Aktuelle Termine und Entscheidungen Um schnell ein(e) Urteil / Entscheidung zu finden nutze die --> Suche


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 08.02.2013, 14:04   #1
Machts Sinn
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2010
Beiträge: 1.416
Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn
Standard Verzögerungsrüge

"Untätigkeitsbeschwerde" ist nicht mehr aktuell - inzwischen kommt dem Begriff "Verzögerungsrüge" Bedeutung bei.

Langsamt kristallisiert sich heraus, was Sache ist.

Das Landessozialgericht Sachsen-Anhalt hat am 29.11.2012, L 10 SF 5/12 ÜG, über die angemessene Entschädigung für eine überlange Verfahrensdauer entschieden und das Land verurteilt, 2.400,00 Euro zu zahlen. Die Revision isr (für beide Seiten) zugelassen.

https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?modul=esgb&id=157645&s0=&s1=&s2=&words=&s ensitive=

P.S.: das Urteil dokumentiert gleichzeitig die Rechtsentwicklung (von außen vorgegeben für eine "Bananenrepublik")
Machts Sinn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
verzögerungsrüge

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:



Es ist jetzt 05:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland