Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2011, 09:39   #1
med789->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 315
med789
Standard Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

Seit 1 Jahr gehe ich arbeiten, erste Lohnabrechnung kam im März 2010. Trotz zwischenzeitlicher Widersprüche wegen falscher Bescheide (auch Lohnverrechnung) bekomme ich keine Richtigstellung. Jetzt, bei einer selbigen Überprüfung fiel mir verstärkt auf, dass ich zurückzahlen muß für die meißten Monate.
Aber das Geld ist verbraucht, nicht mehr da. Dass ich zu viel erhaltenes Geld zurückzahlen muß ist klar, doch wie ist das bei einer so langen Untätigkeit vom Jobcenter? Zumindest von März 2010 bis September 2010 (wegen 6 Monatsfrist)?

Und eben habe ich die Ablehnung des Widerspruches erhalten. Der betreffende Bescheid wäre rechtskonform. Mh???
med789 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 10:43   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

Widerspruch gegen evtl. Rückzahlung einlegen-niemals ohne schriftl. Aufforderung.

Überprüfungsantrag stellen (Rückwirkend bis 4 Jahre möglich)
sonst empfehle ich, zur nächsten Beratungsstelle oder/und direkt zum Sozialgericht
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 11:10   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen

Überprüfungsantrag stellen (Rückwirkend bis 4 Jahre möglich)
Hast du noch nicht mitbekommen, daß man das nicht mehr einfach so posten kann, will man jemanden nicht reinreißen?

Es gibt eine Neuregelung, die innerhalb der nächsten paar Tage Gesetz sein wird, dann geht es nur noch für ein Jahr.(wenn nicht schon jetzt... so sicher ist sich da ja niemand)Also Überprüfungsantrag SOFORT stellen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 17:28   #4
med789->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 315
med789
Standard AW: Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

Und wenn ich den Überprüfungsantrag stelle, und die merken dann wirklich mal, dass SIE, das Jobcenter, noch Geld von mir kriegen, was ich aber wegen der Unübersichtlichkeit gar nicht mehr habe, MUß ich das dann zurückzahlen?
Ja wie denn??
med789 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 08:58   #5
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

wenn überhaupt,dann mit max 10,-Euro/Monat tilgen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 11:22   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

Zitat von med789 Beitrag anzeigen
Und wenn ich den Überprüfungsantrag stelle, und die merken dann wirklich mal, dass SIE, das Jobcenter, noch Geld von mir kriegen, was ich aber wegen der Unübersichtlichkeit gar nicht mehr habe, MUß ich das dann zurückzahlen?
Ja wie denn??
Warum willst du überhaupt einen Überprüfungsantrag stellen?

Der Bescheid ist für dich nicht nachvollziehbar, schreibst du... also tut man nichts...und akzeptiert ihn... und wenn ne Rückforderung kommt, hat man einen guten Grund, nicht zurück zahlen zu müssen!

Hab ich so gemacht.... eine Überweisung, die ich nicht zuordnen konnte - nachgefragt... ich würde noch einen Bescheid bekommen...kam keiner, und ich habs dann vergessen. Dann kam ein Rückforderungsbescheid - ich hab wie oben geschrieben argumentiert - Thema durch.

Müßte mal danach schauen, was ich denen damals genau geschrieben habe.

Aber im Moment muß ich mich erstmal um eine andere Sache kümmern: Jemand, der diesen Monat die Arbeit aufgenommen hat, hat trotz Aufforderung zur Abmeldung und bewilligter und ausgezahlter Fahrtkosenbeihilfe sein ALG I wieder überwiesen bekommen - und da das der richtige bisherige Betrag ist, fällt das natürlich sofort auf.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 22:47   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Es gibt eine Neuregelung, die innerhalb der nächsten paar Tage Gesetz sein wird, dann geht es nur noch für ein Jahr.(wenn nicht schon jetzt... so sicher ist sich da ja niemand)Also Überprüfungsantrag SOFORT stellen...
Zitat:
§ 77 "neu"

...

(13) § 40 Absatz 1 Satz 2 ist nicht anwendbar auf
Anträge nach § 44 des Zehnten Buches, die vor dem
[einsetzen: Datum des ersten Tages des auf die
Verkündung folgenden Kalendermonats
] gestellt
worden sind.
§ 40 Abs. 1 Satz 2:
Zitat:
§ 40
Anwendung von Verfahrensvorschriften

(1) Für das Verfahren nach diesem Buch gilt das Zehnte
Buch. Abweichend von Satz 1 gilt § 44 Absatz 4 Satz
1 des Zehnten Buches mit der Maßgabe, dass an
Stelle des Zeitraums von vier Jahren ein Zeitraum
von einem Jahr tritt.


...
Quelle: http://www.verwaltungmodern.de/wp-co...ng.Neu_Alt.pdf

Man hat also, wird noch im März verkündet, bis 31. März Zeit, um 4 Jahre überprüfen zu lassen.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 22:50   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Seit 1 Jahr keine Richtigstellung des Bescheides

Na, dann hätt ich mir ja Zeit lassen können...

Hab heute morgen noch jemanden zum Jobcenter gescheucht, weil es bisher immer hieß, ginge nur noch wenige Tage...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bescheides, jahr, richtigstellung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein SB will mich seit einem Jahr Job wieder sehen :-( Ratloser2006 ALG II 14 16.06.2009 17:30
Bedarfsgemeinschaft seit weniger als einem Jahr, Partner angeben? FallenCipher U 25 1 25.01.2008 13:37
Inkasso ohne Einschreiben?Ich erhalte seit gut einem Jahr immer mal wieder eine unger IchInBerlin Schulden 8 13.07.2007 21:29
ein Jahr seit Antragstellung Ralsom Anträge 2 02.01.2007 01:12


Es ist jetzt 05:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland