Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2011, 12:56   #26
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Ich drücke es mal einfacher aus...Ein Single (als Einzelperson in einer BG gemeldet) ist zur Bundesweiten Bewerbung verpflichtet (zumindest sollte auf solche Vermittlungsvorschläge reagiert werden), verheiratete bis zu 50 km Entfernung vom Wohnort.
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 13:29   #27
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Zitat von abflussfrei Beitrag anzeigen
............. verheiratete bis zu 50 km Entfernung vom Wohnort.
Wie kommst du auf 50 km ?
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 13:46   #28
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Zitat:
Wie kommst du auf 50 km ?
Entspricht dem Tagespendelbreich von 1 1/2 Std. und wurde so in Km vor nicht allzu langer Zeit von dem Ämtern so definiert. Hoffe, dass reicht Dir...
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 13:54   #29
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Zitat von abflussfrei Beitrag anzeigen
Entspricht dem Tagespendelbreich von 1 1/2 Std. und wurde so in Km vor nicht allzu langer Zeit von dem Ämtern so definiert. Hoffe, dass reicht Dir...
Du bist so gut informiert, lass dir doch bitte nicht alles einzeln aus der Nase ziehen.
Von welchen Ämtern ?
Ich möchte mich ja auch darauf berufen können.
MfG Emil
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 13:58   #30
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Von den Arbeitsämtern ALG I und ALG II. Da ich seit 2004 erst in ALG I war und dann seit dem 01.03. 2006 in ALG II kenne ich noch die 50 Km Zumutbarkeit. Die wird heute aber nicht mehr umgesetzt, sondern die Fahrzeit.
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:05   #31
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Wenn das so ist...
Zitat von abflussfrei Beitrag anzeigen
Von den Arbeitsämtern ALG I und ALG II. Da ich seit 2004 erst in ALG I war und dann seit dem 01.03. 2006 in ALG II kenne ich noch die 50 Km Zumutbarkeit. Die wird heute aber nicht mehr umgesetzt, sondern die Fahrzeit.
...dann verbreitest du Falschinformationen, siehe:
Zitat:
Ich drücke es mal einfacher aus...Ein Single (als Einzelperson in einer BG gemeldet) ist zur Bundesweiten Bewerbung verpflichtet (zumindest sollte auf solche Vermittlungsvorschläge reagiert werden), verheiratete bis zu 50 km Entfernung vom Wohnort.
Zumindest für ALG I gilt nur...

§ 121 SGB III Zumutbare Beschäftigungen

...und das können durchaus auch 80 km sein.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:17   #32
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Zitat:
...dann verbreitest du Falschinformationen, siehe:
Möglich...Du bist ja ein gaaanz schlauer. Als wenn ich das nicht wüßte. Ich habe auch Google Da sieht man mal wieder, wie doch Stück für Stück dem ELO immer mehr von seinen Rechten abgekaut werden.

Mal ne Frage an Dich...Wie soll denn ein Erwerbsloser/e eine Fahrstrecke von 80 Km je Tour (Hin und Rückfahrt also 160 Km) auf Bus und Bahn bewältigen. Das entbehrt doch jeder Realität in der Arbeitswelt. Diese Gesetze wurden von "Hirnlosen" gestrickt". Wenn Du Dich auf solch Job bewirbst oder Bundesweit in einer ALG II Situation wird Dich kaum ein AG einstellen, weil der genau weiß, dass die Hürden viel zu groß wären.
Deshalb ist darüber eine Diskussion eigentlich müßig. So gerne ich sie auch führe
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:32   #33
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Zitat:
Deshalb ist darüber eine Diskussion eigentlich müßig. So gerne ich sie auch führe
....und die nichts bringen wird.

Wer sich aber auf deine Aussage...
Zitat:
Ich drücke es mal einfacher aus...Ein Single (als Einzelperson in einer BG gemeldet) ist zur Bundesweiten Bewerbung verpflichtet (zumindest sollte auf solche Vermittlungsvorschläge reagiert werden), verheiratete bis zu 50 km Entfernung vom Wohnort.
...beruft, der hat sehr schlechte Karten.

Und wenn du googelst, dann mach das richtig, denn zitieren und verlinken dürften dir nicht unbekannt sein.
Damit könntest z.B. deinen Aussagen eine Grundlage geben.

MfG Emil.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:37   #34
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Zitat von abflussfrei Beitrag anzeigen
Ich drücke es mal einfacher aus...Ein Single (als Einzelperson in einer BG gemeldet) ist zur Bundesweiten Bewerbung verpflichtet (zumindest sollte auf solche Vermittlungsvorschläge reagiert werden), verheiratete bis zu 50 km Entfernung vom Wohnort.

Es ist aber auch abhängig von der Familiären Situation. Wenn jemand eine kranke Mutter zuhause hat, ist dies eben nicht zumutbar.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:46   #35
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

@ emil1959
Hmm, schau mal hier nach...
Da steht Hin-und Rückfahrt darf nicht länger als 2,5 Std. dauern. Sind nach Adam Riese also 1,25 Std. pro Tour. Wenn ich das mal auf HH für Öffentliche hochrechne, komme ich auf nicht mehr als 50 Km. Selbst mit einem PKW schaffst hier nicht mehr in der Zeit. War 25 Jahre Autofahrer als AN in HH. Ab 6 Std. Arbeitszeit sogar nur 2 Std. für Hin-und Rückfahrt.
Du siehst, ich beherrsche das Suchen und verlinken

BTW: HH ist in der Ausdehnung 40 x 40 km groß. So in etwa...
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:55   #36
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Zitat:
Es ist aber auch abhängig von der Familiären Situation. Wenn jemand eine kranke Mutter zuhause hat, ist dies eben nicht zumutbar.
Ja, wenn sie Pflegebebürftig ist und Du die Pflege übernommen hast...
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:56   #37
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

Zitat von abflussfrei Beitrag anzeigen
@ emil1959
Hmm, schau mal hier nach...
Da steht Hin-und Rückfahrt darf nicht länger als 2,5 Std. dauern. Sind nach Adam Riese also 1,25 Std. pro Tour. Wenn ich das mal auf HH für Öffentliche hochrechne, komme ich auf nicht mehr als 50 Km. Selbst mit einem PKW schaffst hier nicht mehr in der Zeit. War 25 Jahre Autofahrer als AN in HH. Ab 6 Std. Arbeitszeit sogar nur 2 Std. für Hin-und Rückfahrt.
Du siehst, ich beherrsche das Suchen und verlinken
Siehst du, du kommst auf 50 km.
Wir können uns aber auch darauf einigen, daß unsere Vorstellungen von Pendelzeiten irrelevant sind und individuell ermittelt werden müssen.
Und rechtssicher berufen kann sich kein ELO auf uns , sondern wirklich nur auf zumutbare Pendelzeiten nach § 121 SGB III.

Ich wollte dich auch nur darauf hinweisen, daß deine erste Äußerung zu Pendelzeiten niemandem wirklich hilft.

MfG Emil
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 15:27   #38
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

@ emil1959
Na ja, ich bin nun keiner, der Rechthaberisch ist. Normal ist es so, dass Leute in ALG I eher diejenigen sind, die mit "Samthandschuhen" angefasst werden. Die in ALG II müssen meist kleinere Brötchen backen. Komischerweise sind "Deine" Pendelzeiten nach SGB III (ALG I) schlechter als die meinen nach SGB II (ALG II/Hartz 4).
Zitat:
Siehst du, du kommst auf 50 km.
Ich habe auch nichts anderes behauptet, als ich die Zahl 50 Km nannte . Dann kamst Du mit der Zahl 80 km und hast mir vorgeworfen, ich würde falsche Infos streuen...
Zitat:
...und das können durchaus auch 80 km sein.
Im Endeffekt hast Du Dir selber ins Knie geschossen, da meine Infos sich letztendlich als Richtig erwiesen haben. Das Problem am I-Net ist, dass es zwar viele Quellen gibt, aber ob jede auch Seriös ist?

Zitat:
Wir können uns aber auch darauf einigen, daß unsere Vorstellungen von Pendelzeiten irrelevant sind und individuell ermittelt werden müssen.
Na ja, der Gesetzgeber hat Pendelzeiten ermittelt, die aber oft jeder Grundlage entbehren. Wenn ich direkt an einer Autobahn wohne, sind 50-80 Km mit einem Auto relativ schnell zu schaffen. Abgesehen von den Spritkosten. Wohne ich einer Großstadt, sieht das schon wieder gaaanz anders aus. Von einem Ende von HH zum anderen braucht man in HH mitunter je nach Verkehr schon mal gut 1,5 - 2 Std. Wenn es gut läuft und keine Staus gibt...

Grüße, abflussfrei..
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 15:33   #39
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobangebot vom einem anderen Jobcenter

mankann sagen bis 50km umkreiss
aber ob es noch zumutbar ist von der fahrtzeit steht auf ein anderes blatt papier
es gibt orte wo ein arbeitgeber nur 20km entfernt ist aber so schlecht hinzukommen ist das sich eine fahrtzeit von mehr als 2 stunden ergibt weil die öffentlichen durch 100 dörfer durch fahren bis sie da mal ankommen


in der regel gilt normalerweise
die pendelzeit
und arbeitszeiten

kann man sehn wieman will
ich kann 50km in 1stunde schaffen
aber auch 20km in mehr als 2 stunden ^^
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anderen, jobangebot, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Job an einem anderen Ort. bragar Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 22.04.2011 01:19
Praktikum an einem anderen Ort franzi Allgemeine Fragen 9 13.02.2011 09:46
Bedarfsgemeinschaft aus einem anderen Blickwinkel Christine Vole 2010 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 20.12.2010 17:05
Frage zu einem Jobangebot Ghost Allgemeine Fragen 7 21.02.2007 13:53
UMZUG VON EINEM KIEZ ZUM ANDEREN? sara KDU - Umzüge... 7 22.02.2006 21:17


Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland