Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sanktionen

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2011, 12:44   #1
identic->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 40
identic
Standard Sanktionen

Ich habe heute Post vom Jobcenter bekommen in dem Sie mich Sanktionieren wollen.
zum Sachverhalt:
ichwurde am 5.5 aufgefordert mich bei einer ZAF auf einen Job zu bewerben, am 06.05. hatte ich mich bei der ZAF persönlich vorgestellt mit dem Ergebnins das die Job´s schon vergeben waren und ich aber auf Abruf wenn einer ausfällt anfangen könnte.
Am 12.5 war meine Frau beim Jobcenter und hat auch die Bescheinigung der ZAB vorgelegt und dem FM gesagt, das ich auf abruf dort anfangen könnte.
Im beisein meiner Frau hat der FM bei der ZAZ angerufen und die haben dem was ganz anderes erzählt.
meine Frage ist, darf überhaupt der FA dort anrufen und darf die ZAB ( die einzige von 6 ZABs bei uns die sich an Harz 4 Empfängern bedient ) dem FM solche Auskünfte geben die auch noch nicht einmal der Wahrheit entsprechen.
PS: gleichzeitig hat man meine Frau in eine Maßnahme gesteckt ohne Rücksicht wer die Kinder z.B. wenn ich Spätschicht hätte vom KiGa oder der Schule abholt.
identic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 12:56   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktionen

Vor jeder Sanktionierung muß es eine sog. Anhörung geben. Hast Du die schon schriftlich bekommen?
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 13:03   #3
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktionen

Hallo

wenn keiner die Kinder beaufsichtigen kann geht sie eben in der Zeit nicht zur Massnahme.


Gruss Uwe
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 16:10   #4
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Sanktionen

Zitat:
ichwurde am 5.5 aufgefordert mich bei einer ZAF auf einen Job zu bewerben, am 06.05. hatte ich mich bei der ZAF persönlich vorgestellt mit dem Ergebnins das die Job´s schon vergeben waren und ich aber auf Abruf wenn einer ausfällt anfangen könnte.
Am 12.5 war meine Frau beim Jobcenter und hat auch die Bescheinigung der ZAB vorgelegt und dem FM gesagt, das ich auf abruf dort anfangen könnte.
Im beisein meiner Frau hat der FM bei der ZAZ angerufen und die haben dem was ganz anderes erzählt.
meine Frage ist, darf überhaupt der FA dort anrufen und darf die ZAB ( die einzige von 6 ZABs bei uns die sich an Harz 4 Empfängern bedient ) dem FM solche Auskünfte geben die auch noch nicht einmal der Wahrheit entsprechen.
O. k., ich verstehe das so: du hast es schriftlich von der ZAF, dass du dich beworben hast und dass man dich ggf. einstellt, wenn man wieder was an Arbeit hat.

Das hat deine Frau dann beim Vermittler eingereicht und der hat -vielleicht um sich zu erkundigen, ob inzwischen Arbeit da ist- dort angerufen.

Die ZAF hat ihm dann "was anderes" gesagt, woraufhin du jetzt sanktioniert werden sollst (ich gehe davon aus, dass du jetzt die Anhörung bekommen hast).

Stellt sich also die Frage: WAS HAT DIE ZAF GESAGT?!

Anrufen darf der Vermittler, war ja ein Stellenangebot des JC.

Helga
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 16:13   #5
identic->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 40
identic
Standard AW: Sanktionen

Ja es wird mir gelegenheit zu einer Stellungname gegeben,den richtigen Sachverhalt darzu stellen bringt doch nichts weil die von der ZAF dem FM ja etwas anderes erzählt haben und geht meine Frau nicht zur Maßnahme, wird die wohl noch Sanktioniert da sind die im Job Center ganz schnell.
identic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 16:15   #6
identic->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 40
identic
Standard AW: Sanktionen

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
O. k., ich verstehe das so: du hast es schriftlich von der ZAF, dass du dich beworben hast und dass man dich ggf. einstellt, wenn man wieder was an Arbeit hat.

Das hat deine Frau dann beim Vermittler eingereicht und der hat -vielleicht um sich zu erkundigen, ob inzwischen Arbeit da ist- dort angerufen.

Die ZAF hat ihm dann "was anderes" gesagt, woraufhin du jetzt sanktioniert werden sollst (ich gehe davon aus, dass du jetzt die Anhörung bekommen hast).

Stellt sich also die Frage: WAS HAT DIE ZAF GESAGT?!

Anrufen darf der Vermittler, war ja ein Stellenangebot des JC.

Helga
Nein der FM hat dort angerufen, weil er nicht geglaubt hat, das ich dort bei Bedarf anfangen kann.
identic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 16:53   #7
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Sanktionen

Du hast dich beworben, das hast du schriftlich. Demnach kann man dich nicht wegen Nichtbewerbens sanktionieren wollen.

Die Frage ist doch: "Wieso dann?". Und um dazu was sagen zu können, muss man wissen, was die ZAF dem Vermittler am Telefon denn erzählt hat, dass er dich jetzt sanktioneren will.

Weißt du, was die ZAF dem Vermittler gesagt hat, was nicht mit deinen Angaben überein stimmt?

Helga
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 08:27   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Sanktionen

Anrufen dürfen sie - aber natürlich darf niemand etwas Falsches erzählen.

Das Problem: Wie willst du das beweisen, oder war jemand beim Telefongespräch dabei und hat alles gehört, könnte es bezeugen?

Leute, telefoniert nicht - macht alles schriftlich!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 08:41   #9
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Sanktionen

kiwi sie hat sich persönlich vorgestellt bei der ZAF, angerufen hat dann der FM weil er ihre aussage das sie auf abbruf anfangen könnte wohl nicht geglaubt hat.

da die ZAF's eh shitbuden sind muss man sich auch nicht wundern das sie lügen wenn der FM dort anruft, schliesslich fassen die von den JC kohle ab und haben verträge mit diesen, erfüllen sie diese nicht gibts weniger oder gar keine knete mehr.
da schiebt man einen nichtantritt der arbeit natürlich gern dem eH in die schuhe, auch wenn gar keine arbeit vorhanden ist.

da die frau eine bescheinigung der ZAF hat, das sie sich vorgestellt hat, sollte sie genau das in die anhörung schreiben und dem deppen FM mitteilen wie es wirklich war, bei einer sanktion dann widerspruch und wenn der negativ beschieden wird, ab zum SG und klagen.

die ZAF hat dann natürlich ihre falschaussage auch zu beweisen, aus welchem grund sollte sich der eH nicht zur arbeit melden, wenn er sich auf den murks schon vorgestellt hat?
ich vermute mal da verliert das JC, mal wieder....

zur maßnahme sei gesagt, das sie die natürlich ablehnen kann mit der begründung, das die betreuung der kinder bei nachtschicht des mannes nicht gewährleistet ist, kommt natürlich immer drauf an wie alt die kinder sind, ein alter von 13 jahren etc. zählt da natürlich nicht mehr.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 10:11   #10
Ganz unten->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 51
Ganz unten
Standard AW: Sanktionen

Der JC hat die Eigenschaft sch nicht besonder um die Voraussetzungen zu scheren, wenn er mit den Folgen deiner Bemühungen Sanktionen durchziehen kann.

Ich kennen mehrere junge Frauen mit Babys, die immer wieder grügt werden, weil sie isch nicht auf alles bewerben, dabei haben sie garkeine Betreuungsmöglichkeit.
Wer keine Mutter oder Oma hat, die das machen kann, steht da ganz schön im Regen.
Das ist denen aber herzlichst egal.
Ganz unten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 10:31   #11
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard AW: Sanktionen

Zitat von Ganz unten Beitrag anzeigen
Ich kennen mehrere junge Frauen mit Babys, die immer wieder grügt werden, weil sie isch nicht auf alles bewerben, dabei haben sie garkeine Betreuungsmöglichkeit.
Wer keine Mutter oder Oma hat, die das machen kann, steht da ganz schön im Regen.
Das ist denen aber herzlichst egal.
Baby´s?
bis zu einem Alter von 3 Jahren ist eine Arbeitsaufnahme überhaupt nicht zumutbar!

Zitat:
Zumutbarkeit

2.3 Kinderbetreuung (§ 10 Abs. 1 Nr. 3)

(1) Die Erziehung des Kindes steht der Zumutbarkeit einer Arbeitsaufnahme nicht entgegen, es sei denn, dass

das Kind das 3. Lebensjahr noch nicht vollendet hat
Diese jungen Frauen sollten ihren SB´s den § 10 SGB II um die Ohren hauen!

.......... den SB´s würd ich was pfeifen, aber ganz gehörig!
bin jetzt auch da ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 12:32   #12
identic->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 40
identic
Standard AW: Sanktionen

Angeblich hat man mir ein Jobangebot zum 13.05.11 gemacht, wovon ich nichts weis, ich kenne aber den Filialleiter der war mal bei einer anderen ZAF und hatte mir mal ein Angebot gemacht, das ich aufgrund ses fehlenden PKW´s nicht annehmen konnte und mir unterstellt ich wolle nicht arbeiten.
Evtl. hat der FM mit dem gesprochen und der hat die unwahrheit erzählt.
Ich bin am überlegen die ZAF wegen Verleimdung anzuzeigen um dem Einhalt zu gebieten.
identic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 12:35   #13
identic->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 40
identic
Standard AW: Sanktionen

Es soll nochmals erwähnt werden, das die ZAF nur Leute vom Jobcenter nimmt, alle anderen ZAF schreiben ihre Stellen im SIS oder der örtlichen Presse aus.
identic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anhrung, sanktionen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SANKTIONEN WEGBLOGGEN - Blogger gegen Hartz IV-Sanktionen! pixelfool Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 1 04.10.2009 01:20
Sanktionen fffrank ALG I 2 23.08.2008 09:51
Sanktionen in der BG Mondstaub ALG II 17 10.06.2007 21:49
Sanktionen franklin41 Allgemeine Fragen 10 12.04.2007 19:48


Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland