Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nötigung?Pflege für Vater abbrechen für VZ-Stelle zur Verfügung stehen?

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2009, 22:59   #26
tunga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 886
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nötigung?Pflege für Vater abbrechen für VZ-Stelle zur Verfügung stehen?

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo barbara,

das heißt dann wohl, daß ich das Betreuungsgeld auch bei der Krankenkasse beantragen muß. Das ist schon mal gut zu wissen. Zahlen die das nur wegen der Demenz oder gibt es das nur bei Pflegestufe? Ich würde mich auch über die Rechtsgrundlage (www- Links etc. zum Nachsehen etc.) sehr freuen

meint ladydi12
es gibt einen Satz von 200 € für Demenzkranke (PS 0) - zu beantragen über die Pflegekasse/Krankenkasse - Demenz muss vom MD festgestellt werden

Pflegeversicherung/ Pflegekasse: Zuschuss - nullbarriere.de

Startseite - betanet

Erläuterungen zur Pflegeversicherung
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline  
Alt 02.11.2009, 23:08   #27
tunga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 886
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nötigung?Pflege für Vater abbrechen für VZ-Stelle zur Verfügung stehen?

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Bei allem Verständnis für die Situation, der Sachbearbeiter hat sicher recht.
Er ist also nicht inkompetent, wenn er feststellt, dass Dein Mann oder Du zumindest zeitweise (Teilzeit) etwas gegen die eigene Bedürftigkeit untenehmen kann und sollte.
Es ist ja nicht so, dass er will, dass jemand von uns Teilzeit soll, er fordert, dass mein Mann Vollzeit zur Verfügung steht und, das ist das schlimmste, er verlangt irgendwie, das meine Mutter die Pflege alleine macht.
Mein Mann ist aber der einzige der die schweren Aufgaben der Pflege machen kann.
Meine Ma ist selbst zu alt und gebrechlich und ich übernehme ja nicht die schwere körperliche Pflege.
Ausserdem bin ich selbst als nur beschränkt erwerbsfähig (-3Std/T.) eingestuft.
Es kann nur mein Mann leisten.

und hier auch mal Infos von der BA Seite direkt (Seite 5!):
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...mutbarkeit.pdf
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline  
Alt 03.11.2009, 10:30   #28
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Nötigung?Pflege für Vater abbrechen für VZ-Stelle zur Verfügung stehen?

Bei anderer Einteilung wäre sicher vieles leichter:
der Mann sollte als pflegende Person mit dem Hauptteil der Last eingetragen sein und das Pflegegeld beziehen. Das ist nämlich für den ALG II-Bezug unschädlich und wird nicht angerechnet. Als "pflegende" Person wäre er aus der "Vermittlung" auch vollkommen raus.
HajoDF ist offline  
Alt 04.11.2009, 01:01   #29
tunga
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 886
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nötigung?Pflege für Vater abbrechen für VZ-Stelle zur Verfügung stehen?

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Bei anderer Einteilung wäre sicher vieles leichter:
der Mann sollte als pflegende Person mit dem Hauptteil der Last eingetragen sein und das Pflegegeld beziehen. Das ist nämlich für den ALG II-Bezug unschädlich und wird nicht angerechnet. Als "pflegende" Person wäre er aus der "Vermittlung" auch vollkommen raus.
Ich habe mir jetzt nochmal die Bescheinigung angeschaut, die SB in Kopie vorliegen hat.
Dort steht überhaupt nicht drauf wer-was-wieviel macht.
Lediglich stehen dort 3 Personen-Namen drauf.
Auch steht im Gutachten eine Pflegezeit von 29,2 Stunden/wöchentlich - ich dachte es wären nur 25 gewesen.
Ausserdem wird mein Vater sehr bald in die PS3 kommen und dann ergibt sich wieder eine andere Situation.

Bis heute hatte ich noch keinen ´Liebesbrief ausm Amt´- aber mal sehen was die Woche so bringt.
Dann schau ich weiter, was ich mach.
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
abbrechen, nötigungpflege, vater, verfügung, vzstelle

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einstweilige Verfügung Herman ALG II 32 09.07.2009 09:12
Einstweilige Verfügung Midnightkiss ALG II 5 09.05.2008 20:38
Ein-Euro-Job abbrechen!? Bobelche07 Ein Euro Job / Mini Job 19 03.01.2008 08:27
Teilzeitjob (abbrechen) und ALG II Sternglitzern ALG II 4 23.10.2007 06:47
Stromsperrung / Einstweilige Verfügung Scoopydo Schulden 12 17.06.2007 11:10


Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland