Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie trete ich bei der Arge auf...?

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2006, 09:31   #26
Charlie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, bin ich.
Aber das Foto ist ca. 42 Jahre alt.
:mrgreen:
  Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2006, 16:48   #27
Heiko1961
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Ich hab es geändert und hoffe jetzt stimmt es . :pfeiff:
Heiko1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2006, 23:30   #28
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von RobertKS
Es scheint als was dran zu sein, das der Ton die Musik macht.

Gruß Robert ;)
Da ist auch was dran: ist man lieb und nett, kommts zu keinen Differenzen.

Möchte man aber etwas erreichen, muß man seinen Tonfall ändern: bestimmt und auch im Nachbarzimmer gut hörbar (das ist dann erreicht, wenn die Nebentür geschlossen wird :-) )

Mir ist das immer unangenehm, aber man lernt aus Erfahrungen!
Hat auch noch einen Nebeneffekt: man wird - freundlich übrigens - von jedem mit: Hallo, Frau Ludwigsburg angesprochen :-)

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 08:13   #29
Turtleman
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Bärlistadt
Beiträge: 142
Turtleman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo,

.. ich muss das Thema nochmal nach vorne.....

Wenn jetzt der Datenschutz bei einem Brief der Arge verletzt
wird, kann ich dann den Brief als NICHT LEGAL einstufen, so das ich darauf NICHT reagieren muss ??

Der Inhalt/Thema des Briefes muss ja diesbezüglich nicht auch noch
illegall sein......

Analog (dazu) mal ein Vergleich; Jemand muss eine EGV abschließen, wo es "ILLEGALE Punkte" gibt.

Habe diesbezüglich schon von Gerichtsurteilen gehört, die dann
die GESAMMTE EGV als "nicht legall" tituliert haben.

Also; Wie sieht das aus, mit dem (NICHT)Datenschutz UND dem diesbezüglichen Inhalt des Schreibens.

Gruss
Turtleman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 10:28   #30
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von RobertKS
Hallo zusammen,

Also ich muß sagen, ich hatte bis jetzt auch keine Probleme, und vertrete auch meinen Standpunkt der Dinge.Meine Meldetermine lass ich mir stets schriftlich bestätigen, und berufe mich dabei auf die Beiweislast die ja bei mir liegt.Meine Anträge oder wenn ich mal was schriftlich machen muß, kopiere ich stets, und somit kann ich alle Aktivitäten die von mir ausgehen immer nachweisen.

Stimmt... auch wenn ich deshalb belächelt werde... eimal konnte ich lächeln... als ich denen eine Unterschrift vor die Nase hielt und mein Widerspruch damit nachweislich nicht zu spät einging

Kuru: Im großen und ganzen gabs noch nier Probleme mit der Arge in Kassel, außer mal eine kleine Meinungsdifferenz, die man aber im Gespräch klären konnte.Es scheint als was dran zu sein, das der Ton die Musik macht.

Auch wahr, Robert... aber das gilt nicht nur von Hilfeempfänger zu SB, sondern auch umgekehrt.

Und kommt die Musik schräg beim Hilfeempfänger an, dann...


Gruß Robert ;)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 10:36   #31
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Turtleman
Hallo,

.. ich muss das Thema nochmal nach vorne.....

Wenn jetzt der Datenschutz bei einem Brief der Arge verletzt
wird, kann ich dann den Brief als NICHT LEGAL einstufen, so das ich darauf NICHT reagieren muss ??

Nicht reagieren halte ich für gefährlich...

Der Inhalt/Thema des Briefes muss ja diesbezüglich nicht auch noch
illegall sein......

???

Analog (dazu) mal ein Vergleich; Jemand muss eine EGV abschließen, wo es "ILLEGALE Punkte" gibt.

Habe diesbezüglich schon von Gerichtsurteilen gehört, die dann
die GESAMMTE EGV als "nicht legall" tituliert haben.

Aber wenn du dich weigerst, gibts sanktion... gibst du aber eine eigene EGV ab, darf die nicht erfolgen... also ist es besser zu antworten!

Also; Wie sieht das aus, mit dem (NICHT)Datenschutz UND dem diesbezüglichen Inhalt des Schreibens.

Kannst du nicht mal genauer schreiben, was dich stört? Was für eine Datenschutzverletzung bzw illegale Punkte?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
trete, arge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge ARGE nahezu unerreichbar! Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 13.07.2008 11:43
Arge Münster und Arge Emden, und keine ist Besser! XMen1969 KDU - Miete / Untermiete 0 05.10.2007 08:13
Arge Unfähigkeit der Arge Wuppertal Telejuppe Allgemeine Fragen 10 03.11.2006 12:54
Arge, Arge und nochmals Arge... Die ändern sich wohl nie... silvermoon AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 21.10.2006 11:41


Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland