Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Dienstaufsichtsbeschwerde

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2012, 14:10   #26
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Dienstaufsichtsbeschwerde

Zitat von Falling Down Beitrag anzeigen
Nun, ein ziemlich "irritierter" Gesichtsausdruck schien mir ein guter Anfang zu sein.


Was ist denn Realität?

Es geht bei solchen Aktionen darum, in die Privatspähre der argen Person einzudringen. Zu zeigen, dass man nicht tagsüber Menschen schikanieren und nach Feierabend einfach in ein ganz anderes Leben übertreten kann. Dass das Dasein als arger Menschenschinder auch auf das eigene, vermeintlich private, Leben Auswirkungen haben kann.


Ich glaube Du unterschätzt gewaltig die Angst und die Feigheit dieser argen Kreaturen. Ich erinnere mich noch nach Jahren mit einem Schmunzeln daran, wie mir eine supertaffe, besonders sanktionfreudige arge Dame beim Diskounter begegnete. Nur ein kurzer Blickkontakt ... und die Dame verließ benahe fluchtartig den Laden; der bereits gefüllte Einkaufswagen blieb zurück.

Aber vermutlich hat sich das mein fütterungsbedürftiges Ego nur eingebildet ...
Ich muß gerechterweise einräumen, daß ich Dich nicht persönlich kenne.
Vielleicht bist Du ja so ein Typ, vor dem die Leute schreiend davonlaufen, wenn er auftaucht.

Falls das so sein sollte, nehme ich alles zurück.

Andernfalls schreibe ich es halt dem Internet zu und wie schon geschrieben: wenn es Deinem Ego gut tut........
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 14:47   #27
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Dienstaufsichtsbeschwerde

Ist das (wieder mal) Scarred Surface?
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 15:32   #28
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Standard AW: Dienstaufsichtsbeschwerde

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Andernfalls schreibe ich es halt dem Internet zu und wie schon geschrieben: wenn es Deinem Ego gut tut........

Wenn man halt sonst nichts hat im Leben,dann träumt man halt.
Sinuhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 20:46   #29
Falling Down
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 333
Falling Down Falling Down Falling Down
Standard AW: Dienstaufsichtsbeschwerde

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Ich muß gerechterweise einräumen, daß ich Dich nicht persönlich kenne.
Vielleicht bist Du ja so ein Typ, vor dem die Leute schreiend davonlaufen, wenn er auftaucht.
Ich kann ziemlich finster dreinschaun, das ist wohl war. Aber wenn Du Dich bemühst, kannst Du das sicher auch.
__

Sei der Wind, nicht das Fähnchen ...
Falling Down ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 15:49   #30
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dienstaufsichtsbeschwerde

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Nicht nur im Jobcenter hat man mit Leuten zu tun, die mal persönlich vorstellig werden bzw. geworden sind. Das soll unbestätigten Gerüchten zufolge sogar für die Bauaufsicht gelten, also dürfte dieses Phänomen für das Sozialamt recht realistisch sein.
Oh je ... wo geht diese Diskussion wieder hin?

Also ... ich habe in jungen Jahren auch den Verwaltungsweg genommen und war sogar einige Zeit auf dem "guten alten" Sozialamt als Beamtin. Es mag an den Hartzigen Zeiten liegen ... aber "damals" gab es keine derartigen Probleme im zwischenmenschlichen Bereich und so kam es vor, dass ich abends in der Stammkneipe von "Kunden" auch mal angesprochen wurde und man hat ein Gläschen Kölsch miteinander getrunken - selbst wenn man mal eine Leistung ablehnen musste.

Allerdings herrschte "damals" noch eine Art "Ehrenkodex" und man hatte sich als SB gegenüber dem berechtigten Antragsteller ordentlich zu benehmen.
Das scheint heute nicht mehr flächendeckend der Fall.

So - zum Thema noch etwas: ich würde mal diese Papiere anschauen, ggf eine Anfrage an Nürnberg, ob dieses selbst gestrickte Merkblatt als solches zulässig und gültig ist!

Denn es werden Dinge gefordert, die definitiv nicht sein müssen, um Leistung zu bekommen! Und das meiste unterliegt dem Datenschutz.

Beispiele:

Kündigung Arbeitgeber und gültige Arbeitsverträge sämtlicher Personen im Haus (HAMMER!!!)

Nebenkostenabrechnung des Vorjahres ?

SCHEIDUNGSURTEIL

SCHRIFTVERKEHR RECHTSANWALT bei laufender Scheidung

Lebenslauf (für den Leistungs-SB??? Voraussetzung für ALG!! ???)

Vor allem: Keine KOPIEN von Ausweisen, Geburtsurkunden, Versichertenkarten, Kontoauszügen etc. vorlegen bzw. dort in die Akte wandern lassen!

Ungeheuerlich!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 17:12   #31
FrauMerkel
 
Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Kanzleramt
Beiträge: 374
FrauMerkel FrauMerkel
Ausrufezeichen AW: Dienstaufsichtsbeschwerde

Ich habe nicht behauptet, dass jeder Jobcenter Sachbearbeiter
prinzipiell Angst vor einem zufälligen privaten Treffen hat.

Aber ich habe persönlich die Erfahrung gemacht das man bei Sachbearbeiten( Teamleiter u.s.w.) durch persönliche Überzeugungskraft schneller zum Ziel kommt.

Das Ziel ist natürlich die vollständige - sofortige Leistungsgewährung!


Der Rechtsweg der Sozialgerichtsbarkeit ist ein Witz und allenfalls für Anwälte gut.

Warum sollte man verweigerten Leistungen oder Sanktionen hinterherklagen, wenn man diese Vorgänge von vornherrein verhindern kann?

Ich für meinen Teil hatte noch nie eine Sanktion und ich habe auch keine EGV unterschrieben. Nein ich habe auch kenen EGVVA erhalten. Um genau zu sein erhalte ich seit Beginn des Jahres überhaupt keine Post mehr vom Idiotencenter.

FrauMerkel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dienstaufsichtsbeschwerde

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dienstaufsichtsbeschwerde stala Allgemeine Fragen 18 08.03.2012 19:42
Dienstaufsichtsbeschwerde ekel Allgemeine Fragen 4 11.01.2012 20:21
Dienstaufsichtsbeschwerde? Kaffeetante Allgemeine Fragen 6 17.12.2008 17:22
Dienstaufsichtsbeschwerde Stefan2204 Allgemeine Fragen 7 17.04.2007 19:47
Dienstaufsichtsbeschwerde jasmina ALG II 7 29.07.2006 12:39


Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland