Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Beschwerde über SB oder Jobcenterleiter, wie heißt die und wohin geht die?


AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2017, 19:34   #1
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.191
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard Beschwerde über SB oder Jobcenterleiter, wie heißt die und wohin geht die?

Da mein Jobcenter keine Fristen einhält, würde ich mich darüber gerne mal beschweren. Wenn ihr es genau wissen wollt bekam ich schriftlich eine Frist zu prüfen meiner EGV aber der Verwaltungsakt kam schon vor Ende der Frist.

Normal geht das nach Nürnberg, nicht? Aber wie zur H... nennt sich bitte die Stelle in Nürnberg damit ich die googeln kann?

Ist das dann eine Dienstaufsichtsbeschwerde oder eine Fachaufsichtsbeschwerde?

Manche schreiben zusätzlich auch noch direkt ans Jobcenter, an ihren Landrat, an Bürgermeister. Ist das unsinnig?
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 19:41   #2
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 556
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Beschwerde über SB oder Jobcenterleiter, wie heißt die und wohin geht die?

Die Beschwerdestelle nennt sich Kundenreaktionsmanagement.
Die Beschwerde selbst nennt sich in deinem Falle Fachaufsichtsbeschwerde.
Der Adressat der Beschwerde hängt von der Organisationsform deines Jobcenters ab. Handelt es sich hier um eine Optionskommune (auch zugelassener kommunaler Träger genannt) oder um eine gemeinsame Einrichtung?
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 01:27   #3
Holler2008
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.191
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Beschwerde über SB oder Jobcenterleiter, wie heißt die und wohin geht die?

Zitat von Passant Beitrag anzeigen
Handelt es sich hier um eine Optionskommune (auch zugelassener kommunaler Träger genannt)...
Also das auf jeden Fall nicht. Jobcenter "NamedesLandkreises"
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 03:39   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.207
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Ausrufezeichen AW: Beschwerde über SB oder Jobcenterleiter, wie heißt die und wohin geht die?

Hallo Holler2008,

Zitat:
Normal geht das nach Nürnberg, nicht? Aber wie zur H... nennt sich bitte die Stelle in Nürnberg damit ich die googeln kann?
Nuernberg.Kundenreaktionsmanagement@arbeitsagentur.de

Zitat:
Ist das dann eine Dienstaufsichtsbeschwerde oder eine Fachaufsichtsbeschwerde?
Völlig egal wie du das nennst, schreib einfach Beschwerde und schildere deine Probleme, da brauchst du keine Behörden-Sortierung vornehmen.

Habe ich jedenfalls noch nie gemacht und da ist schon so Einiges gelandet (auch für User hier aus dem Forum) wo ich was zu geschrieben (formuliert) hatte ... meist ging es aber um ALGI / Nahtlosigkeit nach der Aussteuerung aus dem Krankengeld.

Zitat:
Manche schreiben zusätzlich auch noch direkt ans Jobcenter, an ihren Landrat, an Bürgermeister. Ist das unsinnig?
Das BA-JC bekommt diese Post dann sowieso direkt durchgereicht, denen brauchst du (in diesem Falle) nicht extra zu schreiben ...

Interessant kann noch sein das BMAS mal anzuschreiben, das ist das Ministerium für Arbeit und Soziales ...

BMAS - Kontakt, Lob & Kritik – Hier finden Sie unser Kontaktformular

Kannst du auch ergänzend nutzen wenn es sich um eine Options-Kommune handelt.

Schau bitte auf deinen Konto-Auszug wo das Geld her kommt, nur bei BA unterstellten JC macht es Sinn sich in Nürnberg zu beschweren.

Zitat:
Also das auf jeden Fall nicht. Jobcenter "NamedesLandkreises"
Wenn dein Geld vom Landkreis kommt ist es eine Options-Kommune und die unterstehen NICHT den Weisungen der BA/ AfA ... da hilft dir das KRM NICHT weiter.

Das SGB II gilt allerdings auch für diese JC uneingeschränkt, leider legen die das oft noch großzügiger aus, als es die BA/ JC versuchen.

Hier wäre die vorgesetzte Stelle tatsächlich der Landrat / der Bürgermeister, eventuell eine "Bürgervertretung" falls es so was vor Ort geben sollte und das macht Beschwerden über OP-Kommunen und ihre Mitarbeiter sehr "zähflüssig", zumal die auch oft alle "unter einer Decke" stecken.

Diese Erfahrung haben wir jedenfalls gemacht, als unser früheres BA-JC zur OP-Kommune "mutiert" ist, es waren zwar die gleichen Mitarbeiter aber es funktionierte noch weniger als vorher.

Da habe ich auch direkt an den Geschäftsführer des JC geschrieben, parallel dazu an den Landrat, BMAS wäre auch zuständig und das war es auch schon.

Es dauerte Wochen bis mal eine Antwort kam und wirklich befriedigend war die dann auch nicht ... zum Glück konnten wir uns dann bald aus dem Bezug verabschieden, als meine EM-Rente auch bewilligt war.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!

Geändert von Doppeloma (23.09.2017 um 13:44 Uhr) Grund: Titel korrigiert
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 10:49   #5
Holler2008
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.191
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Beschwerde über SB oder Jobcenterleiter, wie heißt die und wohin geht die?

Das kann eine Optionskommune sein und trotzdem "Jobcenter" heißen? Wieder was gelernt.

Meines heißt "Jobcenter NameDesLandkreises". Geld kommt von der Bundesagentur für Arbeit-Service Haus.

Also passt wohl Nürnberg.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 17:24   #6
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.286
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Beschwerde über SB oder Jobcenterleiter, wie heißt die und wohin geht die?

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
Ist das dann eine Dienstaufsichtsbeschwerde oder eine Fachaufsichtsbeschwerde?
Dazu hatte ich mal etwas in diesem Beitrag (Vorlagen) eingestellt.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 11:48   #7
Holler2008
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.191
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Beschwerde über SB oder Jobcenterleiter, wie heißt die und wohin geht die?

Zitat von Doppeloma Beitrag anzeigen
Hier https://www3.arbeitsagentur.de/web/c...22DSTBAI412298
steht, die email sei nur, wenn du dich über die AfA Nürnberg beschweren willst.
Ich kann mich von dort aus aber durchklicken bis zum richtigen Formular.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beschwerde, jobcenterleiter, wohin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handelt Jobcenter rechtswidrig? Beschwerde wohin? Anolik Allgemeine Fragen 4 02.02.2016 23:03
AA und das JC Amthilfeersuchen oder wohin wenden? optimistin Allgemeine Fragen 3 17.08.2012 09:46
Krisenkapitalismus - Wohin es geht, wenn es so weiter geht Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.02.2011 06:34
Eu Rente beantragt u.es geht nicht weiter es geht jetzt über 4Jahre Peter300 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 11.01.2011 13:43
Beschwerde über Mitarbeiter oder eine Klage wegen Amtspflichtverletzung? marta ALG II 6 10.08.2009 16:44


Es ist jetzt 07:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland