Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  54
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2011, 07:46   #26
lotta123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: 79540 Lörrach
Beiträge: 19
lotta123
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von ingo s. Beitrag anzeigen
...und spätestens in diesem moment wäre der typ mitsamt seinem schreibtisch durch das (selbstverständlich geschlossene) fenster geflogen (worden)...



------------------------------------------------------------

jaja, ich weiss, nicht besonders hilfreich, mein kommentar - aber m.e. notwendig, damit man mal merkt, was die leute eigentlich so alles mit sich machen lassen...

------------------------------------------------------------

was ist denn, wenn der sb einen passwortspeicher in seinem browser aktiv hat? dann hat er jetzt das passwort von deinem bankkonto...

wie kann man nur...?



gruss

ingo s.

Danke ingo, gut dass ich schon ne Nacht darüber geschlafen habe.

Ich weis dass dies nicht i.O. von dem Mitarbeiter war, sonst hätte ich es hier ja nicht gepostet.

Aber wenn du mal etwas in dich gehst und dir vielleicht ein wenig nur vorstellen kannst, wie es sein könnte in 4 Wochen einen Mamutumzug alleine mit Kind zu wuppen, dann eine Wohung zu beziehen wo auch alles schief läuft, tausend Dinge zu erledigen sind, eine Wohnbaugesellschaft im Nacken die Geld will, der 1. immer näher rückt und noch keine Aussicht wo Geld herhommen soll, da jeder alle Zeit der Welt hat nur ich nicht.

Ich könnte mit der Liste noch weiter machen, aber ich lasse es. Denn wenn du es jetzt noch nicht verstanden hast, dann halte dich besser raus. Auf nochmehr Stress habe ich nämlich keine lust und werde ich mir auch nicht antun.

Ich war selber geschockt, als der Typ das von mir verlangte. Ich hasse es auch, wenn jemand seine Macht so ausspielt. Zudem war ich das erste mal in diesem neuen Jobcenter/ARGE und wusste nicht wie es dort abgeht.
Ich weis nur, daß ich noch nie im Leben so viel Kram vorlegen hab müssen wie hier. Und hier war Anfangs die voraussetzung daß ich ja nur für einen Monat Leistungen beantragen wollte, zwecks Überbrückung bis Gehalt floss.

Ich werde diesen Aspekt jedenfalls auch vorbringen wenn ich in der Sache noch Anwaltliche Hilfe brauchen sollte.
lotta123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 10:40   #27
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von lotta123 Beitrag anzeigen
...Ich könnte mit der Liste noch weiter machen, aber ich lasse es. Denn wenn du es jetzt noch nicht verstanden hast, dann halte dich besser raus. Auf nochmehr Stress habe ich nämlich keine lust und werde ich mir auch nicht antun...


hallo lotta123,


nichts liegt mir ferner, als dir auf die nerven zu gehen ---

dass du kaum noch welche hast, ist mir auch durchaus bewusst...

und...: verstanden habe ich schon, um was es geht... allerdings, da niemand in seinen antworten auf den punkt mit dem passworteinloggen stellung genommen hat, konnte ich das eben nicht so einfach übergehen -- und mein gedanke mit dem passwortspeicher im browser ist einfach nicht von der hand zu weisen...

konstruiere das ganze doch mal ein wenig multiplikativ.... wenn der sb 'nur' 2 seiner (opfer-)kandidaten täglich dazu bewegt, ihre passwörter in seinem system zu hinterlassen, so sammelt er auf diese weise schlappe 450 passwörter pro jahr und generiert daraus eigenmächtige kontenzugriffe.

was glaubst du, wer in erklärungsnöte gegenüber seiner bank kommt, wenn auf einmal nicht nachvollziehbare buchungen auftreten, die über das limit bzw. den habenbetrag hinausgehen und das konto ins minus rutschen lassen...? was wirst du denn deiner bank erzählen...? du kannst ja mal versuchen, denen die story vom weitergegebenen passwort (an den sachbearbeiter deines vertrauens) aufzutischen -- die bankmenschen werden dann genau 4 dinge tun.... 1.) sie werden sich erstmal wegschmeissen vor lachen --- 2.) sie machen dir umgehend dein konto dicht --- 3.) sie hauen dich sofort in die schufa rein --- 4.) sie telefonieren 'mal eben' schnell rund, damit du in deiner stadt garantiert kein konto mehr bekommst.

du hast deinen sb in die lage versetzt, dir deine finanzielle beweglichkeit zu nehmen, wann immer er will - er kann dir jetzt dein konto um die ohren fliegen lassen, wann es ihm in den kram passt... und wenn das die neue form der 'umgehenden sanktionierbarkeit, gepaart mit abgrundtiefer schikane' werden sollte, kannst du dir ausrechnen, wer solchen kriminellen machenschaften tür und tor geöffnet hat...

sobald ein sb etwas von uns haben will, dass ihm (in irgendeiner form) nicht zusteht, schreien wir doch als erstes nach dem datenschutz - zugleich bekommen wir überall zu hören, dass wir NIEMALS passwörter heraus zu geben oder sonstwie zu hinterlassen haben, damit keinen kriminellen anwandlungen der weg geebnet werden kann/soll --- richtig...?

---------------------------------------------------------------------

du hast dich gefreut, als du hier nach deinem eröffnungsposting keine blöden kommentare abbekommen hast --- nun, für einen blöden kommentar bin ich immer gut genug...

aber lese zwischen meinen zeilen, dann wirst du verstehen...

wenn auch mein kommentar für dich im ersten moment nicht besonders hilfreich gewesen ist, so erschien er mir doch dringlich genug zu sein, angebracht zu werden... dass es für dich leider keine wunschantwort war, steht auf einem anderen blatt...

schliesslich gibt es hier auch anfänger, die deinen beitrag lesen und sich daraufhin verpflichtet fühlen könnten, ihrem sb ebenfalls ihre passwörter heraus zu geben (wenn lotta das auch musste, wird's ja wohl schon richtig sein...)

--------------------------------------------------------------------

es tut mir sehr leid, was dir widerfahren ist und durch was du dich im moment durchzukämpfen hast, aber wenn man dabei seine eigenen, primitivsten grundrechte in dem von dir beschriebenen ausmass aus den augen verliert (und sich diese rechte sogar abnehmen lässt), kann ich dazu nichts anderes abgeben als (m)einen blöden kommentar...

aber... (zitat): Denn wenn du es jetzt noch nicht verstanden hast, dann halte dich besser raus. Auf nochmehr Stress habe ich nämlich keine lust und werde ich mir auch nicht antun...(zitat ende)

zwar stellt sich hier für mich die frage, wer hier etwas nicht verstanden hat, aber wenn es deinerseits eher gewünscht ist, dass ich mich heraus halten soll, dann werde ich deinen wunsch selbstverständlich respektieren.

dann bleibt mir nur noch, dir zu wünschen, dass du aus dieser sch....e heil wieder heraus kommen kannst, und ---

ich wünsche dir ein schönes leben.


gruss

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 11:09   #28
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von lotta123 Beitrag anzeigen
...Ich weis dass dies nicht i.O. von dem Mitarbeiter war, sonst hätte ich es hier ja nicht gepostet...

...Ich war selber geschockt, als der Typ das von mir verlangte...

...Ich hasse es auch, wenn jemand seine Macht so ausspielt...





aber ich soll verständnisprobleme haben...?


siehe hierzu aus meinem posting #21 --- (zitat): jaja, ich weiss, nicht besonders hilfreich, mein kommentar - aber m.e. notwendig, damit man mal merkt, was die leute eigentlich so alles mit sich machen lassen... (zitat ende).

---------------------------------------------------------------------

da kann ich ja nur froh sein, dass sonst niemand verständnisprobleme hat...



gruss

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 11:10   #29
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

sry, doppelt
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 11:50   #30
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.791
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Also ich würe nach dieser Aktion des SB jedenfalls sofort das Passwort ändern.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 12:54   #31
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Also ich würe nach dieser Aktion des SB jedenfalls sofort das Passwort ändern.


hallo,


...das erklärt sich ja wohl von selbst...



gruss

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 13:05   #32
Jenna S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 315
Jenna S
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Das mit dem Einloggen in dein Bankkonto..das kann noch sehr ernste, rechtliche Folgen für den SB haben.

Wenn du die Möglichkeit hast, rede mit deiner Bank, dass du gezwungen wirst/wurdest, deine persönlichen Passwörter auf einem fremdem Rechner einzugeben.Die wird da erstmal hellhörig.In der Bank IT-Administration werden sämtliche Logins/Logouts UND die IP's des jeweiligen Rechners gespeichert.

Der 2. Schritt wäre ein Beratungsgespräch bei der ansässigen Polizei.Die haben sehr oft sehr gute Ratschläge, wie du dich davor wehren kannst.Notfalls würde ich Strafanzeige stellen.Das ist kriminell.

Der 3. Schritt wäre ein netter Brief an den Datenschutzbeauftragten Baden-Würrtembergs.


Kontakt:
Hausanschrift
Urbanstr. 32
70182 Stuttgart

Postanschrift
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Telefon


0711/61 55 41 - 0 Telefax


0711/61 55 41 - 15Ich drück dir alle Daumen!
Jenna S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 13:36   #33
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von Jenna S Beitrag anzeigen
...Wenn du die Möglichkeit hast, rede mit deiner Bank, dass du gezwungen wirst/wurdest, deine persönlichen Passwörter auf einem fremdem Rechner einzugeben...

gezwungen...? wie stellst du dir denn da den nachweis vor...?

...Die wird da erstmal hellhörig...

na klar --- siehe hierzu punkt 1.) meines früheren postings #27...: die werden sich erstmal wegschmeissen vor lachen --- und genau so wird's sein...

...In der Bank IT-Administration werden sämtliche Logins/Logouts UND die IP's des jeweiligen Rechners gespeichert...

und was will die bank damit anfangen, wenn der sb sich den zugang zu lottas konto von einem internet-cafe-pc verschafft...? davon abgesehen ist es heutzutage kein problem mehr, seine eigene ip so zu verschleiern, dass du diese in 3 monaten nicht heraus findest...

...Der 2. Schritt wäre ein Beratungsgespräch bei der ansässigen Polizei.Die haben sehr oft sehr gute Ratschläge, wie du dich davor wehren kannst...

genau...: davor, aber nicht hinterher, wenn man die daten freiwillig rausgegeben hat...

...Notfalls würde ich Strafanzeige stellen...

gegen wen denn...? SIE HAT DIE DATEN FREIWILLIG HERAUSGEGEBEN --- wen soll sie denn jetzt dafür anzeigen...?

...Das ist kriminell...

das ist nicht kriminell, das ist --------------------- ich verkneif's mir gerade...
aber nur von lotta's seite, noch nicht mal von der seite des sb's... der hat nur ein dummes schaf gesucht --- und auch gefunden...


Der 3. Schritt wäre ein netter Brief an den Datenschutzbeauftragten Baden-Würrtembergs.

und was soll sie dem schreiben? dass man ihr die pistole auf die brust gesetzt und gezwungen hat, ihre passwörter preiszugeben? wem willst du das denn erzählen?


gruss

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 14:00   #34
Jenna S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 315
Jenna S
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Hast schon Recht Ingo...viell. hab ich da zu emotionell reagiert.

Is aber doch wirklich wahr, mit welchen Methoden die Leute
bes***en und betrogen werden.

Das is schon mehr als kriminell..ich hoffe dennoch, dass es lotta irgendwie schafft, sich sowas vom Hals zu halten.

Ist doch sowiso schon schwer genug in einer fremden Stadt und auch noch ganz alleine mit Kind.

Ich drück dir alle Daumen lotta!
Jenna S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 14:41   #35
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von Jenna S Beitrag anzeigen
Hast schon Recht Ingo...viell. hab ich da zu emotionell reagiert.

das ist ja grundsätzlich auch nicht zu verwehren --- aber, man darf dabei die juristische seite, die fundierte (nach der sich alles richtet) einfach nicht aus dem auge verlieren... ansonsten passiert es sehr schnell, dass man einfach über das ziel hinaus schiesst...

wir alle haben unsere emotionales denken, was richtig ist und was eben nicht, und wenn uns etwas gegen den strich läuft, wollen wir gerne schnell auf die barrikaden steigen und zum grossen 'halali' blasen --- aber, ob das wirklich im endeffekt zielführend ist, hängt nun mal von weitaus entfernter liegenden faktoren ab...

ich kann dich sehr gut verstehen -- auch mir geht es so manches mal so, dass man erst mal vor lauter wut einfach nur ausholen und draufschlagen möchte --- aber, wie heisst es so schön.... am ende wird zusammengezählt, und erst dann.

und genau hier trennt sich doch die spreu vom weizen: hast du bis hierhin nichts vernünftiges, nichts fundiertes vorgebracht, kannst du im endeffekt auch nichts mehr heraus holen. dazu bedarf es eben schon im vorfeld eines anderen vorgehens.

lotta hat sich nun mal über den tisch ziehen lassen -- jetzt im nachhinein nach irgendwelchen institutionen zu schreien, die doch bitte schön die karre wieder aus dem dreck ziehen mögen, funktioniert einfach nicht.

jeder, egal ob bankmensch, datenschutzbeauftragter oder wer auch immer wird sie fragen...: 'warum hast du das denn mit dir machen lassen...' und was soll sie dann demjenigen sagen...? so viele antworten, wie sie benötigen würde, gibt's doch gar nicht, jedenfalls keine plausiblen, und mit irgendwelchen wischi-waschi-ausreden fällt sie sofort auf und schiesst sich selber nochmal ins aus, wahrscheinlich sogar ins nächste aus.

Is aber doch wirklich wahr, mit welchen Methoden die Leute
bes***en und betrogen werden.

die methoden sind doch aber immer die gleichen, und dabei ist es völlig egal, ob es sich dabei um einen sachbearbeiter oder um eine rumänische kinderbande handelt...: einer betrügt - und der andere will betrogen werden...

suche nach einem unterschied -- du wirst feststellen, dass da keiner zu finden ist...

Das is schon mehr als kriminell..

natürlich ist es das -- aber wo kein kläger, da kein richter...

du weisst das und ich weiss das, und jeder, der sich hier im forum aufhält, weiss das auch --- nur eben lotta, die sich relativ neu in dem teuflischen konstrukt hartz 4 befinden muss, hat noch nicht so ihre erfahrungen damit...

ich hoffe dennoch, dass es lotta irgendwie schafft, sich sowas vom Hals zu halten

das wünsche ich ihr auch, aber auf der anderen seite muss man ganz klar sagen (mein lieblingsspruch)...: wer seine rechte in anspruch nehmen will, der muss sie auch kennen.

das heisst für lotta: durchbeissen durch diese materie, gegenüber dem sachbearbeiter auftrumpfen und ihm ganz klar seine grenzen aufzeigen -- wenn es anders nicht geht, bitte schön - dann eben so...

und wenn sie eines tages so weit 'sattelfest' ist, dass sie ihrem idioten von einem sb die passenden paragraphen zu seiner arbeit nennen kann, dann, erst dann ist sie auf der gewinnerstrasse - vorher nicht, das wissen wir alle, die wir hier sind.

der weg dahin ist doch gar nicht so beschwerlich...: lesen, diskutieren, schlau machen -- eben alles, was dem menschen seit seiner kindheit sowieso von hause aus zu eigen gemacht worden ist. es dauert zwar ein wenig, aber wenn lotta wieder mal her kommt, wird sie gestärkt (und schlauer) sein...

das ist es, was man ihr wünschen kann ----- und das tue ich...


lotta hat es schwer, kein zweifel ---

wir alle haben es schwer, auch kein zweifel ---

-----------------------------------------------------------------

wir haben gelernt, uns zu wehren...

lotta wird es auch lernen... ---------------> auch hier: KEIN ZWEIFEL!



gruss

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 14:48   #36
lotta123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: 79540 Lörrach
Beiträge: 19
lotta123
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Hallo,
@ingo... ich hoffe du hast dich nun genug ausgelassen über das Thema "Passwort" und hoffe du kannst mir nun brauchbare Ratschläge vermitteln.

Ich weis selbst dass ich Mist gebaut habe, und ich könnte mir dafür selber in den Hintern beissen, da ich sonst nicht so blauäugig bin.

Es ist einfach dumm gelaufen und sowas wird mir mit Sicherheit nicht mehr passieren!!!

So und nun....

war ich heute beim Gericht und habe nun den Beratungsschein geholt. Muss nun ein Anwalt aufsuchen der den Fall übernimmt. Hier gibt es nur einen, das mir weniger gefällt. Von Ausserhalb wird schwierig werden, da ich nicht mobil bin.

Hat jemand einen Rat für mich wen und wer ich da nehmen kann im Umkreis von Lörrach?
lotta123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 15:13   #37
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von lotta123 Beitrag anzeigen
Hallo,
@ingo... ich hoffe du hast dich nun genug ausgelassen über das Thema "Passwort"...

wann ich mich ausreichend über eine thematik ausgelassen habe, entscheide alleine ich, und sonst niemand...

wenn du schon so einen bockmist mit dir veranstalten lässt, musst du auch damit leben, dass dieser sachverhalt eben auch andere teilnehmer zu einer weiteren diskussion veranlasst...

sollte dies deinerseits nicht gewünscht sein, bist du in einem öffentlichen forum wohl grundsätzlich an der falschen adresse...

einen stein ins rollen zu bringen, mag durchaus eine leichte sache sein -- aber ihn zu bremsen, ist schon etwas anderes...

jedenfalls wirst du das mit deiner bisherigen einstellung zu deiner eigenen thematik/problematik so nicht schaffen...

...Ich weis selbst dass ich Mist gebaut habe, und ich könnte mir dafür selber in den Hintern beissen, da ich sonst nicht so blauäugig bin...

ach..... aber doch schon...?

Es ist einfach dumm gelaufen und sowas wird mir mit Sicherheit nicht mehr passieren!!!

einfach dumm gelaufen --- so, so...

sowas wird mir mit Sicherheit nicht mehr passieren!!!

aha...

Hat jemand einen Rat für mich wen und wer ich da nehmen kann im Umkreis von Lörrach?

da ich mich ja auf dein geheiss hin aus deiner geschichte heraushalten sollte und mittlerweile mit jenna s. den sachverhalt diskutiere, wage ich nur mal eben den hinweis auf.... gelbe seiten...?


gruss

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 15:25   #38
lotta123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: 79540 Lörrach
Beiträge: 19
lotta123
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

ingo s.

kannst du es nicht einfach mal gut sein lassen?

Vielleicht hast du recht damit, daß ich hier wohl doch nicht an der richtigen Adresse bin. Mir wurde das Forum empfohlen und ich hatte es als Chance gesehen, hilfe zu bekommen von Gleichgesinnten.

Womit ich nicht gerechnet habe, daß es auch hier Menschen gibt, die andere immer noch einen mit der Keule überziehen müssen, weils ihnen sonst wohl nicht gut geht.

Schade, es hatte gut angefangen.... aber Diffamieren lasse ich mich hier bestimmt nicht.

Ich denke auch Du ingo hast mal irgendwann ein Anfang mit den Behörden gehabt, und bestimmt ist dir aber niemals nich ein Fehler passiert.
lotta123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 15:29   #39
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Ja und, @ ingo. Die Sache ist nun mal passiert und wird wohl nicht noch mal passsieren. lass es doch gut sein. Hast Deine Meinung ja jetzt kund getan.

Leider kenne ich keinen RA in der Nähe von Lörrach.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 15:43   #40
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat:
...Wenn du die Möglichkeit hast, rede mit deiner Bank, dass du gezwungen wirst/wurdest, deine persönlichen Passwörter auf einem fremdem Rechner einzugeben...

gezwungen...? wie stellst du dir denn da den nachweis vor...?
Bei einer Anzeige bzw. Strafantrag dürfte die Staatsanwaltschaft fündig auf dem Rechner des SB sein. Ebenso auf den Server.

Bei dem Zwang steht halt Aussage gegen Aussage. Aber mal ehrlich - wer ist so dämlich und loggt sich auf einem fremden Computer in seine Bankkonten ein. Soweit ich weiß, ist dies sogar fahrlässig und die Bank haftet nicht bei Schäden. Mal das Kleingedruckte im Vertrag lesen.

Sorry, aber das musste nun einfach mal raus - das tut zum Schreien weh
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 15:51   #41
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Ich würde es gut finden, wenn wir jetzt mal wieder zum Thema zurückkommen würden. Das nervt mich manchmal hier im Forum, dass sich endlos an einem Punkt hochgezogen wird, der nichts mit der Ursprungsfrage zu tun hat.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 15:54   #42
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von lotta123 Beitrag anzeigen
Hallo,
@ingo... ich hoffe du hast dich nun genug ausgelassen über das Thema "Passwort"

ja, hab ich... wollte ja auch nur mal die hintergründe aufzeigen...

und hoffe du kannst mir nun brauchbare Ratschläge vermitteln.

dann versuch ich's mal damit...:

goggle mal nach 'sabine barbier' bzw. 'elke barbier' (gesprochen: barbjee) --- sind beide recht bewandert und engagiert im sozialrecht --- schau mal, ob du damit weiter kommst... --- das sind 2 anwältinnen aus dem strassburger raum, die mittlerweile (nach meiner letzten erkenntnis) in deinem raum ihre kanzlei betreiben dürften...


hallo,

trotz allem mit einem wohlgesonnenen gruss

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:09   #43
lotta123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: 79540 Lörrach
Beiträge: 19
lotta123
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Danke ingo, aber ich brauche einen Anwalt für Arbeitsrecht, denn das ist das Thema hier. ;-)
lotta123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:15   #44
Tanfi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Hallo Lotta123,

Anwaltskammer Lörrach, einfach mal anrufen und nachfragen wer für Dich in Frage käme. Ist schon von daher sinnvoll, da er beim zuständigen Gericht in Lörrach zugelassen sein muss.

Evtl. kommt noch ein Anwalt aus Waldshut in Frage, das ist ja per Bahn erreichbar, zumindest war es das noch vor 8 Jahren, als ich dort gewohnt habe.

In Bad Säckingen gibt es auch gute Anwälte, da fällt mir Frau van Veen ein, ich weiss aber nicht, ob sie noch dort praktiziert und ob sie in Lörrach bei Gericht zugelassen ist, aber ein Versuch wäre es wert, ich habe nur gute Erfahrungen mit der Kanzlei gemacht. Ebenso Frau Uta Ebner, die ist noch dazu Fachanwältin für Sozialrecht, kann Dir also auch bei der ARGE weiterhelfen.

Kopf hoch und alles Gute, wird schon werden, auch wenn es verdammt schwer ist.

lG Tanfi
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:18   #45
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Zitat von lotta123 Beitrag anzeigen
Danke ingo, aber ich brauche einen Anwalt für Arbeitsrecht, denn das ist das Thema hier. ;-)


hallo lotta,


siehst du, das hab ich in der hitze unseres kleinen gefechtes aus den augen verloren --- entschuldige bitte...

ich schau mich noch mal um und melde mich dann wieder...




gruss

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:25   #46
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Für Probleme mit dem Jobcenter:
Beistand Arge-Freiburg
0761-4706613
... und dort auf Dein Gebiet bezogen durchfragen

SpezialRechtsanwälte:
Amtsgericht Lörrach anrufen und danach fragen
und evtl.
Anwaltskammer, dort erfragbar.

Außerdem gibt`s auf der StadtSeite der Stadt Lörrach
eine große Listung von Vereinen.
Darunter auch sozialorientierte.
Dort durchfragen.

Mehr wissen wir auch nicht.

Viel Glück.

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:49   #47
Nein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Ort: LÖRRACH/BASEL
Beiträge: 25
Nein
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Hallo Lotta123,

war um 12Uhr nicht zu Hause.
Wie siehts aus hast Du den Beratungsschein bekommen ?

Zur Kündigung.: Die war nicht gerechtfertigt und nicht fristgemäß,da keine Abmahnung und in der Probezeit besteht Kündigungsfrist!!!
Dr Riepl hat so einen Fall bei mir auch schon mal erledigt,der AG musste Lohn nachzahlen,eben über den Zeitraum einer fristgerechten Kündigung, die Verfahrenskosten tragen und ein Arbeitszeugnis unterzeichnen ,dass mein Anwalt formulierte.

Also Kopf hoch mach dem Hund die Hölle heiss.

Kannst mich heute den ganzen Tag erreichen.

Gruß Uwe
__

Eimal Hippie Immer Hippie
Nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 17:07   #48
lotta123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.03.2011
Ort: 79540 Lörrach
Beiträge: 19
lotta123
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

So, ich habe einen Anwalt gefunden und er ist auch schon tätig geworden.
Er hat bereits mit meinem EX-Chef Kontakt aufgenommen und ihn gefragt ob er bereit ist die Kündigung zurück zu nehmen, und dafür eine fristgerechte auszustellen.
Der gute Mann braucht Bedenkzeit und möchte sich mit seiner Frau absprechen. Am Donnerstag ruft der Anwalt nochmal an, um zu erfragen ob er nun bereit ist dazu. Wenn nicht wird Klage erhoben.
lotta123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 18:45   #49
wolf77
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.10.2006
Beiträge: 490
wolf77 wolf77 wolf77 wolf77
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Naja, also so ohne weiteres wird der SB das Konto nicht abräumen können, denn für Überweisungen braucht es immernoch eine TAN.

ABER der SB kann, sollte er das Passwort gespeichert haben (viele (nicht alle) Banken verhindern das Speichern der Passwörter durch den Passwortmanager, aber einen Keylogger kann keine Bank aussperren!), jederzeit ohne Wissen des Elo das Konto einsehen, so nach dem Motto "ochjoah, mal wieder eine kleine Stichprobe ohne den Komplizierten Weg eines Anschreibens machen...."
wolf77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 18:50   #50
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Ich bin mit den Nerven am Ende :-(

Passwörter sollte Jeder mind. einmal im Monat ändern. Eigentlich sollte das inzwischen bekannt sein.

Ausnahmen sind solche Foren wie hier. Alles was wichtig ist - ändern mit Sonderzeichen.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ende, nerven

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE !Mit den Nerven am Ende Shera Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 20 17.06.2009 20:29
1 euro job und bin mit den nerven am ende lady1973 Ein Euro Job / Mini Job 10 17.06.2009 12:34
Mann: evtl. ALG2 / Ich: AN derz. Krankengeld - am Ende mit d. Nerven Kolbermoor ALG II 4 03.06.2009 08:32
Wegen Arbeit fertig mit den Nerven Kris1983 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 11 28.06.2007 12:02


Es ist jetzt 23:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland