Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schikane weil ich Geld zurück geben möchte

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2005, 18:02   #1
Farnmausi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Berg. Land
Beiträge: 9
Farnmausi
Standard Schikane weil ich Geld zurück geben möchte

:kotz: ... also ich könnte wirklich ausrasten. Der Fall; 1 Monat ALGII bezogen, ledig.
6 Monate berufstätig, frühzeitig arbeitssuchend und ebenso frühzeitig Kündigungsschreiben vorgelegt, da der Vertrag ursprünglich auf 1 Jahr laufen sollte.

Widerum unverzüglich Antrag eingereicht mit allem Kram und natürlich der ausgefüllten Arbeitsbescheinigung. Innerhalb von 7 Tagen war der Bescheid da. :) Und nun das Pikante; Bewilligung für 1 Monat zu früh da ich noch im Job war, dafür Unverständnis dass die Kosten der Unterkunft erhöht sind durch Heirat, also für zwei Personen nun Wasser und Müll zu zahlen ist.

Also lieb und nett Widerspruch eingereicht. Nach 4 Wochen die Aufforderung, Kündigungsschreiben, Verdienstbescheinigung und Kontoauszüge einzureichen, da sonst Bearbeitung nicht möglich.

Rückantwort von mir; alles wurde (Kontoauszüge natürlich nicht) bereits vorgelegt, man möge doch nochmals geaustens in die Akte schauen.

Erneute Antwort; man habe nachgeschaut und die Unterlagen seien nicht vorhanden.

:?: hallo??? Geht noch was??? Ohne die Verdienstbescheinigung wollten die gar keinen Antrag annehmen. Bedürftigkeit ist nachgewiesen ansonsten hätten sie ja nicht gezahlt. Jetzt soll ich den Aufwand betreiben um Geld ordnungsgemäß zurück zu geben? Kontoauszüge gehen die schonmal garnichts an oder wollen die prüfen ob tatsächlich einen Monat zu früh überwiesen wurde? Im übrigen was ist mit meinen persönlichen Daten auf der Arbeitsbescheinigung die angeblich nicht vorhanden ist??

Habe mir nun überlegt zunächst den Datenschutzbeauftragten anzurufen und dann Wirbel zu machen, denn solche Schlamperei ist nicht okay. Im übrigen will ich Geld zurück geben, muß ich mich dafür nun schikanieren lassen?

Saure Grüßele Farnmausi die mit der Arge Wermelskirchen kämpft.
__

Träume nicht vom leben - lebe deinen Traum
Farnmausi ist offline  
Alt 16.10.2005, 18:10   #2
Visionen2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2005
Beiträge: 97
Visionen2005
Standard

Da kannst du doch mal sehen, wie die ihre Post durchlesen. Die merken noch nicht mal, dass du Geld zurück geben möchtest, statt es zu fordern.
Gehts noch bei denen :|
Visionen2005 ist offline  
Alt 16.10.2005, 18:14   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo Farnimausi,

damit gehörst Du zu den ARGEN, die quasi rechtsfreie Räume sind. Rufe den Datenschutzbeauftragten an. Dies bewirkt oft Wunder.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 16.10.2005, 18:59   #4
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard

Zitat von Martin Behrsing
Hallo Farnimausi,

damit gehörst Du zu den ARGEN, die quasi rechtsfreie Räume sind. Rufe den Datenschutzbeauftragten an. Dies bewirkt oft Wunder.
Ruf doch mal den Lokalredaktööör der für Wermelskirchen zuständigen Tageszeitung an. :twisted: Kölner Stadtanzeiger ist evtl. bei euch noch mit eigenem Lokalteil zuständig? Die lieben solche Themen!!
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 18.10.2005, 11:06   #5
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schikane weil ich Geld zurück geben will

Im Fernsehen zeigen sie immer nur Betrüger von HartzIV , warum veröffentlichen wir nicht mal die andere Seite, ich meine, wie HartzIV Empfänger um ihre Rechte von den SB gebracht werden, ins Fernsehen damit, es mübte doch machbar sein, ich würde mitmachen!!!!
 
Alt 19.10.2005, 01:24   #6
FRESHER_TERAZI
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schikane weil ich Geld zurück geben will

Hab fast die gleihe fall bei mir mein ALG1 war bis 6.April.2005
da ich Krank war. Längerezeit als 6 wochen ,also habe ich von Krankenkasse Krankengeld bekommen ab den zeitpunkt von 4. März.2005 bis 6. Mai.2005. aber in der zeit bin in eine woche drei mal zum arbeitsamt gelaufen und beschat gesagt das ich Krankengeld bekommen werde die sollen mir kein Geld zahlen da sonst ich von zwei stellen Geld bekommen würde (war ja klar das nicht okej war). Also hab rechtzeitig gemeldet aber was machen die HEINIISSS :| die schieken mir Geld bin mehrmalls nochmal hin gegangen ( weil ich fast die gleiche stiasion schon mal gehabt hinterher war ich der ****, habee sperzeit bekommen).DIE SIND WIRKLICH GANZ BLÖÖÖDD. :| Die u. Der Sachbearbeiter haben immer noch niht kappirt gehabt da habe ich aus meine Handy Krankenkasse angerufen vor den u.mit den telefoniren lassen das ich diese zeit Krankengeld bekommen hab.(ich hab verlangt das er anruft ,hat aber nicht gemacht) Die sache wurde immer Bunter keine hat kapiert dan bin ich einige Etagen hoch gegangen (Schefin) Die war noch DÜMMERRRRRRRRR :kotz: hab oben drauf noch anschiess bekommen (mit solhen lapalien warum ich zu ihr kommen würde) Sie hat mich zu eine Sachbearbeiterin geschigt mit ihr haben wir eine liste zusammen gestelt wegen datum ,wan Krankengeld usw. und eine neu erstelung von bescheinugun. :dampf: ABER bis jetz ist noch nicht ist geklärt letzde woche bin hin gegangen hab neue Termin gemacht morgen habe ich den termin bin gespant was raus kommt ( die haben von mir die zuviel betzahlte betrag angefordert durh mich natürlich sind die aufmerksam geworden)
DIE HABEN WIRKLICH VON GARNITS NE AHNUNG HINTERHER SIND DIE LEUTE SCHULDIG (ICH MUSS 10 EURO JEDEN MONAT ABBETZAHLEN)

Aber mein ALG 1 von ein monat haben die vergesen!!!! :motz:

Was könnte ich machen euro meinung nach??? :?:


FRESHER_TERAZI
 
Alt 19.10.2005, 08:30   #7
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@FRESHER_TERAZI

Ganz einfach, du schreibst einen Antrag auf Auszahlung und Verrechnung deiner noch offenstehenden/ ausstehenden ALG Zahlungen. Dem setzt du eine Frist von 10 Tagen und solten sie nicht dieses bis Dato ausgeglichen haben und etwaige Sperrungen retoure veranlasst haben, siehst du dich gezwungen, dieses gerichtlich einzufordern und Klage zu erheben.

:daumen:
 
Alt 19.10.2005, 16:18   #8
Farnmausi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Berg. Land
Beiträge: 9
Farnmausi
Standard Nun bin ich mal gespannt

:P ... ich habe unseren Datenschutzbeauftragten angeschrieben, natürlich meinen Bundestagabgeordneten (mein Herz schlägt links :x ) und natürlich auch die Redaktion unseres Wochenblättchens. Brav den Fall geschildert und nun der AA-Dame freundlicherweise eine Kopie des Kündigungsschreibens sowie eine Mietkostenaufstellung meiner Vermieterin geschickt. :mrgreen: Natürlich mit erwähnen meines Unverständnisses, wie Unterlagen mit sensiblen Daten verloren gehen können. :klatsch:

Natürlich hoffe ich, Sie leiert nochmals ein Briefchen los und verlangt Verdienstnachweis und Kontoauszüge ... dann rumst es richtig :P

schadensfrohe Grüßele Farnmausi
__

Träume nicht vom leben - lebe deinen Traum
Farnmausi ist offline  
Alt 19.10.2005, 16:48   #9
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.151
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard

...nur so geht's :daumen:
__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 21.10.2005, 16:34   #10
Farnmausi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Berg. Land
Beiträge: 9
Farnmausi
Standard Es läuft

... erste Rückmeldung meines Bundestagsabgeordeten gestern abend. :) Natürlich werden Fälle wie meiner publiziert. Schaun wir mal ... es zeigt sich wenigstens Reaktion :) Grüßele Farnmausi
__

Träume nicht vom leben - lebe deinen Traum
Farnmausi ist offline  
Alt 21.10.2005, 16:44   #11
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Es läuft

Na bitte geht doch! :D
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
schikane, weil, geld, geben, moechte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
19j ein baby-1monat alt und arge will kein geld geben =( hiiiillfeeee moonchild U 25 63 12.09.2008 17:29
hallo, ich möchte mich wieder zurück melden Motzbacke Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 31.03.2008 14:41
meine freundin U25 möchte zurück nach hause Makkes1987 U 25 5 07.01.2008 22:17
Möchte Geld f. KdU zurück Debra KDU - Miete / Untermiete 10 17.07.2007 01:27
Sozialrichter geben den Hartz IV-Ball zurück, sehr flach Martin Behrsing Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 0 27.06.2007 18:56


Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland