Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Was ist zumutbar?

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2006, 12:30   #1
The_Vulcan
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.221
The_Vulcan The_Vulcan
Standard Was ist zumutbar?

Eigentlich is tja jede Arbeit zumutbar, was ich unzumutbar finde...

Bin ja derzeit bei der Akademie Schmöckwitz welche mir Stellenangebote zusendet... und zwar an einem Tag schon soviele wie ich laut EV des JobCenters im Monat machen soll...

Und man fragte mich zwar was ich gerne machen würde und was nicht, aber im Endeffekt nimmt der Laden darauf keinerlei Rücksicht.

So bekomme ich z.B. stellen im Verkauf über Telefon was ich absolut nicht ausstehen kann.

Und aktuell eine Stelle für Verkauf von Telefonverträgen an der Haustür auf Provisionsbasis oder Fixum oder beides wer weis...

Letzteres hab ich schonmal 4 Tage gemacht... folge war schlechte Laune... kein einzigen Vertrag vermittelt, unwohlgefühl und dann schwere Angina.

Ich weis also wie diese Tätigkeit auf mich wirkt.. Muss ich die Stelle echt annehmen wenn die mich dann wollen?
The_Vulcan ist offline  
Alt 08.11.2006, 12:39   #2
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard

Die wollen Dich in Drückerfirmen drücken?
:motz: :motz:
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 08.11.2006, 12:43   #3
The_Vulcan
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.221
The_Vulcan The_Vulcan
Standard

Zitat von Rote Socke
Die wollen Dich in Drückerfirmen drücken?
:motz: :motz:
Sieht ganz so aus...

So nach dem Motto "hauptsache wir sind den los"
----------
Nachtrag: hab mir mal die Seite des Unternehmens angeschaut:

Zitat:
In direkter Kooperation arbeiten wir eng mit der Firma Janson & Wittig zusammen,
eines der größten Direktmarketing-Unternehmen auf dem deutschen Markt,
die wiederum mit namhaften europäischen Telefon- und Energieanbietern wie z. B.

- Versatel
- Phone House
- Base
- First Mobile
- Tele2
- Nuon
- Toucantelecom
Tja hmm toll genau der Bereich in dem ich weder Arbeiten will noch kann...
Wenn ich aber sage ich geh da nicht hin ich will das nicht riskier ich da ne Kürzung?!

Werd mal mit meiner Fallmanagerin reden (muss ich eh) mal sehen was Die dazu sagt, wie ich sie kennengelernt hab wird sie wohl eher auch der Meinung sein das es Schwachsinn ist Leute in Arbeit vermitteln zu wollen für die sie nicht geeignet sind.

Wenn ich die Fotos der Mitarbeiter sehe bekomm ich schon das Kotzen.
The_Vulcan ist offline  
Alt 08.11.2006, 20:14   #4
Nucule->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.10.2006
Beiträge: 73
Nucule
Standard

Auch wenns nicht direkt was mit Dir zu tun hat, aber Anfang der Woche war doch das sogenannte `Prostituierten-Gesetz´ in der Presse, weil die CDU/CSU fordert, dass im Gesetz festgeschrieben werden muss, dass Hartz 4-Empfängerinnen nicht in Bordelle vermittelt werden dürften...
Weil das ja mittlerweile legale, versteuerte Arbeit ist...

Ich hab zwar noch nicht gehört, dass die Arge das bei irgendeiner Frau mal versucht hat, aber was ich damit sagen will ist, dass wenn selbst diese Arbeit laut Gesetz noch zumutbar sein KÖNNTE, dann wird wohl Verkauf im Außendienst da keine Ausnahme sein.
:uebel:

Ich hoffe zwar, dass das alles noch irgendwie verspäteter bzw. verfrühter Aprilscherz war oder ich das völlig missverstanden hab, aber rechnen tu ich in diesem Land mittlerweile mit allem.

LG, Susy
Nucule ist offline  
Alt 08.11.2006, 20:18   #5
The_Vulcan
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.221
The_Vulcan The_Vulcan
Standard

Ja Susy,

daher die Frage auch was unter zumutbar verstanden wird..
Die meiste Zumutbare Arbeit würde doch ein Politiker nichtmal mit der Zange anrühren.

Zumutbar ist in meinen Augen eine Arbeit die Sinn macht und/oder im Auge des Erwerbssuchenden erwünscht ist.
Eine Erwerbsstelle zu ergreifen die man nicht machen möchte weil man in einem anderen Bereich sucht ist meines erachtens unzumutbar und grenzt schon an Sklaverei.

Jemand such tne Stelle als Kundenbetreuer und wird zum Versicherungsvertreter abkommandiert und jemand der gerne dinge Verkauft muss Sozialarbeiter machen oder was? ;)

Wundert mich ehrlich gesagt auch nicht das immer mehr Menschen Amok laufen...
The_Vulcan ist offline  
Alt 09.11.2006, 08:46   #6
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard The_Vulcan

es ist leider wirklich so,

im Deutschland der Agenda 2010 und H4 ist "Alles zumutbar" (inkl. Sklavenarbeit wie 1,-€ Job)
Kinderarbeit dürfte in nächster Zeit wieder zugelassen werden.

Hautsache raus aus dem Leistungsbezug !

Tatort ARGE
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 09.11.2006, 12:11   #7
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

diese Regierung scheint nicht zu wissen das wir seit 1949 ein Grundgesetz haben :|

http://www.archiv-grundeinkommen.de/...est-200501.pdf

lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  
Alt 15.11.2006, 22:39   #8
Rupi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.11.2006
Beiträge: 59
Rupi
Standard

Hallo,

darf man auch ins Ausland verschickt werden?

VG Rupi
Rupi ist offline  
Alt 16.11.2006, 10:14   #9
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

Zitat von Rupi
Hallo,

darf man auch ins Ausland verschickt werden?

VG Rupi
ja als kanonenfutter in den Irak :|

lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline  
Alt 16.11.2006, 11:40   #10
Turtleman
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Bärlistadt
Beiträge: 143
Turtleman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallöchen,

....also ich würde mal sagen, das ILLEGALE Arbeit NICHT zumutbar ist.

Und mal abgesehen von der "Menschenkenntnis", würde ich mal
bei der Verbraucherzentrale etc. mal nachfragen, ob gegen die Firma
was vorliegt.

Ich GLAUBE(Hoffe) jetzt einfach mal, das man NICHT bei einem
Unternehmen arbeiten muss, wo bereits die Staatsanwaltschaft/Gericht
tätig wurde....

Gruss
Turtleman ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
zumutbar

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
30 Std. plus Fahrzeit nicht zumutbar Debra Ein Euro Job / Mini Job 15 23.07.2008 17:30
Jede Arbeit zumutbar....? Waldmensch Ü 50 7 19.06.2008 16:28
Rückzahlung zumutbar und gerechtfertigt?? Bella ALG II 3 19.10.2007 19:04
Familie mit 5 Kindern, was ist zumutbar ? Fleet KDU - Miete / Untermiete 8 17.07.2006 14:36
Nicht jeder Job zumutbar!! Nachtm ALG II 2 08.04.2006 06:44


Es ist jetzt 05:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland