Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Diskussion mit der anderen Seite...

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2009, 18:11   #51
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ARGEakut Beitrag anzeigen
Einer muß die Vorlage bringen, der andere die Umsetzung.
Das ist zynisch!
 
Alt 26.07.2009, 18:17   #52
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von elpopel Beitrag anzeigen
meinte die ganzen beiträge hier, soll sich argeakut doch ein thema aufmachen. hier geht viel verloren durch das arge blabla.
wird hoffentlich auch wieder abgetrennt, es gibt ja schon den anderen Thread, sollen die da weiter meckern.
 
Alt 26.07.2009, 18:22   #53
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

hallole ihr lieben,

ja hamburgeryn, das meinte ich damit. ganz reale existenzängste die jeder ELO empfindet.

hallo elpopel,

es hat indirekt damit zu tun. hier in meiner region gibt es auch noch so eine Dekra akademie. wer nicht will wird willig gemacht. ich habe nicht mehr die zahlen im kopf, aber die müßten 2006 einen gewinn von 1,2 millionen gemacht haben. mit holzspielzeug, bastbildern, staplerscheinen und sonstigem unsinn (stricken für frühchen), eineuro-jobber en mass in die gemeinden geschickt nach vorheriger "schulung" in der akademie. da wurden eben gezielt leute angefordert die ganz spezielle kentnisse haben (elektroinstalationen, garten und landschaftsbau, mauern, müll sortieren ...... museumscafe betreiben, PCs warten und am besten, hinter gittern im ehemaligen MPgebäude einer kaserne, gardinen, tischwäsche vom rathaus, OLG und sonstiger öffentlicher einrichtungen, und die oberhemden des stadtrats mangeln, waschen und bügeln) wer nicht spurte wurde eben, neusprech ,sanktioniert.

maßnahme und Ein-Euro-Job zu ende, kreislauf der verwertung und einnahmen für stadt und gemeinde beginnen von vorne. was bei der recherche immer wieder auffiel war die tatsache: maßnahmenanbieter und träger und die nutzniesser (stadt, gemeinden, kreise) waren oft miteinander verschwägert, verbandelt, oder eben geschäftlich liiert (makler und anmieter). eben elitäre "inzucht".

das sind dick florierende absahner.

dann kommen hier so ein paar SBs/FMs hier rein, jammern rum, verteidigen bestrafungen, wollen gehätschelt werden, also bitte!

jeder 2te H4 bescheid ist falsch, fast alle EGVs sind rechtswidrig (aber der schlüssel zur bestrafung), auskünfte werden nicht oder unvollständig gegeben, berufskrankheit: telefonitis, fehlende RFBs, mangelnde rechenkunst, sippenhaftung, mangelhaft geführte akten,künstlich konstruierte sozialbetrugsfälle,rechtswidrige hausermittler, 100 000fach gewonnene verfahren vor den SGs.

über mangelhafte qualifikation sollten sich mal die andere seite des schreibtisches gedanken machen. jede/er der hier registriert ist, kann einen bescheid korrekt nachrechnen, weiß was in eine EGV gehört und was nicht ,bzw. wie man das rechtswidrige werk atomisiert, kann ordentlich akten führen, kennt mit der zeit das SGB I - XII. weiß wie maßnahmeträger wie die TC oder dekra funktionieren und was es bringt, (dem einen kohle, dem anderen entwürdigung).

wenn ich mich als maßstab nehme, machen herrschaften einen lausigen job mit defiziärem charakter.

ich wünsche es kommt eine zeit ich hab keinen zweifel sie kommt je mehr es von uns gibt die wissen, wo man über die mal hinter vorgehaltener hand tuschelt,sich die leute einen anderen sitzplatz suchen wenn sie irgendwo reinkommen, der umgangston kälter wird, man sagt: spiel nicht mit dem kind von denen, verkäufer/innen lieber ihr regal auffüllen statt zu bedienen.........., ja habt ruhig angst

liebe grüße von barbara
 
Alt 26.07.2009, 18:48   #54
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
ich wünsche es kommt eine zeit, wo man über die mal hinter vorgehaltener hand tuschelt,sich die leute einen anderen sitzplatz suchen wenn sie irgendwo reinkommen, der umgangston kälter wird, man sagt: spiel nicht mit dem kind von denen, verkäufer/innen lieber ihr regal auffüllen statt zu bedienen.........., ja habt ruhig angst

liebe grüße von barbara
Ich weiß genau, was du meinst. Einer meiner Söhne, hat sich mal den Spaß erlaubt, und auf seinen ehemaligen FM (derselbe, der auch seine Schwester und mich so quälte) gewartet. Er stand ganz entspannt, da und sagte zu dem FM lediglich "Guten Abend". Der hat sich vor Angst beinahe eingenässt.
Und die SB meiner Ältesten erst. Oben, in ihrem Büro, da führte sie das große Wort, verschleppte Anträge, fauchte meine Tochter an, redete so laut mit ihrer Kollegin abfällig über uns, dass wir es draußen im Flur hören konnten. Ließ uns trotz Termins mehr als eine Stunde warten, aber drohte mit Sanktionen, als meine Tochter sich mal um 10 Minuten bei einer Vorladung verspätete. Usw. Wir wehrten uns, beschwerten uns bei den Vorgesetzten, doch die ganze Mischpoke steckt ja unter einer Decke.
Aber dann begegneten wir ihr auf der Strasse. Sie sah uns, wurde kreidebleich und wusste nicht wo sie hingucken sollte. Wir grinsten sie nur breit an, während sie schweißüberströmt und zitternd an uns vorbeiwackelte.
Nicht zu vergessen, dass mein Sohn damals bei diesem Sadisten-FM war, der, der meine Tochter und mich so quälte, und ihm mitteilte, er solle unseren Stadtteil weiträumig meiden, und in Zukunft stets gut auf sich aufpassen.^^
Ich weiß von einigen anderen Elos ebenfalls, die ihren FMs mitteilten, sie mögen in Zukunft gut auf sich achten, wenn sie nach Dienstende zu ihrem Auto gingen, oder dass sie erlebten, dass sich "ihr" FM im Supermarkt als kleiner Feigling entpuppte, der sich nicht sicher war, ob er jetzt gleich was auf die Zwölf bekommt.
Ich möchte hier keine Stimmung machen, ich wollte nur darauf hinweisen, dass FMs in den sicheren Amtsstuben, umgeben von Kollegen, Gesetzen, Alarmknöpfen und Wachdienst sich als die Chefs der Welt aufführen, doch da draussen plötzlich in Gestalt ihrer Kundschaft mit ihren Schandtaten konfrontiert werden.
Für mich ein sicheres Indiz dafür, dass FMs genau wissen, was sie tun, und ihnen auch klar ist, dass ihre Handlungen zu privaten Konfrontationen führen können. Schließlich leben wir alle nicht im luftleeren Raum.

LG
 
Alt 26.07.2009, 19:30   #55
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

@ ashna drum
Arania ist offline  
Alt 26.07.2009, 20:16   #56
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

hallole,

vorschlag an die redaktion,

neubennenung des freds: statt andere diskussion - die x- te,

eben die "amtsstube" für hypokondrische SBs und deren opfer

andere vorschläge werden gerne auch genommen, hier stehen schon einige gute beiträge drin, wär schade drum.

liebe grüße von barbara
 
Alt 26.07.2009, 20:18   #57
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat:
Ich möchte hier keine Stimmung machen, ich wollte nur darauf hinweisen, dass FMs in den sicheren Amtsstuben, umgeben von Kollegen, Gesetzen, Alarmknöpfen und Wachdienst sich als die Chefs der Welt aufführen, doch da draussen plötzlich in Gestalt ihrer Kundschaft mit ihren Schandtaten konfrontiert werden.
Genau das ist wohl mit der Aussage der/des ARGEakut "wir haben auch Angst" gemeint.

Denn ich bin mir sicher, daß die meisten Hilfeempfänger sehr wohl unterscheiden können, was der SB tut/tun muß weil es Gesetze oder meinetwegen die DA so vorgeben oder ob es die Lust am Machtausspielen ist (weil man ja sonst im Leben nur ein kleines Licht ist und nix zu sagen hat).

Ich für meinen Teil vergesse weder Namen noch Gesichter und viele meiner Bekannten ebenfalls nicht.
Was ich dann täte, weiß ich in etwa......jedenfalls nichts mit Gewalt. Aber was die anderen täten, kann ich nicht sagen.
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Alt 26.07.2009, 20:24   #58
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Mich würde mal interessieren, ob ArgeAkut die neue DA zu den AGHs gelesen hat und was die dazu meinen.

Von den 44 Seiten, hätten die sich auch 40 schenken können.


Könnte ich jetzt auch groß, rot und fett schreiben, da ja meine anderen Fragen (wie oft) überlesen wurden, aber ich spare mir das lieber.
 
Alt 26.07.2009, 21:10   #59
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

hallole ihr lieben,

bitte um namensvorschläge, damit uns die neuen mitdiskutanten auch finden.

hallo sonntagsmaja,

ja ich hab auch ein elefantengedächtnis.
zu meinen kleinen "was wäre wenn" ausführungen, die sind aus dem leben und nicht gewalttätig

hallo sancho,

ich habe mir die neuen AGHs auch schon reingezogen, nun ja, wir machen eben die arbeit, für die unfähigen.

ich habe mir die daten wenn das kleeblatt postet angesehen, wahrscheinlich von mo-fr. 8 00- 16 00, do. 8 00- 18 00 (bäh).
also zu steuerzahlers beliebtester amtszeit.

liebe grüße von barbara
 
Alt 26.07.2009, 21:13   #60
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von DieFrettchen
hallole,

vorschlag an die redaktion,

neubennenung des freds: statt andere diskussion - die x- te,

eben die "amtsstube" für hypokondrische SBs und deren opfer



andere vorschläge werden gerne auch genommen, hier stehen schon einige gute beiträge drin, wär schade drum.
Ne liebes Frettchen,

im Augenblick verdient der Thread noch keinen anderen Titel. Warum?

Weil er eher einer öffentlichen Hinrichtungsstätte gleicht, als einer sachl. Diskussion.

Denkt da mal drüber nach.

Gruß gerda52
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 26.07.2009, 21:18   #61
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallole ihr lieben,

bitte um namensvorschläge, damit uns die neuen mitdiskutanten auch finden.

hallo sonntagsmaja,

ja ich hab auch ein elefantengedächtnis.
zu meinen kleinen "was wäre wenn" ausführungen, die sind aus dem leben und nicht gewalttätig

hallo sancho,

ich habe mir die neuen AGHs auch schon reingezogen, nun ja, wir machen eben die arbeit, für die unfähigen.

ich habe mir die daten wenn das kleeblatt postet angesehen, wahrscheinlich von mo-fr. 8 00- 16 00, do. 8 00- 18 00 (bäh).
also zu steuerzahlers beliebtester amtszeit.

liebe grüße von barbara
das habe ich gefunden:

Zitat:
Empfehlung
(14) Dauer und zeitlicher Umfang der Beschäftigung

Durch AGH MAE sollen keine dauerhaften „Ersatzbeschäftigungen“ geschaffen werden. Daher sollte die individuelle Zuweisungsdauer der erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in AGH MAE zeitlich begrenzt werden.

Feste Grenzen für den zulässigen zeitlichen Umfang von AGH MAE gibt es nicht. Aus dem BSG Urteil vom 16.12.2008 (Az: B 4 AS 60/07 R) geht hervor, dass eine wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden nicht unzumutbar ist.

Die Beschäftigungszeit des Teilnehmers sollte individuell und variabel gestaltet werden. Um den Teilnehmern Eigenbemühungen zu ihrer beruflichen Eingliederung zu ermöglichen, sollte die Beschäftigungszeit für AGH MAE 30 Stunden wöchentlich (einschl. Qualifizierungsanteilen) nicht überschreiten.
Meine letzte war 20 Stunden und so werde ich es auch weiter machen, falls ich mal wieder dazu "auserkoren" werden sollte.

Interessant auch:

Zitat:
(1)
Eingliederungsvereinbarung
Die Teilnahme an einer AGH MAE erfolgt grundsätzlich auf der Basis einer Potenzialanalyse und einer individuell mit dem Teilnehmer vor Maßnahmeeintritt abgeschlossenen Eingliederungsvereinbarung bzw. der mit Verwaltungsakt nach § 15 Abs.1 Satz 6 SGB II festgelegten Bestimmungen.
Auch die Unterbreitung einer AGH MAE im Rahmen eines Sofortangebotes nach § 15a SGB II setzt voraus, dass zumindest im Rahmen eines (Kurz-) Profilings die Fördernotwendigkeit im Hinblick auf den für eine AGH MAE vorrangig in Betracht kommenden Personenkreis festgestellt wurde. Die pauschale Zuweisung jedes Antragstellers in eine AGH MAE ist unzulässig. Ergänzend wird auf die fachlichen Hinweise und Empfehlungen zu A 4.5 verwiesen.
 
Alt 26.07.2009, 21:19   #62
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von gerda52 Beitrag anzeigen
Ne liebes Frettchen,

im Augenblick verdient der Thread noch keinen anderen Titel. Warum?

Weil er eher einer öffentlichen Hinrichtungsstätte gleicht, als einer sachl. Diskussion.

Denkt da mal drüber nach.

Gruß gerda52
jo, da hat Gerda recht, hatte ich auch angesprochen.
 
Alt 26.07.2009, 21:29   #63
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Man/frau sollte auch nicht pauschal über wildfremde Menschen herfallen, die von sich selbst bisher nicht viel geäußert haben, als guten Willen, auch wenn es SB's sind. Man sollte doch zumindest mal abwarten - mehr Schaden, als von Seiten der ARGEN und ihrer SB-Kollegen bereits angerichtet wurden, können die bestimmt nicht anrichten, aber möglicherweise etwas davon relativieren und helfen, wenn sie es ernst meinen.

Und "ARGEakut" ist ja noch noch nicht so lange hier dabei.

Also: Stay cool and wait.
 
Alt 26.07.2009, 21:32   #64
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Man sollte doch zumindest mal abwarten - mehr Schaden, als von Seiten der ARGEN und ihrer SB-Kollegen bereits angerichtet wurden, können die bestimmt nicht anrichten, aber möglicherweise etwas davon relativieren und helfen, wenn sie es ernst meinen.

Und "ARGEakut" ist ja noch noch nicht so lange hier dabei.

Also: Stay cool and wait.
Warum wird dann die Hilfe von ARGEakut nicht öffentlich im Forum gegeben? Warum muss es privat per schnell erstellter email ablaufen?
Stell dir vor, er gibt privat einem Unbedarfen/ H4- Frischling Tips, die ihm nicht helfen, sondern... Niemand bekommt es mit, dass die Beratung verkehrt läuft, und das nächste Opfer ist hinüber.

Ich wollte es nicht schreiben, aber Skepsis ist angebracht.
 
Alt 26.07.2009, 21:36   #65
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Warum wird dann die Hilfe von ARGEakut nicht öffentlich im Forum gegeben? Warum muss es privat per schnell erstellter email ablaufen?
Stell dir vor, er gibt privat einem Unbedarfen/ H4- Frischling Tips, die ihm nicht helfen, sondern... Niemand bekommt es mit, dass die Beratung verkehrt läuft, und das nächste Opfer ist hinüber.

Ich wollte es nicht schreiben, aber Skepsis ist angebracht.
hat er/haben sie, auch wenn sehr oberflächlich.
 
Alt 26.07.2009, 21:43   #66
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Aber sehr sehr oberflächlich.
Gerade nur so viel, dass er in seinem Stübchen sitzen kann, ohne irgendwelche Gefahr zu laufen.
Nicht falsch verstehen, ich wünsche ihm nichts Schlechtes. Aber eine Entscheidung muss sein. Entweder Hilfe korrekt und komplett, oder bleiben lassen. Halbe Sachen sind keine Sachen.
 
Alt 26.07.2009, 21:45   #67
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallole ihr lieben,

bitte um namensvorschläge, damit uns die neuen mitdiskutanten auch finden.

hallo sonntagsmaja,

ja ich hab auch ein elefantengedächtnis.
zu meinen kleinen "was wäre wenn" ausführungen, die sind aus dem leben und nicht gewalttätig

hallo sancho,

ich habe mir die neuen AGHs auch schon reingezogen, nun ja, wir machen eben die arbeit, für die unfähigen.

ich habe mir die daten wenn das kleeblatt postet angesehen, wahrscheinlich von mo-fr. 8 00- 16 00, do. 8 00- 18 00 (bäh).
also zu steuerzahlers beliebtester amtszeit.

liebe grüße von barbara

Vorschlag:

"Wir suchen einen SB, auf den wir einprügeln können"
 
Alt 26.07.2009, 21:45   #68
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von ashna
Ich wollte es nicht schreiben, aber Skepsis ist angebracht.
Gegen Skepsis ist nichts einzuwenden.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 26.07.2009, 21:48   #69
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Aber sehr sehr oberflächlich.
Gerade nur so viel, dass er in seinem Stübchen sitzen kann, ohne irgendwelche Gefahr zu laufen.
Nicht falsch verstehen, ich wünsche ihm nichts Schlechtes. Aber eine Entscheidung muss sein. Entweder Hilfe korrekt und komplett, oder bleiben lassen. Halbe Sachen sind keine Sachen.
Ich pflichte ashna bei.
Nur offen und öffentlich können ARGEakut und wir uns austauschen, können wir voneinander lernen und profitieren.
Nur so ist eine Annäherung möglich, und auch er Abbau gegenseitigen Mißtrauens.

LG
 
Alt 26.07.2009, 21:55   #70
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Ich pflichte ashna bei.
Nur offen und öffentlich können ARGEakut und wir uns austauschen, können wir voneinander lernen und profitieren.
Nur so ist eine Annäherung möglich, und auch er Abbau gegenseitigen Mißtrauens.

LG

Bisher vertreibt Ihr sie, wie soll dann eine "Annäherung" kommen?

Ihr unterstellt ArgeAkut keine "Mitmenschlichkeit" bei der ARGE zu zeigen und alles was die 4 geschrieben haben, wird "angezweifelt", sogar nach Beweisen gefragt, im Gegenzug stellt Ihr auch "Behauptungen" auf, die jeder Andere auch anzweifeln kann. "Meine Tochter hatte..." "Mein Sohn wurde...."

 
Alt 26.07.2009, 22:01   #71
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Ich schrieb ja auch:

Zitat:
Und "ARGEakut" ist ja noch noch nicht so lange hier dabei.

Also: Stay cool and wait.
Und ich fände es daher völlig verfehlt, wenn nach dem Motto "Knüppel aus dem Sack" hier weiter verfahren würde.
 
Alt 26.07.2009, 22:06   #72
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Bisher vertreibt Ihr sie, wie soll dann eine "Annäherung" kommen?

Ihr unterstellt ArgeAkut keine "Mitmenschlichkeit" bei der ARGE zu zeigen und alles was die 4 geschrieben haben, wird "angezweifelt", sogar nach Beweisen gefragt, im Gegenzug stellt Ihr auch "Behauptungen" auf, die jeder Andere auch anzweifeln kann. "Meine Tochter hatte..." "Mein Sohn wurde...."

Klar kann das jeder anzweifeln, was hier im Forum geschrieben wird. So wie wir auch die Existenz eines jeden einzelnen anzweifeln können. Was ich schreibe entspricht den Tatsachen - doch wie du bereits sagst - nicht nachweisbar. Und die Erfahrungen die hier viele mit den FMs machten sind ebenfalls nicht beweisbar. deine sowenig wie meine, und dennoch ist das Forum voll davon, und nicht nur dieses, sondern die ungezählten anderen Foren gleich dazu, somit kann das nicht aus den Fingern gesogen sein. Denn im Umkehrschluss würde es bedeuten, dass die Foren voller Lügner stecken, die sich Horrorgeschichten über ihre FMs ausdenken, samt meiner Wenigkeit - und das kann ja wohl nicht angehen, oder.
Einige User und ich haben hier ganz offen ausgesprochen was wir denken und fühlen, dazu dient dieses Forum und dieser Thread. Sollten sich ARGEakut und seine Mannen vertrieben fühlen, so ist das zwar bedauerlich, doch ließe sich das nicht ändern.
Andererseits könnten sie sich ja auch ebenso offen äußern. Möglicherweise könnte es mal zu einer bereinigenden Debatte kommen, die weiter führen könnte als dieser Eiertanz.
ashna bsw. hat doch nicht unrecht, wenn sie anmerkt, dass es merkwürdig ist, dass wir die FMs mit einer speziellen Emailadresse kontaktieren sollen - warum nicht offen? So können wir alle profitieren.
Und die frettchen äußert sich ganz offen, wie sie die Dinge sieht, und was sie von der Sache hält - wo ist das Problem?

LG
 
Alt 26.07.2009, 22:23   #73
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Klar kann das jeder anzweifeln, was hier im Forum geschrieben wird. So wie wir auch die Existenz eines jeden einzelnen anzweifeln können. Was ich schreibe entspricht den Tatsachen - doch wie du bereits sagst - nicht nachweisbar. Und die Erfahrungen die hier viele mit den FMs machten sind ebenfalls nicht beweisbar. deine sowenig wie meine, und dennoch ist das Forum voll davon, und nicht nur dieses, sondern die ungezählten anderen Foren gleich dazu, somit kann das nicht aus den Fingern gesogen sein. Denn im Umkehrschluss würde es bedeuten, dass die Foren voller Lügner stecken, die sich Horrorgeschichten über ihre FMs ausdenken, samt meiner Wenigkeit - und das kann ja wohl nicht angehen, oder.
Einige User und ich haben hier ganz offen ausgesprochen was wir denken und fühlen, dazu dient dieses Forum und dieser Thread. Sollten sich ARGEakut und seine Mannen vertrieben fühlen, so ist das zwar bedauerlich, doch ließe sich das nicht ändern.
Andererseits könnten sie sich ja auch ebenso offen äußern. Möglicherweise könnte es mal zu einer bereinigenden Debatte kommen, die weiter führen könnte als dieser Eiertanz.
ashna bsw. hat doch nicht unrecht, wenn sie anmerkt, dass es merkwürdig ist, dass wir die FMs mit einer speziellen Emailadresse kontaktieren sollen - warum nicht offen? So können wir alle profitieren.
Und die frettchen äußert sich ganz offen, wie sie die Dinge sieht, und was sie von der Sache hält - wo ist das Problem?

LG
ist aber jetzt sehr unsinnig und weit her geholt.
 
Alt 26.07.2009, 22:46   #74
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Titanic,Raum 6
Beiträge: 1.911
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Bisher vertreibt Ihr sie, wie soll dann eine "Annäherung" kommen?

Wenn die ARGEakuts es wirklich ehrlich meinen,werden sie sich nicht vertreiben lassen,Sancho.
Es mag sich wie eine Hexenjagd lesen...aber woher kommt soviel Hass,soviel Angst.....

Wenn sie helfen wollen, müssen sie als erstes versuchen zu verstehen....
Sie haben ihr Zuhause,brauchen es nicht verlassen,brauchen keine Angst vor Obdachlosigkeit zu haben....

Vertrauen muss man sich verdienen und das bedeutet auch Fragen zu beantworten.

Ausserdem haben sie ihre Vornamen schon gepostet,warum dann die eMail-Addy....warum dann nicht hier im Forum helfen,wirklich helfen...

Ich weiss nicht was ich denken soll......


@ Gerda52
Nenn diesen Thread doch : Andere Diskussion-die Arge
Teilweise kann ich die hitzigen Beiträge verstehen...so manches Mal saß ich seit ich hier lese weinend und fassungslos am Rechner....fair bleiben ist schwierig,auch für mich oftmals.

Vielleicht macht ARGEakut ja einen echten Hilfe-Thread auf.
Sprotte ist gerade online  
Alt 26.07.2009, 22:48   #75
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Andere Diskussion - die X-te...

Meine bescheidene Meinung:

Ich sehe nicht viel Sinn darin, wenn man als SB in Foren oder per Mail netterweise Hilfestellung anbietet, im Amt dann aber weitermacht wie bislang auch - business as usual.

Wie wärs denn mal damit -> z.B. keine Sanktionsgründe zu "provozieren", Hilfeempfänger mit wenig Sach- oder Deutschkenntnissen keine Pauschal-EGV aufzwängen und die sofortige Unterschrift abnötigen, Alleinerziehenden mit dem Problem der Kindesbetreuung nicht mit den Wort "interessiert mich nicht" stehen zu lassen, als persönlicher Ansprechpartner auch ansprechbar und erreichbar sein....ect....ect...die Liste ist ewig lang.

Mensch liebe SB's, fangt doch erstmal vor Ort an!
Viele HE's haben kein Internet oder enorme Probleme, sich mit Papierkram, Gesetzestexten und Beamtendeutsch auseinanderzusetzen.Erlebe das selbst immer wieder als aktiver Helfer.
Wir hier im Forum sind da ein bißchen priviligiert und haben es seit 2005 auch bisher alleine hingekriegt.
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anderen, diskussion, seite

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Portal Seite ich nu wieder Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 9 30.10.2008 13:11
HartzIV von der anderen Seite gesehen Speedport ALG II 0 07.09.2008 11:12
Hilfreiche Seite bert62 ALG II 2 19.04.2008 23:34
Wer will den mal die Seite wechseln? Haubold Allgemeine Fragen 0 15.06.2007 05:35
PR Seite des Forums Atlantis Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 11 21.01.2007 12:54


Es ist jetzt 08:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland