Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau: Der Gerichtsreport

AGENTURSCHLUSS/Aktionen Infos und Diskussionen zu den Aktionstagen


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2010, 21:49   #1
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau: Der Gerichtsreport

Der Gerichtsreport
Argen-Zwickauer-Land

Nun hat der Strafprozess wegen Verleumdung der Mitarbeiterin der ARGE, Frau Goldacker, stattgefunden. Diesmal lief der Einlass ins Gericht ohne Leibesvisitation und Durchwühlen der persönlichen Sachen ab, auch war der Gerichtssaal größer wie zum Zivilprozess, so dass alle Zuschauer im Saal Platz und sogar einen Sitzplatz hatten. Dass schaffte schon am Anfang eine etwas entspanntere Atmosphäre.

Lesen: Der Gerichtsreport - Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau

Zur "Geschichte": Gegenwind Glauchau-Zwickau: Solidarität mit Moni - Die Zweite
 
Alt 06.06.2010, 14:01   #2
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Update Gerichtsreport

Da z.Z. kein Zugriff auf den Beitrag möglich ist, hier ein Update.

Argen Zwickauer Land - Gegenwind e.V. Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau

Am Donnerstag wurde die Strafsache gegen ein Vereinsmitglied wegen angeblicher Verleumdung der SBin Ines Goldacker, tätig in der ARGE Hohenstein-Ernstthal Bereich U25, (das sind um es genau zu erklären die Jugendlichen) vor dem dortigen Amtsgericht verhandelt. Eine Wertung der Verhandlung werde ich hier nicht abgeben, nur dass, das Verfahren wurde eingestellt und das ist und war gut so. Der Bericht über das Verfahren wird detailliert auf unserer Homepage zu lesen sein.

Wochenbericht 22. Kalenderwoche - Gegenwind e.V. Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau
 
Alt 06.06.2010, 14:53   #3
die sonne geht wieder auf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau: Der Gerichtsreport

Also für mich kein befriedigendes Ergebnis.
Einstellung des verfahrens?
Warum läßt man sich auf so etwas ein ?
Ich hätte schon alles daran gesetzt ein Urteil zu erlangen und nach
§ 190 und § 200 StGB eine Gegenanzeige erstattet.
Das werde ich auf jeden Fall anstreben!
Mir wurde ähnliches von der ARGE HERNE angedroht.
Siehe Anhang in einem anderen Tread von mir.
Dann hätte man die Möglichkeit alles zu veröffentlichen.

Und dass sogar auf Grund eines Urteils.

F G MM
 
Alt 06.06.2010, 15:13   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau: Der Gerichtsreport

Das liest sich nicht wie Drohung, sondern als habe man dich bereits angezeigt...

da die ja offensichtlich mitlesen: Ich verstehe nicht, warum man trotz "regen Schriftverkehrs" keine der angemessenen Wohnungen bewilligen konnte.

Aber: wenn man erst einmal jemanden in die Obdachlosigkeit getrieben hat, spart man die KDU - oder wie?
gast_ ist offline  
Alt 06.06.2010, 15:46   #5
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau: Der Gerichtsreport

Zitat:
Das liest sich nicht wie Drohung, sondern als habe man dich bereits angezeigt.
jup steht ja auch im pdf, das die anzeige (strafantrag) bereits gestellt wurde.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 06.06.2010, 15:52   #6
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau: Der Gerichtsreport

btw. wo bitte hast du denn ungeschwärzte schriftstücke eingestellt?

den namen des ARGEn chefs kann man ja im internet ergooglen, also daran braucht der knabe sich nicht hochziehen, er steht in einem öffentlichen amt ergo kann er auch benannt werden, schliesslich findet ihn jeder im inet...^^

aber eine klasse leistung von seinen "unschuldigen" mitarbeitern, mal wieder einen in die obdachlosigkeit geschickt zu haben!
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 06.06.2010, 16:22   #7
die sonne geht wieder auf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau: Der Gerichtsreport

Also mich schockt langsam nichts mehr im Zusammenhang mit der ARGE HERNE.

Was mich nur wundert, weder von der Polizei, noch von der Staatsanwaltschaft habe ich etwas bekommen.

Na ja, Papier ist eben geduldig.

Eines steht für mich fest, sollte es zur Verhandlung kommen, lasse ich mich nicht auf eine Einstellung des Verfahrens ein.

F G MM
 
Alt 06.06.2010, 16:27   #8
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Gegenwind - Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau: Der Gerichtsreport

dann wünsch ich dir mal viel durchhaltevermögen, drohende wohnungsnot würde bei mir direkt eine art notwehrsituation auslösen, das scheint dieser saubere herr ausser acht zu lassen...
also die nennung der verursacher sollte das geringste übel sein.

solidarische grüße

physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitsloseninitiative, gegenwind, gerichtsreport, glauchauzwickau

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gegenwind Glauchau-Zwickau: Bericht vom Bundestreffen der BAG PLESA WillyV Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 1 10.06.2010 17:23
Gegenwind Glauchau-Zwickau: Solidarität mit Moni - Die Zweite WillyV AGENTURSCHLUSS/Aktionen 0 28.05.2010 14:52
Glauchau: Gegenwind - unabhängige Monatszeitschrift für Arbeitslose WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.04.2010 17:43
Spendenaufruf Gegenwind e. V. Arbeitsloseninitiative Glauchau-Zwickau WillyV AGENTURSCHLUSS/Aktionen 32 28.03.2010 19:12
Zwickau / Gegenwind e. V.: TREFF AM DONNERSTAG WillyV Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 08.02.2010 21:24


Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland