QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Diskussion mit der anderen Seite...

AfA /Jobcenter / Optionskommunen

Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Diskussion mit der anderen Seite...

AfA /Jobcenter / Optionskommunen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2009, 16:01   #101
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Titanic,Raum 6
Beiträge: 1.922
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Vertrauen beruht auf Gegenseitigkeit, warum sollen die 4 Euch vertrauen?
Das brauchen sie für's erste gar nicht,Sancho.

Zuerst einmal verstehen.Verstehen,was dieser §§ 31 so vielen Menschen antut...und teilweise kann man das hier im Thread schon lesen ohne sich erst durchs ganze Forum zu wühlen.

Zweitens wird auch eine Diskussion nicht immer friedlich ablaufen.Hier schreiben Menschen....mit unterschiedlichen Erfahrungen,Temperamenten...
und trotzdem kann es gerade dadurch zu einer Annäherung kommen.

Solange Anna,Hilde,Herbert und Claus hier lesen,auch wenn es teilweise gemein und fies ist ,werden sie immer mehr über menschliche Schicksale erfahren.Fangen sie an hier mit zu schreiben,erfahren auch wir mehr über die andere Seite dieses Schreibtisches.So kann vielleicht das gegenseitige Mißtrauen ,wenn schon nicht beseitigt,so doch wenigstens gemildert werden.

Ich schrieb schon einmal,das ich völlig fassungslos war,als ich hier anfing zu lesen.....obwohl ich nicht gerade wenig Erfahrung mit Menschen habe,war es oft genug schwer für mich zu glauben,was ich hier alles zu lesen bekam.
Es erschlägt einen......aber ich lernte auch oft noch mehr Verständniss zu haben....gelingt mir nicht immer,ich weiß.

Ich wünsche mir,das Anna,Hilde,Herbert und Claus versuchen zu verstehen und hier mitschreiben,auch wenn die Fetzen fliegen....ist das denn wirklich so schlimm?Nur so kann man doch miteinander ins Gespräch kommen....und auch von einander lernen.
Sprotte ist offline  
Alt 27.07.2009, 16:15   #102
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Wieso erinnert mich das ganze Geschreibe immer an

Zitat:
Frauen und Logik:"Ich prügle Dich so lange, bis Du lachst"
?


@Sprotte

Es heißt gegenseitiges Vertrauen und nicht "ich bin der/die Arme und Ihr seit die Schuldigen"

Warum sollen die Euch vertrauen, wenn diese mehr als einseitige Diskussion immer aufs Gleiche hinaus führt: stellvertretenes Einprügeln auf diejenigen, die den Fehler gemacht haben, sich als SBs zu outen, obwohl die Euch selbst nichts getan haben.

Oder seit Ihr gerade von den Vieren sanktioniert/schikaniert worden?

Es bleibt weiterhin eine sinnlose Diskussion, die das "Vorhaben" "eine möglichst breite Masse zusammen zu bekommen um dann Gemeinsam gegen dieses Hartz IV - System zu kämpfen" nur noch absurd werden lässt.

Prügelt weiter auf alle ein, mir ist das zu Blöde hier.
 
Alt 27.07.2009, 16:22   #103
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sonntagsmaja
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

"Vorschußlorbeeren" in Form von Vertrauen kann von mir niemand mehr erwarten.

Wohl aber eine beobachtende Haltung mit wachem Hirn, mehr nicht.
Denn ich bin viel zu oft verar***t worden.
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Alt 27.07.2009, 16:32   #104
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Titanic,Raum 6
Beiträge: 1.922
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Sancho,wieso erinnert mich Deine Antwort bloss an
Zitat:
Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
Du brauchst mich wirklich nicht mit Ihr und Euch ansprechen oder meintest Du mich gar nicht?

Wie auch immer.Was hast Du gegen eine Diskussion? Muss ja nicht zwangsläufig so hitzig bleiben.Ausserdem sind einige Aktionen erst durch das I-Net möglich geworden...mangels Geld.Hier haben sich Menschen kennen gelernt,die auch real etwas machen und die sich sonst nie getroffen hätten.
Möglich ist alles....und Latschdemos sind wohl Vergangenheit.
Sprotte ist offline  
Alt 28.07.2009, 21:19   #105
Archibald
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Archibald
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 1.009
Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
und wenn das Ganze im öffentlichen Teil, also auch für Gäste lesbar ist, was ist es dann?
...regt das zum Denken und Diskutieren an.
Es wird den einen oder anderen extremistisch Blutdürstigen vielleicht zum Wechsel seiner Richtung bringen, aber auch den einen oder anderen Lemming wachrütteln.

Ich finde die Diskussion gut und wichtig, wenn ich auch die eine oder andere Meinung nicht gut heißen kann. Am Ende werden immer die besseren Argumente Oberwasser haben und dabei beziehe ich mich nicht nur auf die Meinungsbildung der direkt am Schreibgeschehen beteiligten.

LG, Archibald
__

"...Wesentliches Kriterium für die Aufnahme in die Terrorlisten der "Jobcenter" ist der 2005 eingeführte Straftatbestand eines fehlenden ausreichenden Einkommens..."
Politiker und Juristen meinen, es ist doch nicht schlimm, wenn man gezwungen wird zu bulgarischen Löhnen zu arbeiten, aber deutsche Preise und Gebühren bezahlen muss. Man kann ja noch immer völlig selbstbestimmt und sozial verträglich ableben. Man bekommt immerhin nicht gleich direkt die Kugel! Sie machen aus Opfern wieder Täter...
Litanei der "Ehre" für SPD und Grüne
Archibald ist offline  
Alt 28.07.2009, 21:45   #106
Archibald
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Archibald
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 1.009
Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
...

Ich wünsche mir,das Anna,Hilde,Herbert und Claus versuchen zu verstehen und hier mitschreiben,auch wenn die Fetzen fliegen....ist das denn wirklich so schlimm?Nur so kann man doch miteinander ins Gespräch kommen....und auch von einander lernen.
Schön soviel Horizont hier im Forum zu sehen.

Der Staat hat schon beim System Sozialhilfe alles in Grund und Boden verwaltet was er unter seine Fittiche bekam. Heute beschwert man sich über Langzeitarbeitslose die den A... nicht hochbekommen, meint aber damit en detail genau die Hinterlassenschaft an völlig Resignierten die der Staat in Grund und Boden verwaltet hat. 2005 zwang man dann Arbeitslosenhilfe Bezieher in das selbe System und führt nun genau das fort, was man doch mit dem "neuen System" so vollmundig ankündigte zu vermeiden.

Konnte man die relativ kleine Masse in Sozialhilfe - auch aufgrund der besseren Möglichkeiten dort noch herauszukommen (siehe BSHG §19) - noch relativ ruhig halten, so hat man sich mit der neuen, größeren "Masse" eine tickende Zeitbombe geschaffen. Das ist Fakt vorallem im Hinblick auf den besseren Bildungsstand der neuen "Masse" und deren stetiges anwachsen.

Natürlich bricht sich dieses Explosivmaterial zuerst eruptiv - wie bereits oft den Medien zu entnehmen war - bei den schlimmsten "Argehelden" Bahn. Daran kann auch eine heftig agierende Gerichtsbarkeit nicht viel ändern denn es geht hier ums Überleben und wenn mir einer - bildlich gesehen - die Luft abschnürt, dann ist mir nur noch das Überleben wichtig, alles Andere verschwimmt erst einmal dahinter.

LG, Archibald
__

"...Wesentliches Kriterium für die Aufnahme in die Terrorlisten der "Jobcenter" ist der 2005 eingeführte Straftatbestand eines fehlenden ausreichenden Einkommens..."
Politiker und Juristen meinen, es ist doch nicht schlimm, wenn man gezwungen wird zu bulgarischen Löhnen zu arbeiten, aber deutsche Preise und Gebühren bezahlen muss. Man kann ja noch immer völlig selbstbestimmt und sozial verträglich ableben. Man bekommt immerhin nicht gleich direkt die Kugel! Sie machen aus Opfern wieder Täter...
Litanei der "Ehre" für SPD und Grüne
Archibald ist offline  
Alt 31.07.2009, 22:14   #107
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...



Worum geht es gerade?
 
Alt 11.08.2009, 23:31   #108
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

ich glaube der thread hat nun das gebracht was ich vermutete... nichts.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 12.08.2009, 09:10   #109
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Jaja, die Wahrheit tut weh, und nicht jeder kann sie verkraften.
 
Alt 12.08.2009, 10:35   #110
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Jaja, die Wahrheit tut weh, und nicht jeder kann sie verkraften.
Ich meine eher: Wenn Angst im Spiel ist, setzt der Verstand aus!

Jeder sollte aber auch der Gegenseite das Recht auf diese Angst zuzugestehen, auch wenn ich dieses Versteck spiel für grundsätzlich falsch halte.

Ein HE, der sich in grundsätzlichen Dingen erpressen läßt udn alles akzeptiert, braucht sich nicht zu beschweren.

Ein FM, der seinen gesetzlichen Spielraum nicht nutzt, auch gegen Vorgesetzte, muß sich vorhalten lassen, daß er gegen Geld bereit ist, Folterknecht zu spielen.
Das ist nicht schön, entspricht aber der menschlichen Natur und ich erwarte nicht, daß ausgerechnet in der ARGE an den entsprechenden Stellen plötzlich noble Übermenschen sitzen, die ihr eigenes "gesichertes" Leben für anonyme "Versager" oder "Asoziale" aufs Spiel setzen.

Es ist Unsinn, eine Lösung aller Widrigkeiten vom Gegenspieler zu erwarten.
Anderseits sind Angestellte der ARGE für mich auch Opfer eines üblen Systems, wenn auch anders geartete als ELOs.

Ohne Solidarität und einem Minimum an Zivilcourage werden die ELOs nicht wirklich etwas erreichen und ich bin nicht sehr optimistisch, daß sich in diesem Bereich wirklich was bewegt. Vielleicht fehlt uns ja nur ein Kristallationspunkt, aber wo könnte man den finden?

Meine selbstpraktizierte Lösung: Selbst aktiv sein, anderen helfen und nciht jedem Andersmeinenden reflexartig das Übelste unterstellen sowie seine eigenen Emotionen unter Kontrolle zu halten.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 12.08.2009, 13:02   #111
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat:
Jeder sollte aber auch der Gegenseite das Recht auf diese Angst zuzugestehen, auch wenn ich dieses Versteck spiel für grundsätzlich falsch halte.
öhm, wenn mir einer wie die ARGE mit schikanen droht, gehe ich mal davon aus das die eben keine angst haben, das sollte man schnellstens ändern.

Zitat:
Anderseits sind Angestellte der ARGE für mich auch Opfer eines üblen Systems, wenn auch anders geartete als ELOs.
hier machst du den bock zum bauern...
sie sind nicht die opfer, sondern die henker abartiger politiker.

wer gesetze wie die h4 teile ablässt und sich dann eines apparates wie der ARGE bedient, hat mein mitleid sicher nicht verdient, die ausführenden schergen natürlich auch nicht, denn ohne diese würde der ganze mist nicht funktionieren, siehe frankreich dort spielten die angestellten plötzlich nicht mehr mit und weigerten sich die leute weiterhin zu schikanieren.

DAS ist zivilcourage, das was du meinst ist stillhalten und warten bis der fleischer kommt, dazu habe ich null bock.

auch will ich mich nicht mehr mit so genannten u-booten der ARGE'n unterhalten, weil dabei eh nichts rüberkommt.

das ist meine meinung, andere sehen das sicher anders, aber wer nur labert und nichst ändert, wie eben diese u-boote, der muss nicht mit gehör rechnen.
eine sache achtet man wenn sie passiert ist, vorher ist es viell. max. ne gute idee, nur haben wir von denen schon bücherfüllende gehabt.

gruß physicus

ps. wenn die u-boote wirklich helfen würden, dann würde man sie nicht in laberthreads finden, sondern dort wo sie was bewirken könnten, in den threads wo man EGV's behandelt und sinnlosmaßnahmen abwehrt, doch dort findet man die komischerweise eben NICHT!

warum wohl?
viell. weil sie selber nicht wissen welchen bullshit sie verzapfen?
oder viell. weil sie garnicht wollen das man den murks abwehrt?

ich denke auf diese antworten werden wir wohl noch warten da ist h4 lange geschichte und die deppen im BT auch, denen wir diesen mist zu verdanken haben.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 12.08.2009, 15:18   #112
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 12.08.2009, 16:13   #113
hase
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von hase
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 146
hase
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
öhm, wenn mir einer wie die ARGE mit schikanen droht, gehe ich mal davon aus das die eben keine angst haben, das sollte man schnellstens ändern.



hier machst du den bock zum bauern...
sie sind nicht die opfer, sondern die henker abartiger politiker.

wer gesetze wie die h4 teile ablässt und sich dann eines apparates wie der ARGE bedient, hat mein mitleid sicher nicht verdient, die ausführenden schergen natürlich auch nicht, denn ohne diese würde der ganze mist nicht funktionieren, siehe frankreich dort spielten die angestellten plötzlich nicht mehr mit und weigerten sich die leute weiterhin zu schikanieren.

DAS ist zivilcourage, das was du meinst ist stillhalten und warten bis der fleischer kommt, dazu habe ich null bock.

auch will ich mich nicht mehr mit so genannten u-booten der ARGE'n unterhalten, weil dabei eh nichts rüberkommt.

das ist meine meinung, andere sehen das sicher anders, aber wer nur labert und nichst ändert, wie eben diese u-boote, der muss nicht mit gehör rechnen.
eine sache achtet man wenn sie passiert ist, vorher ist es viell. max. ne gute idee, nur haben wir von denen schon bücherfüllende gehabt.

gruß physicus

ps. wenn die u-boote wirklich helfen würden, dann würde man sie nicht in laberthreads finden, sondern dort wo sie was bewirken könnten, in den threads wo man EGV's behandelt und sinnlosmaßnahmen abwehrt, doch dort findet man die komischerweise eben NICHT!

warum wohl?
viell. weil sie selber nicht wissen welchen bullshit sie verzapfen?
oder viell. weil sie garnicht wollen das man den murks abwehrt?

ich denke auf diese antworten werden wir wohl noch warten da ist h4 lange geschichte und die deppen im BT auch, denen wir diesen mist zu verdanken haben.
Danke Physicus -


gibt es irgendwo etwas darüber zu lesen, wie d. Französischen-Arbeitsamts-Angestellten es gehändelt haben diese Revolte gegen d. Obrigkeit ???
Würde mich sehr interessieren, finde keine Worte für diesen Mut u.
diesen würdevollen Charakter dieser Französichen SB - alle Achtung !

L.G. Hase
hase ist offline  
Alt 12.08.2009, 18:33   #114
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
öhm, wenn mir einer wie die ARGE mit schikanen droht, gehe ich mal davon aus das die eben keine angst haben, das sollte man schnellstens ändern.

Wo hat hier die ARGE geschreiben? Es geht hier um einzelne FM bzw. SB, die sich zu Wort meldeten. Daß wir hier direkt mit der ARGE kommunizieren ist eine eigenartige Phantasie Deinerseits.



hier machst du den bock zum bauern...
sie sind nicht die opfer, sondern die henker abartiger politiker.

Sage doch gleich, daß es Dir hier nur um Konfrontion und nicht ein Gespräch geht. Meiner Erfahrung ist das immer ein beliebtes Mittel, wenn jemand sich nicht in der Lage fühlt, vernünftig zu argumentieren.



wer gesetze wie die h4 teile ablässt und sich dann eines apparates wie der ARGE bedient, hat mein mitleid sicher nicht verdient, die ausführenden schergen natürlich auch nicht, denn ohne diese würde der ganze mist nicht funktionieren, siehe frankreich dort spielten die angestellten plötzlich nicht mehr mit und weigerten sich die leute weiterhin zu schikanieren.

DAS ist zivilcourage, das was du meinst ist stillhalten und warten bis der fleischer kommt, dazu habe ich null bock.

Die man immer von anderen einfordert, Du mußt hier ja nicht den Nachweis erbringen, daß Du Deinen vollmundigen Äußerungen entsprechende Aktionen folgen lassen würdest. Insofern kann man solche Forderungen leicht aufstellen!

auch will ich mich nicht mehr mit so genannten u-booten der ARGE'n unterhalten, weil dabei eh nichts rüberkommt.

Und klar, fehlt es an Argumenten, müssen eben die immer wieder gleichen Verleumdungen herhalten. Nicht einmal für neue Einfälle in diesem Bereich reicht es. Es wäre zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre.

das ist meine meinung, andere sehen das sicher anders, aber wer nur labert und nichst ändert, wie eben diese u-boote, der muss nicht mit gehör rechnen.
eine sache achtet man wenn sie passiert ist, vorher ist es viell. max. ne gute idee, nur haben wir von denen schon bücherfüllende gehabt.

gruß physicus

ps. wenn die u-boote wirklich helfen würden, dann würde man sie nicht in laberthreads finden, sondern dort wo sie was bewirken könnten, in den threads wo man EGV's behandelt und sinnlosmaßnahmen abwehrt, doch dort findet man die komischerweise eben NICHT!

warum wohl?

Weil es hier in aller Regel andere gibt, die schneller durchaus kompetente Antworten geben und meine Hauptaufgabe auch in H4 nicht darin besteht, 24 Std. am Tag vor dem PC zu sitzen und auf schon längst erschöpfend behandelte Fragen noch eine 25te Antwort zu geben.
Ich halte es z.B. für sinnvoller speziell unter ausländischen Hartzern Informationen über Hartz4 zu vermitteln. Da kommen vor Ort dann ganz konkrete Probleme und Fragen auf den Tisch und es hilft kein Geschwafel am PC, dessen Wahrheitsgehalt und Sinnhaltigkeit der Verfasser in der Regel ohnehin nicht als Beistand/Begleitung vor Ort, also bei der ARGE oder dem Ausländeramt, unter Beweis stellen muß.


viell. weil sie selber nicht wissen welchen bullshit sie verzapfen?
oder viell. weil sie garnicht wollen das man den murks abwehrt?

ich denke auf diese antworten werden wir wohl noch warten da ist h4 lange geschichte und die deppen im BT auch, denen wir diesen mist zu verdanken haben.
Entschuldige also bitte, daß ich Dich in Deiner Selbstgefälligkeit gestört habe. Das war nun wirklich nicht meine Absicht, weil es sowieso vergeblich wäre. Ich werde jetzt wieder nur lesen bzw. mich anderen, wichtigeren Dingen, als von Egotrips abhängigen Hartzern zuwenden.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 12.08.2009, 18:41   #115
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat:
gibt es irgendwo etwas darüber zu lesen, wie d. Französischen-Arbeitsamts-Angestellten es gehändelt haben diese Revolte gegen d. Obrigkeit ???
das kam groß im tv und sicher auch in einigen zeitungen, ob man im net etwas findet habe ich nicht geschaut.

ich wollte damit auch nur sagen das soetwas mit courage bezeichnet werden darf, weil dazu wirklich etwas mut gehört und den brauchen wir auch, aber irgendwie habe ich da nicht so die große hoffnung.
wenn überhaupt etwas bei unseren SB passiert, dann erst wenn die ganze plauze auffliegt und plötzlich alle dagegen waren, oder es knallt richtig und dann haben wir wie zu wendezeiten jede menge SB-ler die ihre fahne in den wind drehen

Arbeitsinspektoren und Arbeitsvermittler solidarisch

das ist in diese richtung und recht interessant...
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 12.08.2009, 18:53   #116
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat:
Wo hat hier die ARGE geschreiben? Es geht hier um einzelne FM bzw. SB, die sich zu Wort meldeten. Daß wir hier direkt mit der ARGE kommunizieren ist eine eigenartige Phantasie Deinerseits.
lies meinen satz nochmal den du versuchst zu zitieren und versuchs dann nochmal...

Zitat:
Sage doch gleich, daß es Dir hier nur um Konfrontion und nicht ein Gespräch geht. Meiner Erfahrung ist das immer ein beliebtes Mittel, wenn jemand sich nicht in der Lage fühlt, vernünftig zu argumentieren.
klar geht es hier um konfrontation, oder wie willst du dazu sagen, gemütlicher kaffeekranz?
ich glaube du verkennst die lage vollends in der wir uns befinden!

Zitat:
Die man immer von anderen einfordert, Du mußt hier ja nicht den Nachweis erbringen, daß Du Deinen vollmundigen Äußerungen entsprechende Aktionen folgen lassen würdest. Insofern kann man solche Forderungen leicht aufstellen!
ebenfalls völlig am thema vorbei, ich beschrieb die franz. arge-mitarbeiter und deren courage im bezug auf ihren boykott...

Zitat:
Und klar, fehlt es an Argumenten, müssen eben die immer wieder gleichen Verleumdungen herhalten. Nicht einmal für neue Einfälle in diesem Bereich reicht es. Es wäre zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
was bitte für verleumdungen?, meinst du diese wonach die arge über 2/3 ihrer prozesse vor den SG's verliert?
oder meinst du meine denkweise das es machart ist und staatlich erwünscht das man die h4 gemeinde knechtet, das geht nämlich aus diesen SGB paragraphen ganz klar hervor, dort verstösst nämlich so fast jeder gegen das GG!!

Zitat:
Weil es hier in aller Regel andere gibt, die schneller durchaus kompetente Antworten geben und meine Hauptaufgabe auch in H4 nicht darin besteht, 24 Std. am Tag vor dem PC zu sitzen und auf schon längst erschöpfend behandelte Fragen noch eine 25te Antwort zu geben.

was du persönlich machst ist mir relativ wumpe, ich bin allerdings traurig das du paar minuten deiner wertvollen zeit gefunden hast hier schwachsinn zu posten

Zitat:
Ich halte es z.B. für sinnvoller speziell unter ausländischen Hartzern Informationen über Hartz4 zu vermitteln. Da kommen vor Ort dann ganz konkrete Probleme und Fragen auf den Tisch und es hilft kein Geschwafel am PC, dessen Wahrheitsgehalt und Sinnhaltigkeit der Verfasser in der Regel ohnehin nicht als Beistand/Begleitung vor Ort, also bei der ARGE oder dem Ausländeramt, unter Beweis stellen muß.
ob ausländisch oder nicht ist hier überhaupt keine frage, hier gehts um alle, denn das hier ist kein migrationsdebattierclub, falls du den suchst frag bei google nach...

Zitat:
Entschuldige also bitte, daß ich Dich in Deiner Selbstgefälligkeit gestört habe. Das war nun wirklich nicht meine Absicht, weil es sowieso vergeblich wäre. Ich werde jetzt wieder nur lesen bzw. mich anderen, wichtigeren Dingen, als von Egotrips abhängigen Hartzern zuwenden.
ich verzeihe dir logischerweise alles, weil man ignoranz am besten begegnet in dem man sie ignoriert, allerdings musste ich deinen stuss etwas grade rücken.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 12.08.2009, 18:55   #117
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

@speedport
trotz Ruhe
Arania ist offline  
Alt 12.08.2009, 19:01   #118
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

tja wie man sieht, sind auch hier die fronten klar geteilt...

die einen werden was dagegen tun und die anderen werden mit u-booten labern...

über 17.000 posts und nix gelernt ganz großes kino
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 12.08.2009, 19:25   #119
hase
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von hase
 
Registriert seit: 25.07.2009
Beiträge: 146
hase
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
das kam groß im tv und sicher auch in einigen zeitungen, ob man im net etwas findet habe ich nicht geschaut.

ich wollte damit auch nur sagen das soetwas mit courage bezeichnet werden darf, weil dazu wirklich etwas mut gehört und den brauchen wir auch, aber irgendwie habe ich da nicht so die große hoffnung.
wenn überhaupt etwas bei unseren SB passiert, dann erst wenn die ganze plauze auffliegt und plötzlich alle dagegen waren, oder es knallt richtig und dann haben wir wie zu wendezeiten jede menge SB-ler die ihre fahne in den wind drehen

Arbeitsinspektoren und Arbeitsvermittler solidarisch

das ist in diese richtung und recht interessant...

Danke physicus für den mehr als interessanten link, das sollten sich ALLE deutschen SB / FM der Argen mal durchlesen !!!

GROSSEN Respekt vor diesem Mut der Französichen menschlich gebliebenen
SB ! das nenne ich wahre Solidarität unter Landsleuten u. den Respekt vor den Menschenrechten !


Arbeitsinspektoren und Arbeitsvermittler solidarisch
hase ist offline  
Alt 12.08.2009, 19:30   #120
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat von hase Beitrag anzeigen
...das sollten sich ALLE deutschen SB / FM der Argen mal durchlesen !!!

...das nenne ich wahre Solidarität unter Landsleuten...
Werbung?
 
Alt 12.08.2009, 19:32   #121
FAR2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FAR2009
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Soziales Niemandsland
Beiträge: 522
FAR2009
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

@Speedport
@Arania


@Physicus

Weiterhin viel Spass beim Grabenkampf, Stahlgewitter und verbrannter Erde, wohlan! Wenn das für dich grosses Kino ist, weiter so.
Ausser Stammtisch-Parolen und Angriffe gegen andersdenkende User habe ich von dir bisher noch nicht viel gelesen.

Übrigens, Weisheit, Erfahrung und soziale Kompetenz spiegeln sich nicht in der Anzahl der Beiträge.
__

Wer auf sein Elend tritt, steht höher.
Friedrich Hölderlin
FAR2009 ist offline  
Alt 12.08.2009, 19:38   #122
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat:
Übrigens, Weisheit, Erfahrung und soziale Kompetenz spiegeln sich nicht in der Anzahl der Beiträge.
so schauts aus....

Zitat:
Weiterhin viel Spass beim Grabenkampf, Stahlgewitter und verbrannter Erde, wohlan!
was du mir versuchst zu unterstellen ist mehr als hohl!

Zitat:
Ausser Stammtisch-Parolen und Angriffe gegen andersdenkende User habe ich von dir bisher noch nicht viel gelesen.
dann solltest du viell. mal richtig lesen und aufhören wie ein hündchen hinter anderen her zu schnüffeln, das macht nebenbei nämlich auch einen ganz üblen buckel...
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 12.08.2009, 19:52   #123
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat von physicus Beitrag anzeigen

über 17.000 posts und nix gelernt ganz großes kino
Hallo physicus,

Du vergreifst Dich m.E. oftmals im Ton und solltest vielleicht Deine Beiträge überdenken, bevor Du sie ins WWW stellst.

Hatten wir nicht gestern schon das "Vergnügen" in diesem Trööööt?

Keep cool, entspanne Dich und wähle Deine Worte sorgsamer.
 
Alt 12.08.2009, 19:58   #124
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

tja sorry aber das habe ich hier ebenso erfahren, darum habe ich nicht vor mich zurück zu halten, ich sage meine meinung genau so wie es andere tun, und die wahrheit tut manchmal eben weh, das zumindest hat arania klar erkannt.

wenn man mir solchen mist wie es FAR2009 gemacht hat unterstellt, muss man sich nicht wundern, wenn ich seine "intelligenz" in der sache beschreibe.

ich lass mich nun mal nicht in die rechte ecke drängen, egal von wem!

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 12.08.2009, 20:00   #125
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Diskussion mit der anderen Seite...

Zitat:
wahrheit tut manchmal eben weh, das zumindest hat arania klar erkannt.
Überlass bitte mir was ich erkenne und was nicht, die Wahrheit hat nun mal nicht ein einziger gepachtet, also auch Du nicht
Arania ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
anderen, diskussion, seite

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Portal Seite ich nu wieder Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 9 30.10.2008 13:11
HartzIV von der anderen Seite gesehen Speedport ALG II 0 07.09.2008 11:12
Hilfreiche Seite bert62 ALG II 2 19.04.2008 23:34
Wer will den mal die Seite wechseln? Haubold Allgemeine Fragen 0 15.06.2007 05:35
PR Seite des Forums Atlantis Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 11 21.01.2007 12:54


Es ist jetzt 00:34 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland