Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ARGE Kaiserslautern u. Antrag auf Bargeldlose Zahlung

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2007, 09:42   #1
bogenede->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 55
bogenede
Standard ARGE Kaiserslautern u. Antrag auf Bargeldlose Zahlung

Gegen dieses Machwerk im Anhang gibt es normalerweise nichts zu sagen, aber wenn man den 2.ten Teil des Antrages aufmerksam liest, stellt man meines Erachtens fest, dass man auf sein Rückbuchungsrecht bei der Bank verzichtet.


Oder sehe ich das falsch ?

Bogenede

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
arge-kl-kontoblatt.jpg  
bogenede ist offline  
Alt 03.07.2007, 10:51   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.317
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard

Viel schlimmer, damit gibst Du denen quasi Verfügungsgewalt über Dein Konto. Wenn Sie meinen, Du müßtest was zurückzahlen, können Sie sich das einfach holen.

Sowas hatten wir hier doch neulich schonmal

http://www.elo-forum.org/rueckueberw...ns-t12653.html
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 03.07.2007, 11:44   #3
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard bedenklich

Hier wird versucht die einschlägigen Bestimmungen des SGB X zu unterlaufen. Wenn dieser Schrieb während eines gewöhnlichen Beratungsgespräch, "..sonst gibt es nichts..", unterzeichnet wird, dann kann man die Rechtswirksamkeit bezweifeln.

Ein Weg aus der Verpflichtung herauszukommen ist der Widerruf, wie die einer gewöhnlichen Abbuchungsgenehmigung.
kleindieter ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, kaiserslautern, antrag, bargeldlose, zahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE bearbeitet immer noch ALG II-Antrag - noch keine Zahlung nach 4,5 Monaten! sven_thomas ALG II 9 14.08.2008 21:26
ARGE Stadt Kaiserslautern behält monatlich 120-200€ ein!! EvaSch AfA /Jobcenter / Optionskommunen 18 18.02.2008 00:37
Zahlung erst nach Antrag auf einstweilige Anordnung xpeter Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 02.01.2008 05:36
ARGE Kaiserslautern hält sich nicht an Vorschriften bogenede AfA /Jobcenter / Optionskommunen 46 02.11.2007 18:35
ARGE Kaiserslautern, Hartz 4 Hilfe und Beistand bogenede Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 03.07.2007 14:30


Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland