Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2011, 16:50   #1
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Hallo zusammen,

habe vor kurzem mein Problem mit der SB hier geschildert wegen
Anrechnung von UH welcher nicht fließt.

Schreibe der SB seit Februar, dass der Vater keinen UHN zahlt,
zwei Mal schon das Gericht eingeschaltet, jetzt den Vater wegen
UH-Pflichtverletzung angezeigt, Kopie der Anzeige an SB gesandt;
jetzt neuen Bescheid erhalten in dem der UH erneut angerechnet
wird.
Weiß nicht mehr wie ich gegen diese Schikane angehen soll,
bin auch ziemlich fertig mit den Nerven, andauernd Widersprüche
und Klagen schreiben , alles ohne Erfolg.

Weiß vielleicht jemand wie ich mich hier so wehren kann, dass
die SB endlich damit aufhört ?

Danke schon mal im voraus für Eure antworten.

Gruß mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 17:10   #2
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Teamleiter ansprechen, die ganze Sache nach Nürnberg melden!
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 17:43   #3
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Vielen Dank für Deine Antwort.

Teamleiter ansprechen, die ganze Sache nach Nürnberg melden

Wie kann ich das tun , wenn ich den Namen des Teamleiters
nicht in Erfahrung bringen kann, davon abgesehen wechseln
die bei uns, wie wir die Unterwäsche.

An wen genau muss ich mich da in Nürnberg melden, und,
bringt das überhaupt etwas ?

Gruß mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 17:49   #4
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Der Tipp, den Teamleiter verlangen + Nürnberg alarmieren, wird bestimmt helfen.
Du hast doch eine Team-Nummer auf deinem Bescheid. Die Team-Nr. steht auch auf dem Türschild im Jobcenter. Also schreiben an Teamleiter Team Nr. xxx. Oder gehst möglichst mit Beistand hin und verlangst den Teamleiter vom Team Nr xxx. Lässt dich einfach nicht wegschicken.

Falls doch nicht, dann Eilantrag beim Rechtspfleger des Sozialgerichts stellen. Dazu benötigst du keinen Anwalt.

Gegenüber dem Vater hast du genug getan. Wenn er nicht zahlt, dann darf nichts angerechnet werden.

Es wäre vermutlich eine Zwangsvollstreckung aus dem Unterhaltstitel möglich. Da freut sich jeder Rechtsanwalt. Aber das musst du nicht machen. Und vor dem SB verlierst du auch kein Wort darüber. Falls du später noch eine Ausbildung/Studium (ohne ARGE) machst, könntest du eine Zwangsvolltreckung evtl. nachholen, falls beim Unterhaltspflichtigen überhaupt Geld vorhanden ist.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 17:58   #5
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Vielen Dank für Eure Antworten.

Das werde ich diese Tage erledigen.

Berichte dann was daraus geworden ist in den kommenden
Tagen - vorausgesetzt mein PC funktioniert reibungslos, was
manchmal leider nicht der Fall ist.

Gruß mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 18:37   #6
Aron->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.10.2009
Beiträge: 19
Aron
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Zahlt in diesen Fällen nicht der Staat den Unterhalt ?

Was ist mit einer Unterhaltsklage ? Wenn was zu holen ist und dein Vater nicht selbst mittellos ist
Aron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 18:40   #7
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

[QUOTE=Erolena;812249]Der Tipp, den Teamleiter verlangen + Nürnberg alarmieren, wird bestimmt helfen.
Du hast doch eine Team-Nummer auf deinem Bescheid. Die Team-Nr. steht auch auf dem Türschild im Jobcenter. Also schreiben an Teamleiter Team Nr. xxx. Oder gehst möglichst mit Beistand hin und verlangst den Teamleiter vom Team Nr xxx. Lässt dich einfach nicht wegschicken.

Falls doch nicht, dann Eilantrag beim Rechtspfleger des Sozialgerichts stellen. Dazu benötigst du keinen Anwalt.

Gegenüber dem Vater hast du genug getan. Wenn er nicht zahlt, dann darf nichts angerechnet werden.



Bei uns auf den Bescheiden steht nur die BG-Nr. keine Team-Nummer.
Und in den Bereich wo die Leistungsabteilung ist,, da kommt man
nicht rein, man kann also an den Türen nicht nachschauen, auch
wenn man da eine Team-Nummer hätte.
Was also jetzt ?


Gruß mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 18:43   #8
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Zitat von Aron Beitrag anzeigen
Zahlt in diesen Fällen nicht der Staat den Unterhalt ?

Was ist mit einer Unterhaltsklage ? Wenn was zu holen ist und dein Vater nicht selbst mittellos ist
Das Kind ist seit ein paar Monaten volljährig, geht aber noch zur
Schule, waren dann bei der Polizei zusammen, damit der Sohn
die Anzeige machen kann.

Der Vater verdient genug, will aber nicht den vollen UH bezahlen.
Er hätte zu viel andere Verpflichtungen, Wohnung usw. Interessiert
mich aber nicht.

UH-Titel besteht schon seit der Geburt.

Es geht darum, dass die nicht anrechnen darf, was an Geld NICHT
geflossen ist.
Und dass, was die da mit mir / uns seit Februar treibt ist reine
Schikane, und ich will, dass die SB hier eine "Strafe" für bekommt,
es kann nicht sein, dass das ohne Folgen bleiben soll.

Gruß mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 18:47   #9
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Zitat von mahawk Beitrag anzeigen
Das Kind ist seit ein paar Monaten volljährig, geht aber noch zur
Schule, waren dann bei der Polizei zusammen, damit der Sohn
die Anzeige machen kann.

Der Vater verdient genug, will aber nicht den vollen UH bezahlen.
Er hätte zu viel andere Verpflichtungen, Wohnung usw. Interessiert
mich aber nicht.

UH-Titel besteht schon seit der Geburt.

Es geht darum, dass die nicht anrechnen darf, was an Geld NICHT
geflossen ist.
Und dass, was die da mit mir / uns seit Februar treibt ist reine
Schikane, und ich will, dass die SB hier eine "Strafe" für bekommt,
es kann nicht sein, dass das ohne Folgen bleiben soll.

Gruß mahawk
Nachtrag :

der Vater will es auf eine Pfändung ankommen lassen und dann,
wie in der Vergangenheit seinen Lohn in der Firma runterrechnen
lassen, damit man nicht so viel pfänden kann - hat er mir doch
tatsächlich am Telef. gegenüber mitgeteilt, wahrscheinlich aus
Versehen-

Danke für Eure Antworten.
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 18:48   #10
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Teamleiter ansprechen, die ganze Sache nach Nürnberg melden!
Nuernberg.Kundenreaktionsmanagement@arbeitsagentur .de
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 03:01   #11
Aron->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.10.2009
Beiträge: 19
Aron
Standard AW: Noch mal nachfrag, Hilfe erbeten

Die sind eben der Meinung das Du das Geld ja einklagen kannst.
Dabei sehen Sie nahtürlich wenn Sie voll zahlen würden und Du in Arbeit kommst ( und nicht mehr von Ihnen abhängig wärest hätten Sie nach Ihrer Sichtweise draufgezahlt zumal wenn Du das Geld später doch bekommst bzw. Dein Sohn durch Klage z.B. .
Im übrigen nennt sich das Fachaufsichtsbeschwerde für Nürnberg.
Lass Dir übers Gericht ( beantragen ) den genauen Verdienst geben, die Firma ist gegenüber dem Gericht auskunftspflichtig. Vor einer Pfändung ! Danach kann er seinen Lohn herunterrechnen so viel er will, es gilt das was über das Gericht ermittelt wurde. Teile vorsorglich dem Gericht ebenfalls im Antrag mit das Dein EX seinen Lohn herunterrechnen lassen will im Falle einer Pfändung.
Aron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erbeten, hilfe, nachfrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurzfristige AGH MAE: schnelle Hilfe erbeten mischief Ein Euro Job / Mini Job 16 29.12.2010 00:34
Neue EV, Hilfe erbeten............ holpet Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 12 26.09.2010 22:10
Umstellungsantrag Kur Hilfe erbeten artep1407 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 10.05.2010 09:25
Wg. Schluderigkeit des Ex-AG verzögerte ALG-Antragsbearbeitung - Hilfe erbeten Kolbermoor ALG I 6 05.05.2009 21:48
Hilfe erbeten Bedarfsgemeinschaft xjennix Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 75 14.11.2007 13:55


Es ist jetzt 09:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland