Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Arbeitgeber erstellt versehentlich unbefristeten Arbeitsvertrag

ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit Alles rund um Sanktionen/Sperrzeiten bei ALG 1


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2017, 00:10   #26
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.856
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Arbeitgeber erstellt versehentlich unbefristeten Arbeitsvertrag

Dass die Arbeitszeitregelung missverständlich ist, wurde oben schon geklärt.
§ 8 sollte sich bei Bedarf mal ein Anwalt ansehen, die pauschale Vertragsstrafe "riecht etwas seltsam".
§ 9 dritter Absatz dürfte so nicht zulässig sein.
§ 14 ist in sich selbst widersprüchlich, mal Schriftformerfordernis, mal "formlos wirksam".

Sonst fällt mir da auch nichts auf.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 08:13   #27
Katzenstube
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 575
Katzenstube Katzenstube Katzenstube Katzenstube
Standard AW: Arbeitgeber erstellt versehentlich unbefristeten Arbeitsvertrag

Hallo Ihr Lieben,
ich denke, für mich ist auch das wichtigste geklärt.

Es ist ein unbefristeter Vertrag, der Chef hat mich an der Backe und muss dann sehen wie - wenn er das möchte - mich loswerden kann. Ich bin nicht bereit meinen Kollegen gegenüber die Peitsche auszupacken wie er es möchte, sondern arbeite dort so, wie ich es verantworten kann. Mir ist es auch nach Euren Worten hier gelungen ihm entsprechend gegenüber aufzutreten. Wenn ihm das nicht passt, dann soll er mich entsorgen.

Und was sich die letzten Tage herauskristallisiert hat, die Techniker haben das alles mitbekommen, wissen, dass ich hinter ihnen stehe und er "uns" so nicht verheizen kann.

Zeitgleich habe ich viele Arzttermine um einfach mal die Grundlagen und Checks durchzugehen um dann überhaupt mal medizinisch ein Gesamturteil über den kompletten Körper zu haben (Hüfte und Rücken weiss ich, aber jetzt stehen die ganzen Innereien auch noch an).

Ich wollte immer Vollzeit arbeiten - er hat mir einen anderen Vertrag gegeben o.k. nun nutze ich das für mich da ich jetzt die Zeit für Arztbesuche und evtl. Vorstellungsgespräche (wobei hier in der Region eigentlich nur Zeitarbeit verfügbar ist) nutzen kann.

Lieben Gruß und DANKE von Katzenstube
Katzenstube ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsvertrag, erstellt, unbefristeten, versehentlich

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Arbeitgeber fragen zu :Gehaltsverhandlungen/Arbeitsvertrag/Jobcenter koloss Allgemeine Fragen 10 10.05.2015 19:00
Nur Bewerbungen von Beschäftigten mit einem unbefristeten AV Der Unbeugsame Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 02.08.2014 19:52
Versehentlich Steuererstattung erhalten - was nun? Der_Architekt ALG II 22 21.06.2011 21:20
Eingliederungsvereinbarung in Elternzeit bei bestehendem unbefristeten Arbeitsvertrag Urlaubsfan Allgemeine Fragen 22 12.07.2010 09:41
Darf Arge Arbeitgeber anschreiben bzgl. Arbeitsvertrag? slartibart ALG II 4 30.09.2008 13:00


Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland