Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leistungsstelle lässt einen nicht aus die Bedarfsgemeinschaft

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2014, 12:55   #1
Armdrann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.11.2012
Beiträge: 28
Armdrann
Daumen runter Leistungsstelle lässt einen nicht aus die Bedarfsgemeinschaft

Hallo,

unsere Tochter hat im letzten Monat ihre Ausbildung beendet und hat gleich im nächsten Monat Juli eine Arbeit in Festanstellung unbefristet bekommen.
Aus dem Leistungsbezug ist sie schon seit dem 3 Ausbildungsjahr .In der Berechnung wurde nur noch das Kindergeld für sie mit angerechnet.
Ich habe dem Amt mitgeteilt das unsere Tochter aus dem Bezug raus ist, weil für sie auch kein Kindergeld mehr gezahlt wird.
Jetzt möchte das Amt am Ende des Monat von Julia die Gehaltsabrechnung um zu Prüfen ob Sie aus dem Bedarf raus ist!?
Vor zwei Tagen wollte das Amt auch noch den Arbeitsvertrag meiner Tochter,als ich nach der Rechts Grundlage fragte kam nichts mehr.
Wie ist das jetzt wenn man nichts mehr mit dem Amt zu tun hat,müssen noch irgendwelche Unterlagen zur Verfügung gestellt werden?
Hier mal der letzte Text den ich bekommen habe!

,,
Sofern für ihre Tochter bereits im Juli 2014 aufgrund der Einkünfte kein Anspruch mehr auf Leistungen nach dem SGB II besteht, ist sie bereits zum 01.07.2014 aus der Bedarfsgemeinschaft zu nehmen.
Sollten ihre Einkünfte im Juli 2014 jedoch nicht ausreichen um ihren Bedarf zu decken, so gehört ihre Tochter erst ab August 2014 nicht mehr zur Bedarfsgemeinschaft.
Der Austritt aus der Bedarfsgemeinschaft hängt somit nicht vom Beginn der Beschäftigung, sondern vom Zeitpunkt des Zuflusses und der Höhe des Gehaltes ab.

Nach Rücksprache mit dem Hauptsachbearbeiter hier im Hause ist in Ihrem Fall wie folgt zu verfahren:
Da ihre Tochter laut Ihren Angaben noch im Juli 2014 das Gehalt für den Monat Juli 2014 erhalten wird, wird sie vorläufig bereits zum 01.07.2014 aus der Bedarfsgemeinschaft genommen.
Der Nachzahlungsbetrag für den Monat Juli 2014 wird an Sie überwiesen. Die Auszahlung der Leistung für den Monat August 2014 erfolgt in der 31. Kalenderwoche.
Ein entsprechender (vorläufiger) Änderungsbescheid wird Ihnen zugesandt.

Nach Erhalt der Gehaltsabrechnung für den Monat Juli 2014 von ihrer Tochter reichen Sie diese bitte umgehend zusammen mit einem Nachweis über den Zeitpunkt des Zuflusses des Gehaltes (Kontoauszug) hier ein.
Nach Eingang erfolgt von hier dann die abschließende Bearbeitung.

Für weitere Rückfragen stehe ich selbstverständlich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

,,Zitat Ende,,

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen und danke vorab für eure Antworten.

LG Thomas
Armdrann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bedarfsgemeinschaft, leistungsstelle

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bedarfsgemeinschaft - Arge will, das ich mir einen andren Job suche??? Snitter Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 19.06.2013 23:13
Lässt Jobcenter einen mit 400 Euro Job in Ruhe? Cloud83 Allgemeine Fragen 10 18.06.2012 15:06
ZAF lässt nicht locker! taroo Zeitarbeit und -Firmen 71 24.10.2011 19:07
ZAF lässt nicht locker Night Shaddow Zeitarbeit und -Firmen 39 21.07.2011 11:54
ARGE lässt einen wohl verhungern... Yosapu ALG II 5 21.09.2010 03:13


Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland