Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

AGENTURSCHLUSS/Aktionen Infos und Diskussionen zu den Aktionstagen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2010, 16:44   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

anbei wichtige Infos, um Druck auf den Regelsatz Hartz IV auszuüben, der ja nach dem Beschluss des Bundesverfassungsgericht noch dieses Jahr neu berechnet werden muss. Damit nicht wieder der selbe Armutssatz herauskommt, liegt es an uns, dass wir selbst in die Pötte kommen. Deshalb machen wir den Auftakt mit einer bundesweiten Demo in Oldenburg und einer Massenzeitung.
Bitte leitet diese Mail auch weiter
Gruß
Erwerbslosen Forum Deutschland
i.A. Martin Behrsing

==================================================
1. Aufruf zur Bundesweite Demonstration am 10.10.2010 in Oldenburg! - In die Pötte kommen: Krach schlagen statt Kohldampf schieben!
==================================================
Ein Bündnis verschiedener Erwerbslosengruppen – auch das Erwerbslosen Forum Deutschland –ruft zur „Krach schlagen statt Kohldampf schieben“ – Demo auf. Wir wollen nicht jammern und nicht betteln! Wir wollen Krach schlagen mit Töpfen und Kochlöffeln, Spaß und Selbstbewusstsein! Wir wollen demonstrieren, dass Erwerbslose sich nicht beschimpfen und verhöhnen lassen: Mindestens 80 Euro mehr für Lebensmittel sofort! Zu wenig Hartz IV ist schlecht für alle!

Bitte mobilisiert für die Demo kommt zur Demo ! Es ist unsere Demo für vernünftige Eckregelsätze. Der Aufruf ist hier zum Download: http://www.elo-forum.org/attachments...10-2seitig.pdf

Wir bitten Euch den Flyer zu verteilen. Er kann bei uns kostenlos bestellt werden (solange Vorrat reicht). Bitte Bestellungen an material@erwerbslosenforum.de . Abnahme mind. 500 Stück (Pakete werden in 500 Stück) ausgeliefert. Vergesst bitte Eure Postadresse nicht. Wir übernehmen auch diesmal das Porto (Hermesversand).
==================================================

2. Mitfahrgelegenheiten zur Demo in Oldenburg (Busse, Mitfahrbörse) ==================================================
Für NRW wollen wir von Bonn aus Busse starten lassen. Wir bemühen uns im Moment noch um Sponsoren. Ansonsten gehen wir von einem Preis von ca. 15-20 Euro aus (Infos demnächst unter: - Mitfahrgelegenheiten zur Demo am 10.10. in Oldenburg im Erwerbslosen Forum Deutschland ) Zudem will Tacheles e.V. (Wuppertal) einen oder mehrere Busse für einen geringen Kostenbeitrag von 15 EUR chartern, wer Interesse hat mit zu fahren, möge sich bitte bei Frank Jäger melden (jaeger@tacheles-sozialhilfe.de ). Bitte mit Namen und Ort wo Ihr her kommt.
Für dringend notwendige soziale Proteste und eine selbstbewusste Erwerbslosen- Gegenwehr- Bewegung!

Wir haben eine Mitfahrbörse eingerichtet. Dort kann man Mitfahrgelegenheiten anbieten (PKW, Gruppenticket Bahn, Busse, etc) oder aber Mitfahrgelegenheiten suchen.
Einfach unter - Mitfahrgelegenheiten zur Demo am 10.10. in Oldenburg im Erwerbslosen Forum Deutschland
Schreiben. Man braucht sich für dieses Forum nicht zu registrieren. Beiträge, die nichts mit den Mitfahrgelegenheiten zu tun haben werden allerdings umgehend gelöscht.

An die Initiativen vor Ort: Bitte schaut, ob ihr auch Busse organisieren könnt und tragt sie in die Mitfahrbörse ein.
==================================================

3. Extrablatt / bundesweite Massenzeitung der Erwerbslosenzusammenhänge
==================================================
Am 23. August erscheint unsere Massenzeitung „Extrablatt – gedacht zur kostenlosen Verteilung vor allem an Erwerbslose, Geringverdiener und einkommensschwache Haushalte. Bitte macht mit und verteilt die Zeitung vor Ort. Die Zeitung erscheint im Berliner Format (wie „taz“ und ver.di-Publik) in einer Auflage von 200.000, hat 8 Seiten und ist durchgehend vierfarbig. Die Zeitung ist kostenlos, wir übernehmen auch die Versandkosten.

Die Zeitung ist ein Kooperationsprodukt der Erwerbslosen-Netzwerke. Sie wird getragen von der Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen (KOS), den verdi-Erwerbslosen, der Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg (ALSO), dem Erwerbslosen Forum Deutschland (Elo-Forum), der Bundesarbeitsgemeinschaft Prekäre Lebenslagen (BAG PLESA), dem Aktionsbündnis Sozialproteste (ABSP) und Tacheles e.V.

Zeitung bestellen:
http://www.elo-forum.org/attachments...el-zeitung.pdf

Wenn es mit PDFs hakt könnt Ihr die Zeitung auch formlos per E-Mail info@erwerbslos.de (Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen) oder Fax: 030/86 87 67 021 bestellen.
Ganz wichtig: Die Zeitungen sind zu Bündeln mit 250 Stück verpackt. 250 sind somit die Mindestbestellmenge und größere Bestellungen müssen durch 250 teilbar sein. Und die Lieferanschrift nicht vergessen!
Weitere Infos dazu:
Massenzeitung: Existenzsicherung mit und ohne Arbeit
==================================================
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 17:04   #2
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

mal eine Frage. <Bundesweite Demo in Oldenburg>

Wurde die BRD reduziert auf Oldenburg? ;-))
oder finden noch andere Veranstaltungen irgendwo bundesweit parallel statt?

Die Forderung:
Mindestens 80 Euro mehr für Lebensmittel sofort!

Hier glaube ich, dass die Forderung eher Kontraproduktiv zur Forderung 500 EURO Grundsicherung ist.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 17:09   #3
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Jetzt erstmal nur in Oldenburg. Wir haben leider nicht die Kapazitäten und finanzielle Ausstattung um noch woanders was zu machen. Und da Norddeutschland noch sie so richtig dran war und Oldenburg eher eine kleine Stadt ist, wollen wir es dort machen. Bremen, Hamburg und Berlin sind dann ja auch nicht so weit weg. (Allerdings soll dies erst der Anfang sein). Aber erstmal das stemmen und dann gehts weiter

Die 80 Euro für Ernährung sofort, widersprechen nicht den forderungen nach 500 Euro. Die 80 Euro fehlen für die Ernärhung erstmal tatsächlich. So haben wir aber auch die Chance, einige Gewerkschaften mit ins Boot zu holen, denn so können sie das ganze mittragen und wissen, dass die 80 Euro nicht abschließend sind.

Aber schau mal in den Aufruf rein

Zitat von left Beitrag anzeigen
mal eine Frage. <Bundesweite Demo in Oldenburg>

Wurde die BRD reduziert auf Oldenburg? ;-))
oder finden noch andere Veranstaltungen irgendwo bundesweit parallel statt?

Die Forderung:
Mindestens 80 Euro mehr für Lebensmittel sofort!

Hier glaube ich, dass die Forderung eher Kontraproduktiv zur Forderung 500 EURO Grundsicherung ist.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 17:36   #4
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Ich war so frei und habe den Aufruf auf die Startseite meiner Webseite plaziert.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 18:23   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Ha schon mal geschaut. Von HH nach Oldenburg mit dem Zug ca. 2 Stunden. Das ist auch für mich machbar. Werde aber erst Sonntag aufschlagen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 18:26   #6
fightspam->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 5
fightspam
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Von der Koordinierungsgruppe bundesweite Montagsdemo wird zum 16. Oktober nach Berlin zur 7. Herbstdemonstration aufgerufen. Die Demo am 10.10. in Oldenburg kollidiert m.E. mit diesem Termin, denn wer kann sich schon zwei Demos im Wochenabstand leisten?
Herbstdemo Aufruf 2010
fightspam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 18:29   #7
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Zitat von fightspam Beitrag anzeigen
Von der Koordinierungsgruppe bundesweite Montagsdemo wird zum 16. Oktober nach Berlin zur 7. Herbstdemonstration aufgerufen. Die Demo am 10.10. in Oldenburg kollidiert m.E. mit diesem Termin, denn wer kann sich schon zwei Demos im Wochenabstand leisten?
Herbstdemo Aufruf 2010
Die MLDP-Veranstaltung wird nicht von uns unterstützt und dies auch aus guten Grund schon seit Jahren
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 22:35   #8
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Zitat von left Beitrag anzeigen
mal eine Frage. <Bundesweite Demo in Oldenburg>

Wurde die BRD reduziert auf Oldenburg? ;-))
oder finden noch andere Veranstaltungen irgendwo bundesweit parallel statt?

Du kommen nach Hauptstadt ???- dann du nix mehr sehen von Stadt vor lauter Aktionen ab September/Oktober/November... du einfach sagen Bescheid wenn hier ich Dich mit Terminen vollmachen...
.

Nein - mal ernsthaft: hier in Berlin wollen wir uns - eigentlich - auf drei Termine für uns Erwerbslose konzentrieren.

Aber schon sind es unzählige mehr: ich/wir kündigen die dann einzeln hier an - heute jedenfalls bin ich zuuu .



Die Forderung:
Mindestens 80 Euro mehr für Lebensmittel sofort!

Hier glaube ich, dass die Forderung eher Kontraproduktiv zur Forderung 500 EURO Grundsicherung ist.
Du kannst beides parallel vertreten - aber bei der aktuellen Regelsatz-Neufestsetzung im Herbst geht es uns um einen handfesten Aufschlag, der sofort kommen MuSS!

Und für jedermann/frau soll die Forderung ohne Nachdenken sofort klar sein.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2010, 04:52   #9
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Zitat von left Beitrag anzeigen
mal eine Frage. <Bundesweite Demo in Oldenburg>

Wurde die BRD reduziert auf Oldenburg? ;-))
Mitnichten. Oldenburg ist der Auftakt.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 13:07   #10
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Mal ein Vorab-Pressespiegel:
06.08.2010: 06.08.2010: Krach schlagen statt Kohldampf schieben (Tageszeitung Neues Deutschland)
16.08.2010: Freak Magazin, das Sport und Lifestyle-Magazin, die HD-Video Community mit kostenlosen Web-TV !!!! Gratis Videos, Musik und Bilder - Heißer Herbst!!! Kleiner Überblick über geplante Proteste
10.09.2010: Hartz IV: Erwerbslose planen bundesweite Demo
15.09.2010: basisgeld statt hartz iv lässt schlimmes befürchten » milchbauern beteiligen sich an bundesweiten herbstdemo*der erwerbslosen, erwerbslosen, hartz, zusammenhang, forum, deutschland, euro, basisgeld, lebensmittel, neuberechnung » pr-sozial
15.09.2010: Die Hartz IV Tricks der Bundesarbeitsministerin
17.09.2010: Sozialdebatte: Angst um Hartz IV - Bochum - DerWesten
18.09.2010: 18.09.2010: »Wir fordern 80 Euro mehr – sofort« (Tageszeitung junge Welt)
18.09.2010: Krach schlagen für höheres Hartz IV

Daüber hinaus findet man den Aufruf auf zig Vereins- und Vereinigungs-, Gewerkschafts- und Parteiwebseiten und in diversen Blogs, Foren, Communities und auf privaten Homepages.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 17:28   #11
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

22.09.2010: TP: 80 Euro mehr für Ernährung
23.09.2010: Im Gespräch:
28.09.2010: HARTZ IV-EMPFÄNGER GEHEN AUF DIE STRAE :: AD HOC NEWS
28.09.2010: Streit über Hartz-IV-Reform: SPD droht Merkel mit Cent-für-Cent-Check - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
28.09.2010: Hartz IV-Empfänger gehen auf die Straße (160147818) | börsennews.de
28.09.2010: Fnf Euro mehr, das ist doch ein Witz (28.09.2010) | Bonn | Lokales | General-Anzeiger Online - Bonn
28.09.2010: Hartz-IV-Empfänger wollen auf die Straße gehen | WESER-KURIER
28.09.2010 (vermutlich): Hartz IV-Empfnger gehen in Oldenburg auf die Strae - NWZonline.de

... und am 28.09.2010 noch diverse mehr, die über dpa-AFX versorgt werden, darunter auch das Schmierblatt mit den vier Buchstaben.

Vorschau:
07.10.2010: oeins Lokalsender Oldenburg - aktuelle Programmtipps
Zitat:
oeins HF-Tipp:

Do. 07.10.2010 13:05 h
Krach schlagen statt Kohldampf schieben
Argumente und Hintergründe zur Neuregelung der
Hartz IV Regelsätze

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts
muss die Bundesregierung noch in diesem Herbst die
Hartz IV Sätze neu berechnen.
Erwerbsloseninitiativen, Gewerkschaften und
Wohlfahrtsverbände fordern eine deutliche Erhöhung.
Deshalb rufen sie für Sonntag, den 10. Oktober zu
einer bundesweiten Demonstration in Oldenburg
auf. In der Sendung erläutern Vertreter der ALSO
die Hintergründe, - und Betroffene kommen zu
Wort zum Leben mit Hartz IV.

Sendeverantwortlich: oeins
Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2010, 23:05   #12
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Zur Weiterentwicklung(?) der Kritik der Demo (nicht "an der Demo") lohnt es sich, folgende Beiträge zu lesen:
„Wenn wir unsere Forderungen durchsetzen, stellen wir mehr in Frage“
Am 10.10. ist Demo in Oldenburg, kommt alle!

Ein "Autonomer Zusammenhang aus Oldenburg" ruft ebenfalls auf:
http://www.alhambra.de/10-10-10-krachschlagen.pdf (PDF)
Flyer dazu: http://media.de.indymedia.org/images/2010/10/291149.jpg

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 17:11   #13
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Pfeil AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Hallo ihr engaierten Demo-Mitstreiter/innen,

wieder mal werden eiligst Betroffene gesucht :
die zur Demo fahren und sich von der Frankfurter Rundschau dazu und zu ihrem ALG-II-Leben interviewen lassen möchten.

Also garantiert alles hochseriös.

Ich stelle die Anfrage hier ein und wer das gern machen will, melde sich bitte kurz bei Martin , der euch dann die Kontaktperson nennt.
Zitat:
Liebe Leute,

wir haben eben erfahren, dass die Frankfurter Rundschau eine ausfürhrliche
Berichterstattung zum Anliegen unserer Demo machen will - wenn wir denn auch
leibhaftige Beispielfälle liefern können. Deshalb hier unten noch einmal
meine Bitte, uns auskunftsbereite Hartz-IV-Bezieher
zu nennen (mit Kontaktdaten und ideal auch Angaben zur Erreichbarkeit,
Haushaltstyp, Status (erwerbslos oder Aufstocker).

Herzliche Grüße

Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen
..
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 21:25   #14
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

29.09.2010: 29.09.2010: Hartz IV: SPD erwägt Zustimmung (Tageszeitung Neues Deutschland)
06.10.2010: Evangelischer Pressedienst (epd) - Landesdienst Niedersachsen-Bremen
06.10.2010: Demo gegen Hartz-IV-Beschlsse in Oldenburg - NWZonline.de und dazu ein Spezial: Hartz IV Demonstration in Oldenburg - NWZonline.de
07.10.2010: 07.10.2010: »Wir hoffen, diese Wut auch auf die Straße zu tragen« (Tageszeitung junge Welt)

edit: Und über eine "Vorab-Mobilisierung":
06.10.2010: Demonstration: Die Erwerbslosen und der Zahnlose - Herne - DerWesten

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 08:00   #15
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Das ist ja die Crux mit den meisten BGE-Anhänger.Die warten bis es irgendwann da ist und machen sonst nicht viel.


Zitat von 24h Trend Beitrag anzeigen
Hat sich schon eine Person zur Teilnahme an der Anhörung zum bedingungslosen Grundeinkommen angemeldet?

Ich kann mir vorstellen, dass das bedingungslose Grundeinkommen sehr viele Probleme auf einen Streich löst und halte es für ratsam, die freien Plätze von ehrlich freien Mitarbeitern besetzen zu lassen, die der Öffentlichkeit ohne Szenen-beschneidung berichten dürfen.

Eine Super Einschaltquote der öffentlich rechtlichen Sender und Umsatzsteigerung wird Deutschland ähnlich einer Weltmeisterschaft begeistern, wenn wir wissenden die Unwissenden informieren oder eventuell sogar Werbung über die öffentlich rechtlichen Sender in den nächsten Wochen, am besten täglich, erfolgt.

Gerne gebe ich in der Fußgängerzone den Passanten einen Handzettel mit Hinweis auf diese öffentlich rechtliche Sendung.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 11:56   #16
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

"Ich verprass das Geld widde widde witt wie es mir gefällt .... - Hey Angie Merkel das System geht hoppsasa ... 5 Euro für Hartz IV ... "

http://youtu.be/Y6ecf4w29eU - Angie Merkel
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 09:20   #17
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Da gibt es hier schon ein extra Subforum fürs Grundeinkommen ...

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 16:14   #18
Sachse47->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Zwickau/Sachsen
Beiträge: 124
Sachse47
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

BUNDESWEITE DEMOS ??? scheint sich nur auf die alten Bundesländer zu konzentrieren.Was war mit DRESDEN am 29.09.2010 ??? Der Beitrag ist mal wieder untergegangen.Ist das jetzt bei "Kampf gegen Hartz IV" ne neue Spaltung in "Ossis" u."Wessis" SCHEINT SO ???
Im OSTEN finden immer noch MONTAGS-DEMOS statt aber wen interessiert das hier??? Nach der Absage Frankfurt folgt bestimmt noch Oldenburg ???
Z U S A M M E N H A L T - schon mal was davon gehört.???U.auch ein User mit Namen "left" hat das richtig erkannt.
Sachse47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 16:38   #19
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Ausgerechnet aus den neuen Bundesländern kommen sehr viele Erwerbslose nach Oldenburg. Scheint irgendwie, dass Du was verpasst hast.

Was hat dich daran gehindert mit 5 Leuten eine Gruppenfahrkarte zu kaufen und dann mal nach Oldenburg zu fahren. Wären für jeden so um die 8 Euro gewesen.

Irgendwie arbeiten jetzt mal alle großen Erwerbslosennetzwerke zusammen und zwar schon seit dem urteil des Bundesverfassungsgericht und wirfst uns dann Spaltung vor. In Norddeutschland war noch nie etwas und warum sollte denn da nicht auchmal was sein.

Übrigens gab es am 29.09.2010 in 40 Städten den Bankenaktionstag. Auch nicht mitbekommen?? Z.B. in Bonn haben wir eine Commerzbankfiliale blockiert.

Zitat von Sachse47 Beitrag anzeigen
BUNDESWEITE DEMOS ??? scheint sich nur auf die alten Bundesländer zu konzentrieren.Was war mit DRESDEN am 29.09.2010 ??? Der Beitrag ist mal wieder untergegangen.Ist das jetzt bei "Kampf gegen Hartz IV" ne neue Spaltung in "Ossis" u."Wessis" SCHEINT SO ???
Im OSTEN finden immer noch MONTAGS-DEMOS statt aber wen interessiert das hier??? Nach der Absage Frankfurt folgt bestimmt noch Oldenburg ???
Z U S A M M E N H A L T - schon mal was davon gehört.???U.auch ein User mit Namen "left" hat das richtig erkannt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 17:35   #20
Sachse47->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Zwickau/Sachsen
Beiträge: 124
Sachse47
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Nicht ich scheine etwas verpast zu haben.

Montagsdemos: Weg mit Hartz IV - für eine neue Linkspartei!

Demo gegen Kürzungen - SACHSEN FERNSEHEN > Nachrichten aus Chemnitz > <b>Aktuell</b> > Chemnitz

Bürgerinitiative Magdeburger Montagsdemo - Terminkalender 2010

Willkommen bei der bundesweiten Montagsdemo

ich lese seit 4 wochen nur "Oldenburg"
Ich hätte nach Oldenburg kommen können für ca.8,-€ - ja wäre kein Problem
(auch nicht finanziell) aber ???

"SCHULSCHLIESUNGEN in SACHSEN-29.09.2010 Aktionstag in Dresden" war mal ein Thema = 6 Antworten - sagt doch alles.

hättest bestimmt auch 8,-€ gehabt um nach Dresden zu kommen???

Es geht nicht um DEMOS nur unter Eurer Schirmherschaft- es geht um DEMOS allgemein. trotzdem mal danke sagen für klasse Board
Sachse47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 18:19   #21
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

wir haben was in Bonn gemacht, andere waren in Brüssel, andere in Dresden und es war in vielen Städten was lso. Also Dresden ist nicht immer der Nabel der Welt. Und es muss bei dezentralen Aktionen keiner nach Dresden fahren, wenn auch Veranstaltungen in der Nähe sind.

Die bundesweite Montagsdemo-Veranstaltung eine Woche später ist ist ja nu mal eine MLPD-Veranstaltung. Und wir kennen die gut und wissen mit wervon der MLPD ist.

Ich
Zitat von Sachse47 Beitrag anzeigen
Nicht ich scheine etwas verpast zu haben.

Montagsdemos: Weg mit Hartz IV - für eine neue Linkspartei!

Demo gegen Kürzungen - SACHSEN FERNSEHEN > Nachrichten aus Chemnitz > <b>Aktuell</b> > Chemnitz

Bürgerinitiative Magdeburger Montagsdemo - Terminkalender 2010

Willkommen bei der bundesweiten Montagsdemo

ich lese seit 4 wochen nur "Oldenburg"
Ich hätte nach Oldenburg kommen können für ca.8,-€ - ja wäre kein Problem
(auch nicht finanziell) aber ???

"SCHULSCHLIESUNGEN in SACHSEN-29.09.2010 Aktionstag in Dresden" war mal ein Thema = 6 Antworten - sagt doch alles.

hättest bestimmt auch 8,-€ gehabt um nach Dresden zu kommen???

Es geht nicht um DEMOS nur unter Eurer Schirmherschaft- es geht um DEMOS allgemein. trotzdem mal danke sagen für klasse Board
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 19:41   #22
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

07.10.2010: 08.10.2010: »Krach schlagen statt Kohldampf schieben« (Tageszeitung Neues Deutschland)
08.10.2010: Hartz-IV-Gegner Michael Bättig: "Armut hat sich verfestigt" - taz.de
08.10.2010: Hartz IV: Mit Töpfen und Löffeln Krach schlagen | Wirtschaft - Frankfurter Rundschau

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 19:51   #23
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Wer denn morgen schon früh auf ist kann ein Interview im WDR5-Morgenecho mit mir hören. Werde mich bemühen dann hellwach zu sein. Beginn des interviews 6.35
Wir wahrscheinlich wiederholt und wird dann im Lauf des vormittags online nachzuhören sein.

Hartz IV-Demo bundesweit, 06:05: WDR 5

So dann mal alle früh ins Bettund morgen ganz früh aufstehen
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 12:04   #24
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Zitat:
Oldenburg - Erwerbslose aus ganz Deutschland gehen am verkaufsoffenen Sonntag in Oldenburg auf die Straße: Sie demonstrieren unter dem Motto „Krach schlagen statt Kohldampf schieben“ für höhere Hartz-IV-Regelsätze.

Die Organisation der Demonstration liegt bei der Arbeitslosenselbsthilfe (Also). Grüne, Linke und der DGB rufen zur Teilnahme auf. Gefordert wird eine Erhöhung der Hartz-IV-Sätze um mindestens 80 Euro. Die Bundesregierung will es bei einer Anhebung um fünf Euro belassen.

....

Im Vorfeld der Demo lädt die Also an diesem Sonnabend zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in den Lambertus-Saal der Lambertikirche ein. Ab 15 Uhr spricht Dr. Rudolf Martens (Paritätischer Wohlfahrtsverband) über die Bemessungsgrundlagen der Regelsätze. Im Anschluss (etwa ab 16.30 Uhr) diskutieren die Bundestagsabgeordnete Jutta Krellmann (Linke), Niedersachsens SPD-Chef Olaf Lies und die Landtagsabgeordneten Ralf Briese (Grüne) und Roland Riese (FDP) über Hartz IV. Die CDU hatte Gitta Connemann benannt. Weil die Bundestagsabgeordnete aber nur zweieinhalb Stunden Zeit für die Diskussion erübrigen konnte, lehnten die Veranstalter deren Teilnahme ab.
Gro-Demo in Oldenburg fr hhere Hartz-IV-Stze - NWZonline.de
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 19:38   #25
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtige Infos: Bundesweite Demo Hartz IV - Krach schlagen statt Hunger schieben

Zitat:
Hartz-IV-Experte plädiert in Oldenburg für deutlich höhere Regelsätze

Oldenburg - Der Leiter der Paritätischen Forschungsstelle in Berlin, Rudolf Martens, hat für deutlich höhere Hartz-IV-Sätze plädiert. „Fünf Euro mehr im Monat sind völlig ungenügend“, sagte Martens am Sonnabend in Oldenburg am Rande am Rande einer Podiumsdiskussion. Die Veranstaltung war Auftakt zu einer Demonstration für höhere Hartz-IV-Sätze unter dem Motto „Krach schlagen statt Kohldampf schieben“ an diesem Sonntag in Oldenburg.

Um die Preissteigerungen bei Lebensmitteln bedarfsorientiert aufzufangen, müssten Erwachsene mindestens 420 Euro im Monat erhalten. Geplant seien aber nur 364 Euro, sagte Martens, der im vergangenen Jahr den ersten Armutsatlas für Regionen in Deutschland erstellt hat. Die Steigerungen der Regelsätze hinkten der Preisentwicklung deutlich hinterher.

....

Martens untersuchte bereits in vielen Veröffentlichungen Aspekte zum Existenzminimum, zur Kinderarmut und zu Hartz-IV-Regelsätzen. Anfang der Woche war er als Gutachter im Finanzausschuss des Bundestages eingeladen.
Hartz-IV-Experte pldiert in Oldenburg fr deutlich hhere Regelstze - NWZonline.de
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bundesweite, demo, hartz, hunger, infos, krach, schieben, schlagen, wichtige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Demonstration in NRW am 20.3.2010 - Essen wichtige Infos Martin Behrsing AGENTURSCHLUSS/Aktionen 0 04.03.2010 22:06
Newsletter vom 21.06.09: Wichtige infos Martin Behrsing Mitteilungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 21.06.2009 20:12
08.11.2008 Bundesweite Demo in Berlin Sissi54 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 04.11.2008 20:01
Newsletter Erwerbslosen Forum Deutschland; wichtige Infos Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 24.08.2008 20:18


Es ist jetzt 17:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland