Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> probleme mit meiner sachbearbeiterin

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2011, 21:55   #1
berliner 2000->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.08.2008
Beiträge: 2
berliner 2000
Standard probleme mit meiner sachbearbeiterin

hallo guten abend
ich hab hier echt ne krasse sache
und zwar hatte ich offene füsse und musste nachts wegen mega krassen schmerzen in die klinik
hab mir natürlich sämtliche quittungen mit dem taxi aufgehoben

desweiteren habe ich verbände kaufen müssen die ich nicht auf rezept bekomme auch hier habich die quittungen aufgehoben

und so ganz nebenbei hab ich noch nesselsucht und brauche wenn ich meine fieberschübe habe auch noch schmerzmittel die nicht auf rezept kommen auch da hab ich die quittungen aufbewahrt

die hab ich dann zusammen bei meiner sachbearbeiterin beim job center abgegeben da esja hiess menschen die chonisch erkrankt sind können diese beim job center als geld wieder bekommen

ja von wegen die Widerspruchstelle schmetterte mich ab und meine sachbearbeiterin schickte mir die quittungen zurück wohl aber nur die taxi quittungen die anderen nicht
auch das wusste mein sozialarbeiter de für mich zuständig ist da ich auch noch hiv positiv bin
nach langen hin und her hat sie nun weiter behauptet sie zu mir geschickt zu haben hat aber in beisein meines sozialarbeiter gesagt die anderen quittungen lägen noch bei der Widerspruchstelle
so ich eine anzeige wegen unterschlagung gemacht
und leute seitdem
ist die hölle los
ich bin der böse mensch ich bin das übel
mir wurden sofort alle darehen die ich hatte nun so gemacht das mir nun jeden monat bis zu 110 euro fehlen kann meinen strom nicht mehr bezahlen da die gnädige frau sich wegert an meinen neuen stromanbieter das geld zu überweisen
ich war schon froh endlich einen billigen anbieter gefunden zu haben
da ich aber für mich probleme mit überweisungen habe war das ja vorher immer klasse
alles in allen läuft nun eine klage wegen unterschlagung und diese geht gerade zur generalstaatsanwaltschaft hier in berlin da die amtanwaltschaft das eingestellt hat
ich habe mittlerweile neu strafanzeige wegen nötigung und körperverletzung gegen diese dame gestellt denn diese dame macht mich einfach nur krank hab depressionen wieder von feinsten
hab natürlich nun weiederspruch gegen meinen neuen hartz 4 bescheid eingereicht und da weiss ich jetzt schon das da wieder boshafte aktionen kommen werden
liebe leute wer in berlin mitte also sickingenstr hartz 4 bezieht und auch von jana h. dort betreut wird und ebenso mächtig probleme mit ihr hat der möge sich bei mir melden damit wir eine sammel strafanzeige gegen diese dame machen können
gemeinsam sind wir noch stärker

mvg euer b2000
berliner 2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 22:04   #2
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: probleme mit meiner sachbearbeiterin

Nimm den Namen raus, das gibt Ärger

Und Sammelklagen gibt es hier nicht
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 23:04   #3
berliner 2000->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.08.2008
Beiträge: 2
berliner 2000
Standard AW: probleme mit meiner sachbearbeiterin

ohje sorry

aber wie mach ich das hier
berliner 2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 04:55   #4
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: probleme mit meiner sachbearbeiterin

Hallo und auch Willkommen im Forum,

Deinen Namen unter deinem Beitrag kannst du dir von einem Mod löschen lassen - aber da du ja eh bereiits schwarzes Schaf in deinem Jobcenter bist, denke ich, kanns dir nicht mehr schaden, wenn die wissen, wo du dir Rat suchst.

Was genau an Mehrbedarfen vom Jobcenter bei all deinen Kranheiten übernommen werden muss kann ich dir leider nicht sagen.

Ich nehme aber an , dass sich dein Sozialarbeiter damit auskennt und dir die richtigen Tpps gegeben hat. Ansonsten könntest du vielleicht noch beim VDK Mitglied werden - dort wissen sie dazu bestimmt alle Einzelheiten.

Ich hoffe, du hast dir wenigstens von allen abgegebenen Quittungen Kopien gemacht?!

Mit Anzeigen etc. gegen das Jobcenter hat man wenig Chancen, weil nur immer die gesamte Arbeitsagentur rechtlich dann zuständig ist. Und auf jeden fall würdest du für sowas aus meiner sicht einen guten Anwalt brauchen, um überhaupt etwas ausrichten zu können.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 08:16   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: probleme mit meiner sachbearbeiterin

Zitat:
Ich nehme aber an , dass sich dein Sozialarbeiter damit auskennt und dir die richtigen Tpps gegeben hat.
Da hab ich leider andere Erfahrungen gemacht...und auch hier glaube ich nicht dran...würde man sonst hier fragen müssen?

Zitat:
Ich hoffe, du hast dir wenigstens von allen abgegebenen Quittungen Kopien gemacht?!
Ich hoffe, du gibst nie wieder Originale raus - nur Kopien!


Zitat:
die Widerspruchstelle schmetterte mich ab
Dann hilft jetzt wirklich nur zu klagen...Frist beachten!

Entweder selbst, dazu fehlen dir aber die Kenntnisse... oder du brauchst einen engagierten Fachanwalt für Sozialrecht.

Um welche Beträge gehts denn ca?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 04:00   #6
hope007->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.02.2011
Beiträge: 251
hope007
Standard AW: probleme mit meiner sachbearbeiterin

Zitat:
hallo guten abend
ich hab hier echt ne krasse sache
und zwar hatte ich offene füsse und musste nachts wegen mega krassen schmerzen in die klinik
hab mir natürlich sämtliche quittungen mit dem taxi aufgehoben

desweiteren habe ich verbände kaufen müssen die ich nicht auf rezept bekomme auch hier habich die quittungen aufgehoben

und so ganz nebenbei hab ich noch nesselsucht und brauche wenn ich meine fieberschübe habe auch noch schmerzmittel die nicht auf rezept kommen auch da hab ich die quittungen aufbewahrt

die hab ich dann zusammen bei meiner sachbearbeiterin beim job center abgegeben da esja hiess menschen die chonisch erkrankt sind können diese beim job center als geld wieder bekommen
Hallo b2000

hast du einen Bericht von der Klinik erhalten? Nehme an, du warst als Notfall da? wegen deinen offenen Füßen

Gilst du bei deiner KK als chronisch krank? bist du von Zuzahlungen befreit? Wenn nicht, Antrag bei deiner KK stellen
Die Kosten für die Fahrt ins Krankenhaus kannst du versuchen, bei deiner KK erstatten zu lassen, per Antrag, dazu benötigst du den Bericht von der Klinik. Hier ist das Jobcenter nicht für zuständig.

Du hast die Diagnose HIV? Nesselsucht? Die Aussage des Jobcenters, dass chronisch Kranke ihre Kosten erstattet bekommen, ist so nicht richtig. Du erhälst leider nur einen Teil in Abhängigkeit, wie dein Arzt begründet, was alles diagnostiziert wurde und welche Medikamente du ständig aufgrund deiner Erkrankungen benötigst.

Wegen rezeptfreier Schmerzmittel; welche nimmst du ein? Z.B. Ibuprofen 400 ist rezeptfrei. Bitte deinen Arzt Ibuprofen 600 aufzuschreiben, die sind rezeptpflichtig. So mache ich das bei meiner Tochter auch, mit der Begründung, dass die 600er besser wirken. Und das sie von den 400er mehr einnehmen muss, wovon sie dann allerdings Magenprobleme erhält. Dafür ist Ibuprofen bekannt. Nimmst du gegen HIV bestimmte Medikamente ein? Alles auflisten (Medikamente, die lebensnotwendig sind) Wenn du den Antrag auf Mehrbedarf stellst,, erhälst du für deinen Arzt ein zusätzliches Formular, welches er ausfüllen muss. Bei beiden Anträgen, einmal GKK und Jobcenter.

Die Höchstgrenze beim Mehrbedarf war einmal 46€, wie es heute aussiehst, weiß ich nicht. Auch wenn das nicht ausreicht, erhälst du bei weiteren Mehrbedarf (hier muss wieder neuer Antrag gestellt werden), wenn Folgeerkrankungen eingetreten sind, die dein Arzt ebenfalls schriftlich dokumentieren muss

Ohne Anträge, sowohl bei der GKK und beim Jobcenter läuft gar nichts.

LG hope
hope007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
probleme, sachbearbeiterin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit meiner Kaution, Kostenübernahme von der Arbeitsförderung? Octavius ALG II 36 02.11.2009 18:58
Formulierungshilfe für Antrag auf Übernahme meiner Stromkosten und meiner Nebenkosten ladydi12 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 16.10.2009 00:02
Ich habe Streß mit meiner Sachbearbeiterin - was kann ich tun...? Parlan ALG II 14 17.04.2009 13:36
Ärger mit der Sachbearbeiterin sixtn ALG II 13 01.07.2008 14:26
Falschauskunft der Sachbearbeiterin lisa40 ALG II 3 21.11.2006 09:34


Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland