Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben?

ALG I Rund ums Thema Arbeitslosengeld I


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2014, 11:23   #1
Banggg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.06.2014
Beiträge: 1
Banggg
Idee Wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben?

Hallo,

erstmal ein paar Worte zu meiner Situation: Ich bin seit 1996 durchgehend beschäftigt gewesen und hatte noch nie etwas mit Arbeitslosigkeit zu tun gehabt, darum bin ich jetzt etwas hilflos und würde mich über Hilfe freuen.

Ich habe folgende Frage: Ich habe meinen Arbeitsvertrag selbst gekündigt, nun habe ich eine 3-monatige Sperre, das weiß ich. Was mir nicht klar ist, wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben? Muss ich ihn so schnell wie möglich abgeben oder stiftet das nur Verwirrung und ich sollte ihn lieber kurz vor Ablauf der Sperre abgeben, da ich vorher sowieso keinen Anspruch habe? Ich hoffe natürlich dass ich vorher eine neue Anstellung finde, aber für den Fall der Fälle würde ich gerne Bescheid wissen.

Außerdem würde ich gerne wissen welche Möglichkeiten ich noch habe um finanzielle Unterstützung (für Miete, Essen) zu bekommen und welche Informationen ich dafür offen legen muss (Kontodaten?)

Wie gesagt, das Theme ist neu für mich, ich habe mich schon durch etliche Paragraphen gelesen, aber so richtig schlau wurde ich daraus nicht. Ich würde mich über informative Antworten freuen.

Vielen Dank
Banggg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 11:36   #2
Fritz Fleißig
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 3.325
Fritz Fleißig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben?

Du hast dich hoffentlich binnen drei Tagen nach Kündigung schon bei der Arbeitsagentur arbeitssuchend gemeldet, was aber nicht persönlich erfolgen muß. Ansonsten droht grundsätzlich eine weitere einwöchige Sperrzeit.

Da du seit 1996 nichts mit der Arbeitsagentur zu tun hattest, kannst du dich aber, falls du es nicht getan hast, einfach auf Unkenntnis der entsprechenden Melderegelung berufen, da diese meines Wissens so erst seit etwa 2003 besteht. Bei unverschuldeter Unkenntnis darf keine Sperrzeit wegen ausgebliebener oder verspäteter Arbeitssuchendmeldung verhängt werden.

Es ist im Grund genommen egal, wann du dich persönlich arbeitslos meldest (hast du das schon getan?). Allerdings wird ALG frühestens ab Datum der persönlichen Arbeitslosmeldung gezahlt. Die Antragsabgabe hat damit gar nichts zu tun. Das erfolgt sowieso erst später. Du kannst das also so halten, wie du willst. Ich denke aber, daß früher besser ist als später, weil auch die Berechnung und eventuelle Rückfragen Zeit kosten können.

Du solltest außerdem die zwölfwöchige Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe nicht einfach als gegeben hinnehmen, sondern zuvor mal prüfen, ob du nicht einen wichtigen Grund zur eigenen Kündigung hattest (gesundheitliche Unzumutbarkeit oder ähnliches). Liegt dir überhaupt schon ein Sperrzeitbescheid oder eine Anhörung dazu vor?
__

Meine Beiträge stellen nur persönliche Erfahrungen oder Meinungen dar und sind keine Rechtsberatung.
Fritz Fleißig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 11:38   #3
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.842
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben?

Hi Banggg,

Zitat von Banggg Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich habe folgende Frage: Ich habe meinen Arbeitsvertrag selbst gekündigt, nun habe ich eine 3-monatige Sperre, das weiß ich.
Liegt Dir der Bescheid über die 12wöchige Sperre bereits vor? Falls ja, was genau steht in ihm drin?

Beachte bitte, dass die Sperrzeit auch geringer ausfallen könnte, ich zitiere in diesem Zusammenhang aus dem § 159 SGB III:

Zitat:
(3) Die Dauer der Sperrzeit bei Arbeitsaufgabe beträgt zwölf Wochen. Sie verkürzt sich

1. auf drei Wochen, wenn das Arbeitsverhältnis innerhalb von sechs Wochen nach dem Ereignis, das die Sperrzeit begründet, ohne eine Sperrzeit geendet hätte,

2. auf sechs Wochen, wenn

a) das Arbeitsverhältnis innerhalb von zwölf Wochen nach dem Ereignis, das die Sperrzeit begründet, ohne eine Sperrzeit geendet hätte oder

b) eine Sperrzeit von zwölf Wochen für die arbeitslose Person nach den für den Eintritt der Sperrzeit maßgebenden Tatsachen eine besondere Härte bedeuten würde.
Quelle: SGB 3 - Einzelnorm

Ggf. ist deswegen ein Widerspruch gegen den Sperrzeitbescheid sinnvoll.

Zitat:
Was mir nicht klar ist, wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben? Muss ich ihn so schnell wie möglich abgeben oder stiftet das nur Verwirrung und ich sollte ihn lieber kurz vor Ablauf der Sperre abgeben, da ich vorher sowieso keinen Anspruch habe?
Anspruch hast Du auf ALG I. Der Anspruch verringert sich aber um die Dauer der Sperrzeit.

Zur Frage: ich kenne das so von der Agentur für Arbeit: man bekommt bei der Arbeitssuchend-Meldung den Antrag für ALG I überreicht, gleichzeitig wird einem ein Termin genannt, bei dem man den ausgefüllten Antrag abgeben muss bzw. besser sollte.

Zitat:
Außerdem würde ich gerne wissen welche Möglichkeiten ich noch habe um finanzielle Unterstützung (für Miete, Essen) zu bekommen und welche Informationen ich dafür offen legen muss (Kontodaten?)
Du kannst für die Dauer der Sperrfrist ALG II (Hartz IV) beantragen. Allerdings wird Dein Regelsatz (Geld für die Bestreitung der Lebenshaltungskosten, außer für die Miete) für die Dauer der Sperrfrist um 30% abgesenkt. Die Mietkosten und die Kosten für Deine Krankenkasse werden in dieser Zeit übernommen.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 11:52   #4
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard AW: Wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben?

Mit Sperrzeit kenne ich mich nicht aus.

Bei mir war es so: Arbeitssuchend mit Kenntnisnahme. Arbeitslos mit 1. Tag nach Ende des Arbeitsverhältnis. Ich habe an diesem Tag meinen Alg1 Antrag mitbekommen und dieser Tag galt als Tag der Antragsstellung. Stand auch das Datum drauf. Ich konnte mir dann beliebig Zeit zum Ausfüllen lassen. Aber wer lässt sich da bitte mehr Zeit als nötig?
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 12:01   #5
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.842
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben?

Zitat von pferdchen81 Beitrag anzeigen
Mit Sperrzeit kenne ich mich nicht aus.

Bei mir war es so: Arbeitssuchend mit Kenntnisnahme. Arbeitslos mit 1. Tag nach Ende des Arbeitsverhältnis. Ich habe an diesem Tag meinen Alg1 Antrag mitbekommen und dieser Tag galt als Tag der Antragsstellung.
Also hast Du bei der Arbeitslosmeldung den Antrag für ALG I bekommen. Dann muss ich mich korrigieren, man bekommt den Antrag also nicht schon bei der Arbeitssuchend-Meldung, sondern erst bei der Arbeitslosmeldung.

Ist bei mir schon ein paar Jährchen her, dass ich einen Antrag auf ALG I in die Hand gedrückt bekommen habe, kann mich nicht so genau erinnern.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 12:31   #6
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben?

Arbeitssuchend das geht ja auch, wenn man mutich ist, per Telefon.
Würd ich mich ungern drauf verlassen.
Ich musste mir das Papierzeuchs auch am ersten Tach der Arbeitslosigkeit persönlich abholen.
Fällt der erste Tach auffen Sonntach / Feiertag dann den ersten Tach danach. Meine Frage, warum die Sonntachs / Feiertachs nicht da sind, ergab kein befriedigendes Ergebnis.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2014, 12:52   #7
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard AW: Wann muss ich meinen Antrag auf ALG abgeben?

Ich war so mutig, war aber zu der Zeit noch im KG Bezug. Meine Meldung war dann übrigens "weg"(lag ca. 16 Monate zurück). Würde der Server angeblich nicht solange speichern. NUR da ich vorher KG bezogen habe, habe ich keinen Ärger bekommen. Fragt mich nicht nach der Gesetzesgrundlage. Mir ging damals die Muffe an dem Tag bei der AFA, aber zur Zeit der Kündigung war ich außer Stande mich persönlich as zu melden.

Ich kann es aus Erfahrung absolut niemandem empfehlen, sich telefonisch Arbeitssuchend zu melden. Immer mit Zeuge persönlich oder gegen Stempel oder irgendeinem Wisch als Beleg. Genau wie deren Briefkästen ein schwarzes Loch für Anträge und Nachweise sind, sind es deren Datenbanken.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgeben, antrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wann Alg2 Antrag abgeben 4711 ALG II 6 23.11.2011 23:39
Wann muss ich Antrag auf EM-Rente beim Jobcenter melden? Jivan Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 19.07.2011 10:44
Ab wann muss ich einen Antrag auf ALG II stellen? Juliaa ALG II 3 28.07.2010 12:40
wann muss ich den antrag auf ALG 2 stellen wenn ALG 1 im november ausläuft kerstin 37 Anträge 4 24.09.2009 20:04
Wann Antrag abgeben? Schnuckelige2007 Anträge 15 02.05.2008 00:40


Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland