Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobcenter-Tour 2014

AGENTURSCHLUSS/Aktionen Infos und Diskussionen zu den Aktionstagen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2014, 03:15   #1
Atze Knorke
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1.657
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Jobcenter-Tour 2014

An die Forumsrunde,

wieder einmal ist der Beratungsbus seit gestern, 18. August 2014, auf Tour vor den Berliner Jobcentern.

Wer das für sich in Anspruch nehmen möchte, entscheidet selbst:

Beratungsbus vor Berliner Jobcentern 2014

Der Auftakt der sechs Wochen dauernden Beratungstour ist vor dem Jobcenter Berlin-Mitte in der Müllerstr. 16 am S/U-Bahnhof Wedding.

Dort steht der Bus erstmals am Montag, dem 18. August von 8 bis 13 Uhr.

Die Stationen im Einzelnen, jeweils von 8 bis 13 Uhr:

Mo.,
18. August 2014
Mitte, Müllerstraße 16

Di.,
19. August 2014
Mitte, Sickingenstr. 70

Do.,
21. August 2014
Steglitz-Zehlendorf, Birkbuschstraße 10

Fr.,
22. August 2014
Steglitz-Zehlendorf, Birkbuschstraße 10

*********************************************
Mo., 25. August 2014
Neukölln, Mainzer Straße 27

Di., 26. August 2014
Neukölln, Mainzer Straße 27

Do., 28. August 2014
Pankow, Storkower Straße 133

Fr., 29. August 2014
Pankow, Storkower Straße 133

*********************************************
Mo., 1. September 2014
Marzahn-Hellersdorf, Allee der Kosmonauten

Di., 2. September 2014
Marzahn-Hellersdorf, Allee der Kosmonauten

Do., 4. September 2014
Charlottenburg-Wilmersdorf, Goslarer Ufer 37

Fr., 5. September 2014
Charlottenburg-Wilmersdorf, Goslarer Ufer 37


***********************************************
Mo., 8. September 2014
Tempelhof-Schöneberg, Wolframstraße 89-92

Di., 9. September 2014
Tempelhof-Schöneberg, Wolframstraße 89-92

Do., 11. September 2014
Treptow-Köpenick, Groß-Berliner Damm 73A

Fr., 12. September 2014
Treptow-Köpenick, Groß-Berliner Damm 73A

*******************************************
Mo., 15. September 2014
Friedrichshain-Kreuzberg, Rudi-Dutschke-Straße 3

Di., 16. September 2014
Friedrichshain-Kreuzberg, Rudi-Dutschke-Straße 3

Do., 18. September 2014
Spandau, Altonaer Straße 72

Fr., 19. September 2014
Spandau, Altonaer Straße 72


*******************************************
Mo., 22. September 2014
Lichtenberg, Gotlindestraße 93

Di., 23. September 2014
Lichtenberg, Gotlindestraße 93

Do., 25. September 2014
Reinickendorf, Miraustraße 54

Fr., 26. September 2014
Reinickendorf, Miraustraße 54

******************************************

Grundsätzlich habe ich dazu eine Haltung:

Die alljährliche mobile Beratungsbustour kämpft nicht gegen die Willkür und das Unrecht von Langszeiterwerbslosen, Aufstockern, Niedriglöhnern der im zehnten Jahr befindlichen SGB II Gesetzgebung an.

An der mobilen Beratungsaktion beteiligen sich Kolleginnen und Kollegen aus Beratungseinrichtungen der Verbände Arbeitswohlfahrt, Caritas, Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz und Paritätischer Wohlfahrtsverband.

Ich sehe es in diesem langen Zeitraum mehr als befremdlich und kritisch, denn solange SGB II alle Grundrechte außer Kraft setzt, ist das Weitermachen eines Systems im System wie bisher inakzeptabel.
__

Icke grüß' mal, Atze Knorke

Die Beiträge sind reiner, persönlicher Erfahrungsschatz keine Rechtsberatung.

"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen." (Ernest Hemingway)

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Mahatma Gandhi)
Atze Knorke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2014, 11:20   #2
Bambes
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 385
Bambes Bambes
Standard AW: Jobcenter-Tour 2014

Zitat von Atze Knorke Beitrag anzeigen

Grundsätzlich habe ich dazu eine Haltung:

Die alljährliche mobile Beratungsbustour kämpft nicht gegen die Willkür und das Unrecht von Langszeiterwerbslosen, Aufstockern, Niedriglöhnern der im zehnten Jahr befindlichen SGB II Gesetzgebung an.

An der mobilen Beratungsaktion beteiligen sich Kolleginnen und Kollegen aus Beratungseinrichtungen der Verbände Arbeitswohlfahrt, Caritas, Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz und Paritätischer Wohlfahrtsverband.

Ich sehe es in diesem langen Zeitraum mehr als befremdlich und kritisch, denn solange SGB II alle Grundrechte außer Kraft setzt, ist das Weitermachen eines Systems im System wie bisher inakzeptabel.
Die genannten Beratungseinrichtungen werden unter anderen auch mit vom Staat finanziert. Wess Brot ich ess .....................

Da kämpft keiner mit einem ELO z.B. gegen einen rechtswidrigen EVA o.ä.
Alles rechtens. Ich habe da schon schlimme Dinge gehört.
Bambes ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2014, jobcentertour

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobcenter: 5,3 Milliarden Euro für 'Verwaltungskosten' 2013 (Stand: 31.01.2014) Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 01.02.2014 15:40
Suche Begleitung für Jobcenter Barmbek in Mundsburg für den 31.01.2014 Metzlar Hamburg 0 19.01.2014 12:09
Jobcenter stellt Plan für 2014 vor wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 06.10.2013 21:13
Jobcenter + Perspektive 2014 wolfmuc Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 70 25.04.2013 18:04


Es ist jetzt 05:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland