QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2014, 10:49   #1
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Das geht doch mal gar nicht....

Weiss jeder gleich Bescheid. Wohlgemerkt....in den Dörfern hier kennen sich viele untereinander.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jceloh.jpg  
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 19:36   #2
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

So Anlaufstelle Beckum im Kreis Warendorf ist auch dabei

Siehe Anlage

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
10570443_4465715256297_671519879178799843_n.jpg  
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 19:42   #3
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.586
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Da stellt sich mir doch glatt die Frage, haben die bei Euch in Warendorf und im Umfeld die Bedeutung des Sichtfensters nicht so ganz verstanden?
Das sollte doch mal bitte flugs beides zum Datenschutz?

Da kann man ja wirklich nur jeden Abend beten, niemals im Kreis Warendorf und dessen Umfeld als LE zu enden?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 19:48   #4
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Alles bereits öffentlich gemacht

https://fragdenstaat.de/anfrage/jobc...eis-warendorf/

Der LDI hier in NRW ist sehr "Pro Jobcenter" aber dieser Fall ist eigentlich eindeutig, da der Bundesdatenschutzbeauftrage ja bereits anmahnte in einen anderen Fall.
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 20:42   #5
Passant
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Passant
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 564
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Alles bereits öffentlich gemacht

https://fragdenstaat.de/anfrage/jobc...eis-warendorf/

Der LDI hier in NRW ist sehr "Pro Jobcenter" aber dieser Fall ist eigentlich eindeutig, da der Bundesdatenschutzbeauftrage ja bereits anmahnte in einen anderen Fall.
Die von Dir verwendete Plattform ist eigentlich eher für Informationsfreiheitsanträge gedacht, aber egal.
Unabhängig davon muss sich der LDI sehr wahrscheinlich nicht an den Anmahnungen der Bundesdatenschutzbeauftragten orientieren. Bin mal gespannt, was dabei herauskommt.
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 17:11   #6
kaiserqualle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kaiserqualle
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 2.491
kaiserqualle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Hallo TimoNRW,


die Angelegenheit ist bereits frisch vom BfDI entschieden:
http://www.harald-thome.de/media/files/Datenschutz.pdf

sowie das hier:
Jobcenter-Logo verstößt gegen den Datenschutz

lass das Schreiben des BfDI dem LDA zukommen und dem Jobcenter
__

gruss
kaiserqualle


Meine Meinung gehört mir
, ich bin aber gerne bereit andere dran teilhaben zu lassen.
kaiserqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 17:28   #7
Der aufmüpfige
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Der aufmüpfige
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 593
Der aufmüpfige Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Scheiß auf Datenschutz, am besten gleich noch eun rotes oder Gelbes Kreuz an die Haustür (oder was anderes was dann wirklich jeder Dussel sieht).

Bin mal gespant wie lange diese "Umstellung" wohl dauert?

Hätte aber gaaaanz einfach vermieden werden können, aber mirt dem mitdenken ist das ja immer so ne Sache, nicht nur auf unserer Seite des Tisches.


Auf jeden Fall ist das jetzt klargestellt und die dürfen so was nicht weiter machen, ein kleiner Lichtblick.

Trotzdem sehen wir mal wieder wie die ticken und wie egal oder desinteressiert die an den Folgen ihres "Wurstelns"" sind.

@texter
Da stellt sich mir doch glatt die Frage, haben die bei Euch in Warendorf und im Umfeld die Bedeutung des Sichtfensters nicht so ganz verstanden?

Tja, genau das habe ich auch zuerst gedacht. Wo zu mag wohl bloß dieses komische durchsichte Ding auf der Vorderseite sein, hm, vielleicht um dort seien Kaffepott ab zu stellen?

Die Frage nach dem Datenschutz ist auch gut, auch bei den "Hotlines" stellt sich die Frage da es sich ja um völlig unbeteiligte handelt die Einsicht bekommen, da bleiben noch mehr Fragen offen!
Der aufmüpfige ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2014, 19:43   #8
Lecarior
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Lecarior
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Zitat von TimoNRW Beitrag anzeigen
Der LDI hier in NRW ist sehr "Pro Jobcenter" aber dieser Fall ist eigentlich eindeutig, da der Bundesdatenschutzbeauftrage ja bereits anmahnte in einen anderen Fall.
Meine Meinung: Solange die Rechtsprechung besagt, dass Sozialleistungsträger ihre Logos auf den Briefumschlägen platzieren dürfen (SG Duisburg, Urteil vom 17.01.2011, S 31 AS 479/08), ist es vollkommen egal, was der Datenschutzbeauftragte sagt.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 16:52   #9
Schikanierter
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Schikanierter
 
Registriert seit: 23.11.2013
Beiträge: 1.701
Schikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter EnagagiertSchikanierter Enagagiert
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Da ich in einer Optionskommune wohne, habe ich kürzlich den zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz wegen den Logos des hiesigen JC auf Briefumschlägen und der Angabe der vollständigen BG-Nummer auf PZU angeschrieben und um Prüfung und Stellungnahme gebeten. Nachfolgend nun seine Antwort vom 29.07.2014:

Zitat:
Soweit das Jobcenter des Landkreises ... in der postalischen Kommunikation mit den Antragstellern bzw. Leistungsempfängern auf den Briefumschlägen ein eigenes Logo verwendet, habe ich hiergegen aus datenschutzrechtlicher Sicht Bedenken.

Zur Begründung schließe ich mich der Ihnen bereits bekannten Bewertung der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) an. Hiernach ist die Verwendung zusätzlicher Merkmale wie z. B. Logos oder Stempel auf Briefumschlägen der Jobcenter für deren Aufgabenerfüllung nicht erforderlich. Angesichts der in § 35 SGB I enthaltenen und auch die Jobcenter treffenden gesetzlichen Verpflichtung, das Sozialgeheimnis zu wahren, ist auf derartige Merkmale zu verzichten.

Ich habe mit gleicher Post das Jobcenter des Landkreises ... zu der Thematik angeschrieben und um eine Beachtung der o. g. Vorgabe gebeten.
Schikanierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 13:49   #10
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Zitat:
Sehr geehrter Herr Antragsteller/in, Ihre o.g. E-Mail habe ich erhalten. Gemäß § 4 Abs. 1 IFG NRW hat jede natürliche Person grundsätzlich einen Anspruch auf Zu-gang zu den bei einer öffentlichen Stelle vorhandenen Informationen. Der Antrag kann gemäß § 5 Abs. 1 Satz 2 IFG NRW schriftlich, mündlich oder in elektronischer Form gestellt werden. Die von Ihnen gewünschte "Überprüfung der Sachlage", nament-lich der Rechtsauffassung des BfDI zu Stempeln eines Jobcenters auf Briefumschlägen, ist kein tauglicher Gegenstand eines Informationsanspruches nach dem IFG NRW. Das Informationszugangsrecht nach § 4 Abs. 1 IFG NRW gewährt einen Anspruch auf Offenlegung vorliegender Informationen, nicht aber auch ein Recht darauf, dass eine öffentliche Stelle rechtliche Bewertungen abgibt, wie Sie es vorliegend wünschen. Gleichwohl ist es aus datenschutzrechtlicher Sicht sicherlich zu begrüßen, wenn ein Jobcenter als Sozialleistungsträger freiwillig auf den Abdruck seines Logos auf Briefsendungen verzichtet, obwohl einer Behörde grundsätzlich nicht verwehrt werden kann, im Rechtsverkehr unter Ihrem Namen aufzutreten. Mit freundlichen Grüßen

LDI NRW

Wie immer, blos nichts gegen Jobcenter..... Bund und Land Rheinland-Pfalz mit ganz anderer Antwort. Ich hab den LDI nochmal drauf hingewiesen.

Nicht zu fassen
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 21:47   #11
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

So ich habe es ja schon geahnt: Der Landesbeauftragte für Datenschutz in NRW fällt den Bundesbeauttragten für Datenschutz in den Rücken. Das Jobcenter Logo ist somit hier in NRW rechtmäßig. Hier kann man nur auswandern......


Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
ldi1.jpg  
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 11:41   #12
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

In der Anlaufstelle Ennigerloh wird der Stempel nur noch verwendet

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
11705101_1092179514144715_4120998219386820984_n.jpg  
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 10:36   #13
#HIV#
Elo-User/in
 
Benutzerbild von #HIV#
 
Registriert seit: 10.05.2014
Ort: Guantanamo Bay
Beiträge: 1.477
#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Wieso nicht gleich so?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
10570443_4465715256297_671519879178799843_n.jpg  
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (Art. 1 Abs. 1 Grundgesetz)
#HIV# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2015, 17:22   #14
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Zitat:
Hallo Herr xxxx, es liegt uns fern, jemanden zu stigmatisieren. Der Stempel des Jobcenters auf den Briefumschlägen der Stadt Ennigerloh hat einen abrechnungstechnischen Grund, da die Stadt Ennigerloh die Frankierung und den Versand der Post des Jobcenters vornimmt.

Ich habe aber Ihren Hinwies aufgenommen und Herr xxxxx wird mit den Kollegen der Stadt Ennigerloh klären, ob nicht zukünftig der Stempel des Jobcenters entfallen kann.
Mit freundlichen Grüßen

Amtsleitung

Jobcenter Kreis Warendorf

Das würde ja dann heißen , die stadt ennigerloh bekommt die post vom jobcenter bevor die post dann zum briefkasten gebracht wird ?

dann könnte ja nicht nur briefe bei der post verloren gehen , sondern auch in der stadt direkt ?


also muss man demnächst beim jc fragen , welchem mitarbeiter der stadt haben sie denn, angeblich den brief gegeben , der verloren gegangen ist ?

wie sieht das aus mit datenschutz ?

in der regel ist es ja so , absender - post ( datenschutz ) - empfänger
hier liegt es aber so : absender - stadt - post ( datenschutz ) empfänger
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 04:00   #15
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ArNoN
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

naja, die Stadt E'loh ist quasi die "Poststelle" des oertlichen JC, dagegen spricht ja erstmal nix... Die Briefe sollten latuernich verschlossen beim JC abgehen und nicht unbedingt erst in der Poststelle eingetutetet werden...
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 10:21   #16
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Auftrageber ist und bleibt das Jobcenter

Die genaue Praxis dahinter erfahren wir ja eh nie
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 11:09   #17
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Zitat:
Sehr geehrter Herr xxxxxx Bezugnehmend auf Ihre Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz vom 11.8.2015 teile ich Ihnen folgendes mit: Die Stadt Ennigerloh versendet im Auftrag des Kreises Warendorf die Briefe des Jobcenters Ennigerloh. Hierzu wurde mit der Kreisverwaltung Warendorf ein entsprechender Dienstleistungsvertrag abgeschlossen, der auch den Postversand beinhaltet. Die gemeinsame Nutzung der Poststelle des Rathauses durch das Jobcenter erzeugt Synergie-Effekte, die zu einer Straffung des Postversands, und somit auch zu einem schnelleren Versand der Ausgangspost geführt haben. Der Stadt Ennigerloh entstehen hier keine Kosten, da diese im Rahmen des Dienstleistungsvertrages pauschal abgegolten sind. Die Stadt Ennigerloh nutzt im Rahmen des Controllings und für interne Leistungsverrechnungen (abrechnungstechnischer Grund) die Möglichkeit, die Ausgangspost nach Fachbereichen/Jobcenter etc. über Kostenstellen zu erfassen. Ich hoffe, dass Ihre Frage nunmehr ausreichend beantwortet ist. Bei Bedarf kann der Dienstleistungsvertrag während der Geschäftszeiten des Rathauses eingesehen werden. Bitte vereinbaren Sie hier einen Termin. Sollten Sie weitergehende Fragen haben, so steht Ihnen Herr xxxxxx unter der Tel.-Nr. 02524/ xxxxxx zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
Naja....
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 19:51   #18
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von dagobert1
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.228
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Zitat:
Die Stadt Ennigerloh nutzt im Rahmen des Controllings und für interne Leistungsverrechnungen (abrechnungstechnischer Grund) die Möglichkeit, die Ausgangspost nach Fachbereichen/Jobcenter etc. über Kostenstellen zu erfassen.
Dann wäre es eine Möglichkeit, die einzelnen Fachbereiche auf den Umschlägen mit Nummerncodes zu kennzeichen, so dass für Aussenstehende nicht sofort erkennbar ist wo der Brief herkommt.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2015, 22:52   #19
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ArNoN
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 976
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

und selbst das muss nicht sein, Zaehlen der wahrscheinlich getrennt eingehenden Schwingen ("Postkisten") sollte auch reichen...

Aber die Pauschale hat schon wieder was - kriegt die Stadt pauschal vom JC Geld, oder zahlt E'loh pauschal an den Postdienstleister? Beides waere unlogisch, lass' mal ein Sondermailing anstehen und die ganze "Kalkulation" ist ueber'n Haufen...

Schade, dass ich so weit weg bin und da auch nicht hinkomme in naher Zukunft :)
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2015, 12:49   #20
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Zitat:
Sehr geehrt e Herr xxxxx, eine Stellungnahme zu den von Ihnen per Telefax am 15.08.2015 übersandten Unterlagen ist mir nicht möglich. Diese Unterlagen betreffen ausschließlich eine Angelegenheit der Stadt Ennigerloh. Die Stadt Ennigerloh gehört jedoch nicht zum Zuständigkeitsbereich der Sozialgerichtsbarkeit des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit freundlichen Grüßen xxxxxx Vizepräsident des Sozialgerichts
Merkwürdig das eine Antwort vom Vizepräsident des Sozialgerichts über den Account der Kommunalverwaltung der Stadt Ennigerloh kommt

https://fragdenstaat.de/anfrage/kost...achricht-32286
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2015, 13:53   #21
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von TimoNRW
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.443
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlaufstellen in Jobcentern im Kreis Warendorf Briefstempel

Positiver erfolg

stempel wird ab sofort gestrichen !!!!
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anlaufstellen, briefstempel, jobcentern, kreis, warendorf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KDU in Optionskommune Kreis Warendorf TimoNRW KDU - Miete / Untermiete 9 14.08.2014 14:19
Suche Begleitung für Ahlen (Kreis Warendorf). denkon NRW 0 05.07.2014 16:14
Neustarter-Maßnahme im Kreis Warendorf TimoNRW AfA /Jobcenter / Optionskommunen 6 28.06.2014 10:55
Verleiht der Kreis Warendorf Personal? TimoNRW Zeitarbeit und -Firmen 6 16.01.2014 14:52
Jobcenter Kreis Warendorf an der Spitze TimoNRW Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 05.06.2013 21:03


Es ist jetzt 21:22 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland