Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren?


AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2012, 12:14   #1
workout
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren?

Hallo

Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren.
Wird das vor Gericht genauso anerkannt, wie Schriftstücke?

Ist man über E-Mail nicht Spam-Terror der ARGE ausgesetzt in Sachen unseriöse Jobangebote, Call-Center-Dreck, Drücker-Jobs, Kippen-Stechen im Park, Zeitarbeits-Akkord-3Euro/Stunden-Jobs bis nach Litauen u.ä.?

Danke für ERLEBTE Erfahrungen!
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 12:29   #2
Fuzzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: zu hause
Beiträge: 313
Fuzzi Fuzzi
Standard AW: Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren?

Zitat von workout Beitrag anzeigen
Hallo

Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren.
Wird das vor Gericht genauso anerkannt, wie Schriftstücke?

Ist man über E-Mail nicht Spam-Terror der ARGE ausgesetzt in Sachen unseriöse Jobangebote, Call-Center-Dreck, Drücker-Jobs, Kippen-Stechen im Park, Zeitarbeits-Akkord-3Euro/Stunden-Jobs bis nach Litauen u.ä.?

Danke für ERLEBTE Erfahrungen!
also ich würde es nicht machen...
und vor Gericht zählt eine E-mail auch nix...fehlt doch die Unterschrift.
Tip: keine e-mail und telefon Nummer beim JC angeben....
Fuzzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 12:38   #3
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren?

Zitat von workout Beitrag anzeigen
Hallo

Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren.
Wird das vor Gericht genauso anerkannt, wie Schriftstücke?

Ist man über E-Mail nicht Spam-Terror der ARGE ausgesetzt in Sachen unseriöse Jobangebote, Call-Center-Dreck, Drücker-Jobs, Kippen-Stechen im Park, Zeitarbeits-Akkord-3Euro/Stunden-Jobs bis nach Litauen u.ä.?

Danke für ERLEBTE Erfahrungen!
Zitat:
[...] Für bestimmte Bereiche stellen die nationalen Gesetzgeber zusätzliche Anforderungen an elektronische Signaturen. So erfüllen in Deutschland nur qualifizierte elektronische Signaturen gemäß § 2 Nr. 3 Signaturgesetz (SigG) die Anforderungen an die elektronische Form gemäß § 126a BGB, die die gesetzlich vorgeschriebene Schriftform ersetzen kann. Auch erhalten nur mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehene elektronische Dokumente den gleichen Beweiswert wie (Papier-)Urkunden im Sinne der Zivilprozessordnung (§ 371a Abs. 1 ZPO). Im österreichischen Signaturgesetz wird eine elektronische Signatur sogar als gleichwertig mit der handgeschriebenen Unterschrift angesehen [...]

Elektronische Signatur
http://www.signature-perfect.de/docs...e_Signatur.pdf

Ist es diesen Aufwand wert und vor allem, kannst Du das Amt dazu bewegen, für Dich diesen Aufwand zu betreiben?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 13:07   #4
workout
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von workout
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 384
workout
Standard AW: Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren?

Zitat von Fuzzi Beitrag anzeigen
vor Gericht zählt eine E-mail auch nix...fehlt doch die Unterschrift.
Dachte inzwischen hat eine E-Mail (MIT ausgedruckten HEADER-Infos) den gleichen Stellenwert eines Faxes?
Unter dem Fax ist ja auch keine Original-Unterschrift sondern die Kopie.

Und eine Sendebestätigung wie beim Fax geht ja aus den Header-Infos der E-Mail auch hervor?

Es gibt ja auch oft den Satz unter Dokumenten:
"Diese Schreiben wurde elektronisch erstellt und ist deshalb OHNE Unterschrift gültig" !?
Ist das wieder so eine völlig wertlose rechtlich unhaltbare Erfindung zur Verarsche?
workout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 13:54   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.550
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mit ARGE, JC… per E-Mail kommunizieren?

Zitat von workout Beitrag anzeigen
Es gibt ja auch oft den Satz unter Dokumenten:
"Diese Schreiben wurde elektronisch erstellt und ist deshalb OHNE Unterschrift gültig" !?
Ist das wieder so eine völlig wertlose rechtlich unhaltbare Erfindung zur Verarsche?
Nein, ist es nicht weil Verwaltung/Behörde

SGB X - Einzelnorm


5) Bei einem Verwaltungsakt, der mit Hilfe automatischer Einrichtungen erlassen wird, können abweichend von Absatz 3 Satz 1 Unterschrift und Namenswiedergabe fehlen; bei einem elektronischen Verwaltungsakt muss auch das der Signatur zugrunde liegende Zertifikat nur die erlassende Behörde erkennen lassen. Zur Inhaltsangabe können Schlüsselzeichen verwendet werden, wenn derjenige, für den der Verwaltungsakt bestimmt ist oder der von ihm betroffen wird, auf Grund der dazu gegebenen Erläuterungen den Inhalt des Verwaltungsaktes eindeutig erkennen kann.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, email, kommunizieren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorhin nette Mail vom SB bekommen, fehlende Telefonnummer und Mail Hartznase ALG II 17 27.05.2012 18:21
e-mail hope40 Allgemeine Fragen 10 20.07.2011 12:02
Umzug für Tätigkeit - wie mit neuer behörde kommunizieren? Palnija ALG II 5 10.04.2011 08:23
ARGE und E-Mail-Verkehr TAAHM Allgemeine Fragen 11 28.07.2010 18:15
de- mail ashna Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 6 03.12.2008 14:28


Es ist jetzt 20:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland