Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> SG Kassel: ALG II darf nicht komplett gestrichen werden

Aktuelle Termine und Entscheidungen Um schnell ein(e) Urteil / Entscheidung zu finden nutze die --> Suche


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 03.12.2009, 21:39   #1
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard SG Kassel: ALG II darf nicht komplett gestrichen werden

Hartz IV-Leistungen dürfen nicht komplett gestrichen werden

Hartz IV-Empfängern dürfen Leistungen nicht komplett gestrichen werden, auch wenn sie sogenannten Eingliederungsvereinbarungen nicht nachkommen. Das entschied das Sozialgericht Kassel heute und urteilte im konkreten Fall zugunsten eines 19-jährigen Arbeitssuchenden. Die Arbeitsförderung der Stadt hatte ihm alle Bezüge gestrichen, weil er sich nicht an die Abmachung gehalten habe. Die Richter betonten, der Leistungsträger sei nun verpflichtet, dem Mann die zunächst auf 60 Prozent gekürzten Leistungen weiterzuzahlen.

Nach Ansicht des Gerichts hatte die Stadt in verfassungswidriger Weise in dem Bescheid, der die vollständige Streichung der Bezüge für drei Monate vorsah, nicht über ergänzende Sachleistungen oder geldwerte Leistungen entschieden. Dies sei ein Verstoß gegen "die verfassungsrechtliche Verpflichtung, für Bedürftige jedenfalls das zur physischen Existenz Unerlässliche zu gewähren", hieß es in der Urteilsbegründung.

Andernfalls bestehe die Gefahr, dass dem Bedürftigen in diesem Zeitraum das zum Überleben Notwendige nicht zur Verfügung stehe. Vor Ausspruch der Kürzungen müsse der Empfänger daher über die Möglichkeiten ergänzender Sachleistungen oder geldwerter Leistungen informiert werden.

Quelle: www.nh24.de

Beschluss: Sozialgericht Kassel, Az.: S 3 AS 322/09 ER, B.v. 18.11.2009
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
gestrichen, kassel, komplett

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
«Hartz IV»-Leistungen dürfen nicht komplett gestrichen werden Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 03.12.2009 18:10
Abwrackprämie darf nicht als Einkommen gewertet werden Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.10.2009 09:20
In Kassel werden sie grätzig ... silver Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 10.03.2009 00:15
Darlehen für Mietkaution darf nicht mit ALG II verrechnet werden Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 08.08.2008 11:24
Eingliederungsvereinbarung: Arztbesuch darf nicht vorgeschrieben werden Martin Behrsing ... Beruf 0 31.08.2007 08:20


Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland