Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobcenter Leistungsabteilung (Donnersbergkreis) total überlastet

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2011, 08:49   #1
MrPaperman->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 26
MrPaperman
Standard Jobcenter Leistungsabteilung (Donnersbergkreis) total überlastet

Hi, vielleicht ist ja jemand auch hier aus diesem Kreis unterwegs.

Leider musste ich feststellen das die Leistungsabteilung aus diesem Bereich total überlastet ist. Warum das so ist? ganz einfach, ich habe mehrere Anträge seit Monaten laufen. Noch keiner ist bearbeitet.

Antrag auf Mehrbedarf (Freundin schwanger).
Antrag auf Schwangerschaftsbekleidung usw.
Antrag auf Erstausstattung für das Kind.
Antrag auf Erstattung der Nebenkosten 2010.

Alle Anträge wurden gestellt als meine Freundin im Anfang 2ten Monat war. Mittlerweile ist sie im 5ten Monat und hat keine Hose mehr die Passt.

Jedes mal wenn ich dort anrufe wird mir gesagt " Ich kümmre mich darum" "Ich mache es nächste Woche" "Ich mache es diese Woche" "Ich bin nur die Urlaubsvertretung" " Die Bearbeiterin ist Kran, kenne den Fall nicht" usw.

Der Knüller ist, ich habe Leistungen für den Monat August erst am 05 August bekommen. Da habe ich auch jeden Tag angerufen und Gefragt was mit dem Geld ist "Ja ist unterwegs, noch ein Tag warten" "Ist angewiesen" "Ich wäre nicht der einzige" usw.

So langsam bin ich echt genervt. Was kann ich da tun, damit wenigstens mal der Antrag auf die Bekleidung bearbeitet wird. Ich hab mit meiner Freundin zwar jetzt mal 2 Hosen gekauft, aber alles Kaufen fürs Kind kann ich ja nun auch nicht mit dem H4.

Gruß
MrPaperman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 09:48   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Jobcenter Leistungsabteilung (Donnersbergkreis) total überlastet

Mit Beistand und Antrag auf Vorschuß hingehen, und sofortige Barauszahlung verlangen. Beistand sollte Protokoll schreiben. Direkt den Teamleiter verlangen, wenn es Probleme gibt, notfalls den Geschäftsführer.

Wenn alles nichts hilft, mit dem fertigen Protokoll, das ihr unterschreibt, zum Sozialgericht - einstweilige Anordnung beantragen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
donnersbergkreis, jobcenter, leistungsabteilung, total, überlastet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktionspraxis bei Hartz IV - Überlastet, überfordert, überzogen Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 16.12.2009 02:36
ARGE überlastet - Hartz-IV-Empfänger weinend beim Sozialreferenten Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 18.03.2009 21:05
Jobagenturen sind überlastet claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.06.2008 13:46
Server nach Artikeln von HEISE etc. mit 700 Zugriffen pro Minute etwas überlastet Martin Behrsing Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 4 17.11.2007 01:27
ARGE-Beschäftigte überlastet wolliohne ALG II 65 04.09.2007 08:37


Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland