Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2011, 20:39   #1
Marned
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 50
Marned Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

auf zwei angehängten Bildern sehen Sie erstmal einen Teil eines Schreibens vom Job-Center und dann meine Beschriftung, ist sie richtig, habe ich Kennzeichen richtig angeordnet?

http://img2.bilder-hochladen.tv/k1f940wK.jpg

http://img2.bilder-hochladen.tv/0F1b45I7.jpg
Marned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 20:41   #2
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.125
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Das Zeichen oder meine Kundennummer schreibe ich nie auf den Umschlag.

Denn die Umschläge werden sowieso in der zentralen Poststelle geöffnet
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 20:45   #3
Marned
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 50
Marned Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Das Zeichen oder meine Kundennummer schreibe ich nie auf den Umschlag.

Denn die Umschläge werden sowieso in der zentralen Poststelle geöffnet
bei mir ist aber geschrieben, dass ich es bei jeder Antwort angeben soll.
Ansonsten, X216-123D307 ist das Kennzeichen meines Sachbearbeiter und mein Kennzeichen ist 123D307, oder?
Marned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 21:25   #4
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Wenn, dann ins Schreiben mit den personenbezogenen Kennungen. Da der Brief eh erst mal in die Poststelle kommt und von dortaus zwangsweise zugeordnet werden muss, reicht es aus, wenn man auf dem Umschlag als Adresse angibt:

ARGE/Jobcenter/zkT
Straße Nr/Postfach
PLZ Ort

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2011, 22:36   #5
ro2967->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 283
ro2967
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Also,eigenlich so, als wurde man an jemanden anderes schreiben.
Zudem schreibe ich NIEMALS meine BG -Nummer drauf nur die Kundenummer die man einmal bekommen hat als Arbeitsloser damals.

Den ich lehne es immer noch ab mich zum Sozialhilfe Empfänger gemacht zu haben.
ro2967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 02:06   #6
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von ro2967 Beitrag anzeigen
nur die Kundenummer die man einmal bekommen hat als Arbeitsloser damals.
Die Kundennummer auf den Briefumschlag ??
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 02:25   #7
rosenwasser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 62
rosenwasser
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Bei mir käme die Nummer in die Betreffzeile und die Arge-Adresse ohne diese Nummer auf den Briefumschlag. So gelangt der Brief schon an die richtige Person.
rosenwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 10:46   #8
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Der Betreff beinhaltet kurz, worum es geht. Nicht um wen es geht. Da ist die Kunden-/BG-Nummer im Grunde nicht an der richtigen Stelle. Die Behörden machen das ja allesamt vor und schreiben sie irgendwo rechts hin.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 13:24   #9
maigloeckchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von ro2967 Beitrag anzeigen
Also,eigenlich so, als wurde man an jemanden anderes schreiben.
Zudem schreibe ich NIEMALS meine BG -Nummer drauf nur die Kundenummer die man einmal bekommen hat als Arbeitsloser damals.

Den ich lehne es immer noch ab mich zum Sozialhilfe Empfänger gemacht zu haben.
Eine Kundennummer im Adressfeld? Ja bist du denn wahnsinnig? Stell dir mal vor der Brief kommt in falsche Hände.... nicht auszudenken was man mit der Kundennummer alles an der Hotline in Erfahrung bringen kann... noch nie was von Betreffzeile gehört oder die Nummer zumindest arg weit weg vom Adressfenster irgendwo notiert, aber doch nicht für alle öffentlich sichtbar!

LG vom maigloeckchen
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 14:30   #10
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Wohl wahr, müssen tun wir nix. Auf der linken Seite befindet sich ggf. das Briefumschlagfenster. Und wenn da mal was verrutschen sollte ... Von rechts nach links rutscht da weniger .

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 14:30   #11
rosenwasser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 62
rosenwasser
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Wenn ich einer Behörde antworte, muss ich meine Kundendaten nicht irgendwo auf der rechten Seite reinbasteln. Ich kann meine Kundennumer entwerder links oben unter meinem Absender einbauen oder eben in der Betreffzeile.

Absender:
Kohldampf
Auf dem Acker 1
12345 Wirsinghausen


Arge Wirsinghausen
Postfach
12315 Wirsinghausen

Kundennummer/Ihr Zeichen xy ungelöst
Ihr Schreiben vom xxxxxx
(bzw. mein Anliegen: Widerspruch, Antrag usw.)

Die Poststelle schaut nach öffnen des Briefes zuerst mal in die Betreffzeile. Wenn darin schon alle nötigen Angaben zur Weiterleitung stehen, muss sie nicht erst das ganze Schreiben durchlesen.
Jawoll, so würde ich die Betreffzeile auch schrieben.
rosenwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 17:08   #12
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Wenn ich einer Behörde antworte, muss ich meine Kundendaten nicht irgendwo auf der rechten Seite reinbasteln. Ich kann meine Kundennumer entweder links oben unter meinem Absender einbauen oder eben in der Betreffzeile.

Auf der rechten Seite steht auch immer das Zeichen des Absenders. Bei Antwort musste dann rechts mein Organisations-Zeichen stehen, als Privatmensch habe ich keins.
________

Beispiel

Absender:
Kohldampf
Auf dem Acker 1
12345 Wirsinghausen


Jobcenter Wirsinghausen
Postfach
12315 Wirsinghausen

Kundennummer/Ihr Zeichen xy ungelöst
Ihr Schreiben vom xxxxxx
(bzw. mein Anliegen: Widerspruch, Antrag usw.)
________



Die Poststelle schaut nach öffnen des Briefes zuerst mal in die Betreffzeile. Wenn darin schon alle nötigen Angaben zur Weiterleitung stehen, muss sie nicht erst das ganze Schreiben durchlesen.
Die ARGE gibt es nicht mehr.
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 17:11   #13
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Wohl wahr, müssen tun wir nix. Auf der linken Seite befindet sich ggf. das Briefumschlagfenster. Und wenn da mal was verrutschen sollte ... Von rechts nach links rutscht da weniger .

Mario Nette
Ordentlich nach DIN 5008 geschrieben kann da nichts verrutschen.

DIN 5008 (neu) - Anschriftfeld, Anschriftenfeld

Die BG-Nummer auf den Umschlag zu schreiben ist schon ne wilde Idee, das schreit geradezu nach einem Bewerbungskurs.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 17:39   #14
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
Die ARGE gibt es nicht mehr.
Hab noch die Falzmarken im Anschreiben Verankert und Eingefügt
so wie beim Landkreis und dem Ort die Laufweite des Textes
etwas Erweitert .
So passt der Brief immer mit der Anschrift Adresse im Sichtfenster.

I. Obere Falzmarke einfügen:
1. Zeichen-Symbol-Leiste > Linie anklicken
2. Der Mauszeiger verwandelt sich in ein + Kreuz. Bewege ihn an irgendeine Stelle innerhalb des oberen Drittels:
3. Drücke die linke Maustaste und ziehe eine kleine waagerechte Linie nach rechts, lasse die Maustaste los.

II. Obere Falzmarke formatieren:
1. Klicke diese Linie an
2. Klicke auf AutoForm formatieren (Symbolleiste Zeichnen)
3. Register Größe > Größe und Drehung: < Höhe: 0 >
4. Register Größe > Größe und Drehung: < Breite: 0,5 …bleibe in dem geöffneten Fenster >>>

III. Obere Falzmarke positionieren:
1. klicke auf Register Layout
2. auf den Button Weitere
3. Klicke auf den kleinen Pfeil neben dem
Feld rechts von, und wähle Seite -
wiederholen bei „unterhalb" ebenso Seite
4. Gib im Bereich Horizontal in dem Feld
Absolute eine 0 ein und …
5. und in dem Bereich Vertikal in dem Feld
Absolute 10,5
6. Setze unter Optionen nur ein Häkchen
in Verankern
7. Bestätige alles mit OK .
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 14:38   #15
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
Die ARGE gibt es nicht mehr.
Wenn ein Verbrecher sich einen neuen Namen zulegt, ist und bleibt er immer noch der gleiche Verbrecher.

Wichtig ist doch, dass der Brief ankommt. Und ich bin sicher, dass die Post auch Briefe an die "Arge" weiterhin richtig zustellt.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 14:54   #16
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Du kannst aber auf dem Umschlag den Namen des SB mit ins Adressfeld schreiben, zwischen Arge blabla und der Straße.
Früher schrieb man dort z.B. z.H. Frau/Herr SB, das z.H. lässt man aber schon lange weg und schreibt nur den Namen hin.

Arge Musterhausen
Herr/Frau (Name)
Straße Nr./ Postfach

Plz Ort

So können die in der Poststelle schon auf dem Umschlag sehen an wen der Brief geht und sollten den auch ohne öffnen zuordnen und weiter leiten können.

Aber Kundennummern, BG Nummer oder sonstiges hat dort nichts zu suchen.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 16:40   #17
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
So können die in der Poststelle schon auf dem Umschlag sehen an wen der Brief geht und sollten den auch ohne öffnen zuordnen und weiter leiten können.
Rein zur Info:

Ein SB erhält nur den Inhalt eines Briefes, nie den selbigen ungeöffnet. Denn dies nimmt ihm die Posteingangsstelle der ARGE, JOBCENTER, etc. ab.

Denn es könnte ja auch etwas böses sich darin befinden ....
Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 04:38   #18
ro2967->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 283
ro2967
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Schreibste einfach.Werte Institution der nach den Bundesverfaasungsgesetz keine Behörde ist.Wir mal ein Auge zu drücken.
ro2967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 04:44   #19
ro2967->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 283
ro2967
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Die Poststelle weiß auch mehr als alle anderen
ro2967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 08:00   #20
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Zitat von ro2967 Beitrag anzeigen
Schreibste einfach.Werte Institution der nach den Bundesverfaasungsgesetz keine Behörde ist.Wir mal ein Auge zu drücken.
Der Drops ist gelutscht. Im August 2010 wurde das seit 01.01.2011 in Kraft getretene Gesetz verabschiedet, welches die Mischverwaltung rechtssicher machen soll. Seitdem werden auch alle ARGEn zu Jobcentern umetikettiert.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2011, 22:42   #21
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Öhm, ich will jetzt nicht übermäßig destruktiv wirken, aber wird hier gerade wirklich schwer darüber diskutiert, auf welchem Milimeter eines Briefes an die ARGE/ das JC welches Stück Anschrift oder Nummer zustehen hat?

Das ist nen popeliges Möchtegern-Amt, nicht der Vatikan. So lang die richtige Adresse und wahrscheinlich wahlweise ARGE, Jobcenter oder Jobagentur drauf steht kommt das an. Die sollen froh sein, wenn sie ein leserliches Schreiben bekommen und fertig ist die Sache. Wenn Ihr das Zeug persönlich abgebt muss nichtmal die Anschrift draufstehen, nur dass es an den Verein da gerichtet ist.

Macht Euch doch nicht so irre wegen Formvorschriften. Ihr bewerbt Euch da nicht.

Chilliiiiiig bleibeeeeeen...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 00:35   #22
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Info AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

außerdem:


ob eure briefe, bei den argen lück eingehen,


entscheiden,


die alleine LACH
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 08:23   #23
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: wie beschrifte ich einen Brief an den Job-Center?

Ich schreibe immer den Namen meines SB ins Adressfeld - und die BG Nummer in den Betreff.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beschrifte, brief, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILDESHEIM - Job Center klausalrutz Niedersachsen 3 02.08.2011 15:48
Kann die ARGE einen U25 zwingen die Bewerbungen in einen Jobclub zu machen? optimistin U 25 9 12.12.2010 18:22
Habe einen Minijob. ARGE will mir auch einen vermitteln. Schorsch Ein Euro Job / Mini Job 10 11.11.2010 11:57
Muß ich zum job center? Lobo1811 ALG II 16 06.09.2009 09:11


Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland