbeitskräfte zwischen D, B und NL. Die sollten Dir auch weiterhelfen können. Viel Glück.
Danke für die Antwort. Wenn das so ist, dann wäre das sehr tragisch für mich.
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 21:57   #15
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von karmalp Beitrag anzeigen
Danke für die Antwort. Wenn das so ist, dann wäre das sehr tragisch für mich.
Kopf hoch, wende Dich bitte an einen EURES-Berater. Einfach nach "Eures-Berater" googeln.

Wenn Du weitere Fragen hast, auch wenn Du aus dem Ausland nach D kommst und nur Anspruch auf ALG II hast, wir sind hier für Dich da
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 21:58   #16
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Ausrufezeichen AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Ich gehe strikt von dem Link aus, den schweizer eingestellt hat:

Meiner Berechnung nach hast Du bis zum 31.03.2014 Leistungen nach dem ALG I in GB bezogen.

Am 02.08.2014 willst Du wieder in Düsseldorf ansässig werden.

Macht eine Lücke von 4 Monaten.

Deswegen hast Du, so der Link von schweizer, keinen Anspruch auf ALG I mehr bei Deiner Rückkehr nach D.

Du hast aber Anrecht auf ALG II (Hartz IV), musst aber in D einen festen Wohnsitz haben, um Anrecht auf ALG II zu haben.

Mehr weiß ich dazu auch nicht zu sagen. Wende Dich bitte an die Arbeitsverwaltung vor Ort, in GB, oder rufe bei der Agentur für Arbeit in D an, um Zweifel auszuräumen. Es gibt auch so genannte EURES-Berater (bitte nach diesem Begriff googlen), ich glaube, die vermitteln Arbeitskräfte zwischen D, B und NL. Die sollten Dir auch weiterhelfen können. Viel Glück.
Hallo Schlaraffenland,

ich habe eben noch einmal in meine Dokumente geschaut und folgendes in dem offiziellen Brief gefunden:

Zitat:
Im Anschluss an Ihren Auslandsaufenthalt können Ihnen ggf. noch nicht verbrauchte Leistungen erst nach einer Meldung bei Ihrer Arbeitsagentur wieder bewilligt werden.
Bitte beachten Sie, dass Ihr ursprünglicher deutscher Leistungsanspruch erlischt, wenn nach seiner erstmaligen Entstehung vier Jahre verstrichen sind.
Bedeutet das, ich hätte noch eine Chance?
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 22:01   #17
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von karmalp Beitrag anzeigen
Bedeutet das, ich hätte noch eine Chance?
Jupp
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 22:03   #18
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.870
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

@Caso: wer weiß, ob sich Fritz Fleißig mit Auslandsbestimmungen beim Bezug von ALG I auskennt.

Ich empfehle dem Themenersteller weiterhin, sich an einen EURES-Berater zu wenden.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 22:05   #19
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Jupp
Yuhuu!!

Vielen Dank für Deine Unterstützung und noch ein schönes Wochenende!
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 22:09   #20
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Hab ich auch
Ich fragte doch auch nach, wann er sich NACH dem 31.3. arbeitslos und arbeitsuchend gemeldet hat. Beitrag Nr.10

Jetzt klingt es wie:
Noch gar nicht, weder hier noch in GB.
Dann siehts natürlich nicht gut aus.
Es klingt wie: Er ist noch in GB.

Hier im Forum kann der TE auf @FritzFleißig warten---der weiß bestimmt Genaues.

edit:
zur Chance: ggfls heißt eben ggfls.
Wo bist du denn jetzt?
Ich bin wie gesagt noch in England und habe mich erst gestern Abend entschieden zum Anfang nächsten Monats nach Deutschland zurückzukehren. Ich werde die Agentur gleich Montag früh anrufen und denen Bescheid geben, dass ich komme. Da ich hier eine Mietfrist von einem Monat habe, wäre das für mich der frühestmögliche Zeitpunkt.
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 22:10   #21
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
@Caso: wer weiß, ob sich Fritz Fleißig mit Auslandsbestimmungen beim Bezug von ALG I auskennt.

Ich empfehle dem Themenersteller weiterhin, sich an einen EURES-Berater zu wenden.
OK werde ich tun. Danke für den Tipp!
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 22:36   #22
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von Caso Beitrag anzeigen
Hab ich auch
Ich fragte doch auch nach, wann er sich NACH dem 31.3. arbeitslos und arbeitsuchend gemeldet hat. Beitrag Nr.10

Jetzt klingt es wie:
Noch gar nicht, weder hier noch in GB.
Dann siehts natürlich nicht gut aus.
Es klingt wie: Er ist noch in GB.

Hier im Forum kann der TE auf @FritzFleißig warten---der weiß bestimmt Genaues.

edit:
zur Chance: ggfls heißt eben ggfls.
Wo bist du denn jetzt?
Eine Frage hätte ich noch. Wie ist das denn wenn man sich selbstständig macht, aber nicht genug verdient, um zu erleben, was ja in meinem Fall so war. Gilt man dann gar nicht mehr als arbeitslos, egal wie wenig man als Selbstständiger verdient?
Nachdem die drei Monate zu Ende hat das englische Arbeitsamt mir gesagt, dass ich gar nicht mehr kommen muss, weil die mir eh nichts zahlen können. Deshalb dachte ich mir, dass es denen nicht mehr interessiert, wenn ich mich danach arbeitslos melde.
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 23:03   #23
karmalp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 13
karmalp
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Danke für die Info wegen der Selbstständigkeit.

Ich werde gleich Montag in der früh bei der Arbeitsagentur in München telefonisch nachfragen und euch auf dem Laufenden halten.

Drueckt mir die Daumen!
karmalp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 09:34   #24
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.691
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Ich gehe strikt von dem Link aus, den schweizer eingestellt hat:
ich nich,da heisst es:

Zitat:
Wenn Sie Ihren Anspruch auf Leistungen bei Arbeitslosigkeit wahren wollen, müssen Sie vor oder an dem Tag, an dem der Anspruch endet, in das Land zurückkehren, das für Ihre Leistungen aufkommt.
der text stammt von einer seite der eu, es wird weder eine gesetzesgrundlage genannt noch sonstwas, und solange das nich der fall is gehe ich vom deutschen SGB III aus.

er hat von seinen 12 monaten anspruch 6 verbraucht und hat noch 6 monate übrig, alles andere was in dem link von schweizer steht is für mich ohne bedeutung solange ich die entsprechende gesetzesgrundlage nich kenne.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2014, 11:23   #25
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Standard AW: Arbeitslosengeld nach Auslandsaufenthalt

Den Punkt unter 4.9 beachten! Siehe folgenden Link:

PDF Merkblatt 20 EU - Bundesagentur für Arbeit
schweizer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslosengeld, auslandsaufenthalt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitslosengeld nach Aussteuerung dantebo ALG I 7 10.11.2010 05:31
Nach Auslandsaufenthalt wieder in Deutschland Sentina Allgemeine Fragen 2 17.05.2009 19:21
Nach Auslandsaufenthalt verona ALG II 8 25.03.2009 20:33
Arbeitslosengeld nach Elternzeit jazz-fan ALG I 9 27.10.2007 11:38
Anspruch auf AlgII nach Auslandsaufenthalt mirina Allgemeine Fragen 4 30.03.2006 20:56


Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland