Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufruf(Berlin): DEMO am Sa, 16.03. zum Sozialsenat! DIESE REGIERUNG MACHT UNS ARM!

AGENTURSCHLUSS/Aktionen Infos und Diskussionen zu den Aktionstagen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2013, 01:20   #1
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Daumen hoch Aufruf(Berlin): DEMO am Sa, 16.03. zum Sozialsenat! DIESE REGIERUNG MACHT UNS ARM!

Das Erwerbslosen Forum Deutschland ruft Euch für kommenden Samstag, den 16.März, auf zur

Berliner Demonstration:
DIESE REGIERUNG MACHT UNS ARM!
HOHE MIETEN / NIEDRIEGE LÖHNE / JOBCENTER STRESS!

Los geht's um 14 Uhr ab Kottbusser Tor und von dort zum Sozialsenat an der Oranienstraße.

Diesmal steht ganz direkt das Wohnen von 'uns' im Mittelpunkt:
Es geht um die Kosten der Unterkunft der rund 500 00 Transferleistungsbeziehenden in Berlin!
In Berlin ist der Sozialsenator, Mario Czaja (CDU) für das Wohnen dieser Tausenden Leistungsberechtigten verantwortlich.
Doch dieser fesche Herr und sein Staatssekrär, Michael Büge (ebenfalls CDU_Mitglied u. Burschenschaftler)haben keine Lösungen für das Problem, dass die im letzten Mai von ihnen in Kraft gesetzte WAV (Verordnung des Landes Berlin zu den Wohnaufwendungen) die steigenden Mietkosten von tendenziell immer weniger Leistungsberechtigten in Berlin auch wirklich deckt .

Herr Czaja und sein Staatssekretär Herr Büge lassen alle Probleme mit dieser WAV an sich abperlen. Sie glauben wohl, auf Zeit spielen zu können und das Problem auszusitzen... während viele Transfereistungsberechtigte und prekäre Erwerbstätige die steigenden Forderungen der Vermieter bei gleichzeitigen Senkungsaufforderungen der Jobcenter durch Sparen und Schuldenmachen nicht mehr auffangen können.

Das Ergebnis dieser Politik ist bereits deutlich erkennbar: Immer mehr Nachbarinnen und Nachbarn werden aus ihren angestammten Kiezen und Wohnungen rausgedrängt, um bessergestellten neuen Mietern oder Wohnungskäufern Platz zu machen.
Der Sozialsenat macht sich so zum direkten Helfershelfer der an Mietensteigerungen interessierten Immobilieneigentümer! Das muss sich ändern!


Kommt alle am Samstag zur Demonstration und zeigen wir gemeinsam, dass wir uns diesen Sozialsenat nicht einfach still gefallen lassen:

DIESE REGIERUNG MACHT UNS ARM!
HOHE MIETEN / NIEDRIEGE LÖHNE / JOBCENTER STRESS!

Hier der Aufruf des großen Berliner Bündnisses gegen Wohnungsnot und Jobcenter-Streß:






Wer sich zum Demonstrieren mit uns vom Erwerblosen Forum treffen möchte: Wir sind am Samstag um 14 Uhr mit unseren leuchtendgelben Schildern in der Nähe des Gecekondu (Protesthütte) am Kotti .
Kommt und macht mit!

...und wenn's noch kalt sein sollte: zieht euch schön warm an und hinterher gehn wir zusammen noch nen heissen Kaffee schlürfen :-) . Beides hilft bei manchen übrigens auch prima gegen Winter-Stimmungstiefs ;-).
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 07:00   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen hoch AW: Aufruf(Berlin): DEMO am Sa, 16.03. zum Sozialsenat! DIESE REGIERUNG MACHT UNS ARM

wir wünschen gutes Gelingen!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 18:46   #3
n-tier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.06.2006
Beiträge: 205
n-tier
Cool AW: Aufruf(Berlin): DEMO am Sa, 16.03. zum Sozialsenat! DIESE REGIERUNG MACHT UNS ARM

Kurzer Nachtrag:
War gut besucht. An die 1000 Leute waren im Zug. Hopp Hopp Mieten Stopp war eine der Forderungen. Löhne hoch - Mieten runter eine andere. VER.DI hat wohl eine tragende Rolle.

Weiter so.

PS:Ströbele mit Fahrrad hab ich da gesehen.
__

StGB § 233 Menschenhandel zum Zweck der Ausbeutung der Arbeitskraft
n-tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 17:16   #4
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Aufruf(Berlin): DEMO am Sa, 16.03. zum Sozialsenat! DIESE REGIERUNG MACHT UNS ARM

Es ist sehr schade, dass ich so weit von solchen Aktionen weg wohne. Ich und meine Freundin wären auf jedenfall dabei
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
1603, aufrufberlin, demo, regierung, sozialsenat

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nein zu Kürzungen bei Kultur, Sport, Bildung und Nahverkehr Aufruf zur Demo, Protest Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.07.2010 13:26
"Freiheit statt Angst" Aufruf zur Demo am 22.09.07, in Berlin edy Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 7 26.07.2007 14:53


Es ist jetzt 09:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland