Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Verhalten beim Termin AFA/Inga

AfA /Jobcenter / Optionskommunen Rat und Hilfe speziell für Probleme im Zusammenhang mit AfA/Jobcenter/Optionskommunen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2014, 15:06   #1
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard Verhalten beim Termin AFA/Inga

Hallo,

Ich hab nun ganz kurzfristig in 2 Tagen einen Termin bei der Inga bekommen und ganz ehrlich, ich hab Schiss, was mich erwartet.

Ich hab erst vor 1,5 Wochen bei meiner SB einen Termin gehabt. Dort habe ich eine neue EGV unterschrieben. Muss ich jetzt damit rechnen, dass ich schon wieder eine unterschreiben muss?

Ich muss komplette Bewerbungsunterlagen mitbringen. Dürfen die die kopieren um die an irgendwen weiter zu geben?

Wenn ich ganz großes Glück habe, dann hab ich vielleicht ab September eine Stelle um die ich mich selbst gekümmert habe. Soll ich das besser für mich behalten oder? Ist ja nichts in Sack und Tüten.

Weiterhin will die Dame unbedingt meine Telefonnummer haben, falls mal was schnell gehen muss. Darauf hab ich absolut keine Lust. Ich weiss, dass ich die Nr. nicht weitergeben muss. Trotzdem frag ich mich, sag ich dann: "nein, das möchte ich nicht."? Was mach ich, wenn sie mich unter Druck setzt?

Ach ich hab's grad so satt. Der Termin stört mich an sich nicht. Ich hab lediglich Angst davor, was mich erwarten könnte. Ich käme mir albern vor meine Mutter zu Fragen ob sie mitgeht.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 15:12   #2
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Aus welcher Gegend bist Du denn, evtl könnte Dich ein erfahrener hier begleiten.

Nein, Deine Nummer ist privat. Oder bekommst du Ihre Privatnummer ?

Weiterhin hast Du keinen Vertrag mit denen.
Deine Bewerbungsunterlagen, insb. Foto, darf niemand ohne Deine Erlaubnis vervielfältigen oder gar speichern.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 15:20   #3
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Zitat von pferdchen81 Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich hab nun ganz kurzfristig in 2 Tagen einen Termin bei der Inga bekommen und ganz ehrlich, ich hab Schiss, was mich erwartet.
Da scheint ne Welle mit Terminzusagen von INGA übers Land zu schwappen. Auch Du gehörst zu den Leuten mit einem schwerwiegenden Vermittlungshemmnis.

Zitat:
Ich hab erst vor 1,5 Wochen bei meiner SB einen Termin gehabt. Dort habe ich eine neue EGV unterschrieben. Muss ich jetzt damit rechnen, dass ich schon wieder eine unterschreiben muss?
Vorlegen können die viel, aber Deine alte EGV gilt weiter, wenn Du keine neue unterschreibst.

Zitat:
Ich muss komplette Bewerbungsunterlagen mitbringen. Dürfen die die kopieren um die an irgendwen weiter zu geben?
Da will wer gucken, wie weit er Dich "betreuen" (verfolgen) kann (oder muss). Bei mir hat da keiner was kopiert...

Zitat:
Wenn ich ganz großes Glück habe, dann hab ich vielleicht ab September eine Stelle um die ich mich selbst gekümmert habe. Soll ich das besser für mich behalten oder? Ist ja nichts in Sack und Tüten.
Die verfolgen Dich auch gerne, wenn Du nicht mehr dabei bist. Ich würd das Bienchen für mich behalten.

Zitat:
Weiterhin will die Dame unbedingt meine Telefonnummer haben, falls mal was schnell gehen muss. Darauf hab ich absolut keine Lust. Ich weiss, dass ich die Nr. nicht weitergeben muss. Trotzdem frag ich mich, sag ich dann: "nein, das möchte ich nicht."? Was mach ich, wenn sie mich unter Druck setzt?
Guck nach, dan weißt Du, warum die diese Nummer haben möchten. Der Link führt innen Trööt zur INGA-Welle.

Muss ich zur INGA obwohl ich nichts unterschrieben habe?

Zitat:
Ach ich hab's grad so satt. Der Termin stört mich an sich nicht. Ich hab lediglich Angst davor, was mich erwarten könnte. Ich käme mir albern vor meine Mutter zu Fragen ob sie mitgeht.
Was da abläuft, hängt wie immer mit dem SB oder besser IB zusammen.
Kannst mal in der Forumssuche INGA eingeben, da finden sich ein paar Infos.

Rauskommen mit den üblichen Mitteln ist eher nicht, da INGA zur AfA gehört, kein privater MT ist.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 15:51   #4
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Danke für eure Antworten. Ich habe schon alle forenbeiträge gelesen.

Ich hatte mit meiner vorherigen Betreuerin bisher keine Probleme. Ich habe ihr meine riesigen Bewerbungslisten dagelassen, da hab ich kein Problem mit. Wenn ich so nachlese, was mich bei Inga erwartet entspricht das nicht dem, was mir im letzten Gespräch als Mehrwert angepriesen wurde. Ich hatte gefragt, in welchen Abständen die Termine sind, angeblich 4 Wochen und das wäre wie "hier", man hätte nur mehr Zeit um sich um mich zu kümmern. Ich habe dann die EGV unterschrieben, wo drin steht, dass ich daran teilnehme. Ich könnte mich dafür ohrfeigen!

Die Dauer der Inga ist nicht in der EGV festgelegt. Muss sowas nicht getan werden?

Die Tel Nr werd ich nicht rausgeben in der Hoffnung, sie will mich dann nicht drangsalieren.

Ich möchte bei dem Termin nichts unterschreiben und mir eventuell mein eigenes Grab schaufeln. Wird man von mir Unterschriften verlangen? Was könnte denn da auf mich zukommen an Formularkram?
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 15:56   #5
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Ich sach doch: unkalkulierbar.

Mein erstes IB war wirklich gut. Nur, als der Tag gekommen war, an dem der Zertifizierungslehrgang in trockene Tücher gebracht werden sollte, da war der wech. Der hat sich einfach nen anderen Job gesucht.
Das zweite Geschoss von IB war so ne Verfolgungsbetreuerin. Bei dem Typ ist jeder andere Mensch gleich blöde. Das Teilchen hätte besser ins JC gepasst, nicht inne AfA.
Das musse Dir erst mal angucken.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 15:57   #6
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Garantiert wird man von Dir Unterschriften verlangen.
Es liegt dann dann Dir, ob Du diese "freiwillig" gibst.

Sage denen, das Du sämtliche Unterschriften zur Prüfung mit einer im Vertragsrecht kundigen Person erst durchgehen möchtest.

Da muss man ein dickes Fell haben.
Du ohrfeigst Dich nun selber, das Du die EGV unterschrieben hast.
Hast Du daraus gelernt ?
Jetzt liegt es an Dir, ob Du Dich demnächst ohrfeigst weil Du dort was unterschrieben hast.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 16:07   #7
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Ich will mich ja vorab über meine Rechte informieren. Dass ich dort nichts unterschreibe, dass schreib ich mir dick auf die Stirn!!! Die Schriebe nehme ich mit und stell sie hier ein.

Gibts bezüglich meiner Frage, ob Inga nicht irgendwie zeitlich definiert werden muss eine Antwort? Das kann ja bis in alle Unendlichkeit gehen.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 16:08   #8
Ramsesrock
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ramsesrock
 
Registriert seit: 20.05.2014
Beiträge: 217
Ramsesrock Ramsesrock
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

AFA / Inga ist was??? Bin ja relativ neu hier.
Danke
Ramsesrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 16:17   #9
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Zitat von pferdchen81 Beitrag anzeigen

Gibts bezüglich meiner Frage, ob Inga nicht irgendwie zeitlich definiert werden muss eine Antwort? Das kann ja bis in alle Unendlichkeit gehen.
Es kommt darauf an, wie lange Deine EGV gilt. (6 Monate ?)
Denn dort ist ja festgehalten, das Du dort teil nimmst.

Es sei denn, Du schließt dort einen für Dich verpflichteten Vertrag ab, der einen wesentlich längeren Zeitraum vorsieht.

Ich habe Dich aufgrund Deiner bisherigen Beiträge hier als sehr selbstbewußt eingestuft.
Nun kannst Du es beweißen.

Sei mutig !!!
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 16:24   #10
Bakunin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 481
Bakunin Bakunin Bakunin Bakunin
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Zitat von Ramsesrock Beitrag anzeigen
AFA / Inga ist was??? Bin ja relativ neu hier.
Danke
AfA > Agentur für Arbeit (ALG I)

INGA > s. Link

Neues Vermittlungskonzept der Arbeitsagentur: Inga - www.arbeitsagentur.de
__

Der von mir gemachte Kommentar gibt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder u. ist keine Rechtsberatung! Keinerlei Haftung!

Je älter ich werde, um so schneller steigt die Zahl derer, die mich am A*sch lecken können!
Bakunin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 16:36   #11
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Es kommt darauf an, wie lange Deine EGV gilt. (6 Monate ?)
Denn dort ist ja festgehalten, das Du dort teil nimmst.

Es sei denn, Du schließt dort einen für Dich verpflichteten Vertrag ab, der einen wesentlich längeren Zeitraum vorsieht.

Ich habe Dich aufgrund Deiner bisherigen Beiträge hier als sehr selbstbewußt eingestuft.
Nun kannst Du es beweißen.

Sei mutig !!!
Meine EGV ist ohne Enddatum.

Meine Mutigkeit schützt mich auch nicht davor, dass die Gauner vielleicht versuchen werden mich aufs Kreuz zu legen
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 16:56   #12
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Zitat von pferdchen81 Beitrag anzeigen
Meine EGV ist ohne Enddatum.
Das habe ich noch nie gehört.
Normal ist immer vermerkt, wie lange diese gültig ist.
Vielleicht kann man die EGV da angreifen.

Kann jemand dazu was sagen, gibt es da eine Vorschrift ?
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 17:19   #13
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.670
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Eine EGV soll für sechs Monate abgeschlossen werden.

Bei Abweichungen davon muss für eine Gültigkeit eine ermessensfehlerfreie Begründung enthalten sein.

Ohne nerven zu wollen: Vielleicht doch noch einmal die EGV anschauen?
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 17:27   #14
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Das habe ich noch nie gehört.
Normal ist immer vermerkt, wie lange diese gültig ist.
Vielleicht kann man die EGV da angreifen.

Kann jemand dazu was sagen, gibt es da eine Vorschrift ?
Da könnte ein großer Unterschied bestehen zwischen einer EGV von AfA und JC. Warum:
Der Bezug von ALG I ist befristet. Daher kann ne EGV auch nur bis zum Ende des absehbaren Leistungsbezugs gelten. Da sehe ich eh eine automatische Befristung.
Wie wir leidvoll erfahren haben, ist ALG II für viele von uns unbefristet. Daher machts es auch Sinn, das auf nen halbes Jahr zu befristen und dann neu abzuschließen - nach ner Verhandlung.
Die EGV wird ja auch sofort ungültig, wenn man nen Job findet, die Bedürftigkeit beendet ist.
Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, dann...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2014, 17:39   #15
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.670
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Guter Hinweis.

Aber hier zumindest gab es 2013 eine zeitliche Befristung (Inga, EGV, AfA): http://www.elo-forum.org/eingliederu...-egv-inga.html

Nachtrag: Eventuell auch noch lesenswert, falls noch nicht geschehen: INGA - sei schlau sag nein!

Falls es stimmt und noch heute gültig ist, wäre die Teilnahme freiwillig gewesen.

Jetzt könnte man noch versuchen, schriftlich und nachweislich gegen die Maßnahme zu argumentieren. Sie sei für Leute mit "extremen Vermittlungshemmnissen", die man so gar nicht habe (vielleicht eine kurze Arbeitslosigkeit und einen guten Beruf, etc.).

Weitere Argumente in allgemeiner Form als Argumentationshilfe: Maßnahmezuweisungen bekämpfen durch gute Argumente
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 05:24   #16
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Ich habe hier einen Arbeitslosentreff über die Straße. Ich glaube, die beraten auch. Ich werde am späteren Vormittag mal dorthin gehen und schauen. Vielleicht kann mir da noch jemand weiterhelfen.

Es ist schon ein ziemlicher Nepp, dass nicht darauf hingewiesen wird, dass Inga freiwillig ist. Warum ich das unterschrieben habe, kann ich heute nicht mehr nachvollziehen.

Ich habe, nachdem ich gestern Abend erstmal völlig durch den Wind war, mittlerweile einen richtigen Hass entwickelt, da ich mich reingelegt fühle. Da werde ich unausstehlich.

Ich hätte zwei Begleitpersonen zur Auswahl. Die dürfen sich bei den Gesprächen nicht reinhängen oder? Mein Partner wäre trotz Mangel an Kenntnissen der ideale Schriftführer. Meine Mutter hingegen kennt sich durch die Betreuung meines Bruders aus, allerdings traue ich ihr zu, dass sie sich ins Gespräch hängt und sie argumentiert immer sehr emotional ohne rechtliche Grundlage. Sie ist da unberechenbar, was wohl eher ungünstig ist? Und mitschreiben würde sie auch nicht.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 05:47   #17
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Nimm den Vertrag mit und fertig.
Du bist sogar berechtigt, einen Anwalt zu beauftragen, Deine Vertragsgeschäfte für Dich zu erledigen.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 06:09   #18
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Also, fassen wr doch mal zusammen:
1. Du hast alle Beiträge über INGA im Forum gelesen, schreibst Du
2. Du bist seit über nem Jahr im Forum, sieht man
3. Du gibst kompetente Ratschläge, für andere - und wo bleibst Du?
4. Du hast die EGV dennoch unterzeichnet, warum weißt Du selber nicht?
5. Du krichst es nicht gebacken, Deine Unterlagen einzustellen?
6. Du schaffst es nicht, da einfach mal aufzuschlagen und da nix mitzunehmen
Dann geh zur Arbeitslosenberatung, die genau gegenüber liegt.
Für mich passt da was nicht zusammen.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 07:01   #19
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.856
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Das frage ich mich so langsam auch, wenn man die anderen Beiträge liest ist sie ganz taff und weiss sich zu wehren und auch ihre Meinung zu sagen, hier kommt sie mir nun vor wie ein kleines graues Mäuschen, ne Kehrtwende um 180°
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 07:17   #20
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Guten Morgen,

Ich bin erst seit etwa einer Woche hier aktiv. Dass ich anderen helfe, heißt ja nicht, dass ich nicht selbst Wissenslücken und Fragen habe.

Welche Unterlagen soll ich denn einstellen? Das habe ich wohl überlesen :( ich habe auch keinen Scanner zuhause. Das könnte ich aber organisieren.

Ich war vor zwei Jahren mehrere Monate in psychiatrischer und Teil-stationärer Behandlung, weil mich solche für andere Menschen normale Situationen psychisch komplett aus der Bahn werfen (depressive Episoden). Um mein Verhalten zu erklären ... Ich kann anderen gut helfen, mir selbst aber nur sehr schwer. Ich kenne bereits den Widerspruch, den andere in meinem Verhalten sehen, dass die selbstbewusste junge Frau beim kleinsten Problem komplett zusammen bricht.

Dass ich überlege zur Arbeitslosenberatung zu gehen, war lediglich ein weiterer Hilfsweg den ich in Betracht ziehe. Ich wollte damit niemanden auf die Füße treten, dass ich seinen Rat nicht schätze!
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 07:35   #21
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Hallo pferdchen81,

Zitat:
[...] ich habe auch keinen Scanner zuhause [...]
... aber vielleicht eine Digicam oder ein Handy/Smartphone mit Kamera??

Solange die Blätter glatt auf einer Unterlage liegen und nicht allzu "schräg" fotografiert wird kann sich das Ergebnis sehen lassen.

AnonNemo
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 07:37   #22
Dark Vampire
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dark Vampire
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 1.856
Dark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire EnagagiertDark Vampire Enagagiert
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Habs mir schon gedacht dass es so ist , hab im Bekanntenkreis auch 2 die genau das gleiche Verhalten zeigen, ist nicht einfach mit sowas umzugehen, man zeigt sich nach aussen stark und innen isses Ebbe und bricht beim kleinsten Problem zusammen......

Ich denke hier hat das keiner falsch verstanden wenn du zur Beratung gehst, vor Ort kan nman öfters besser helfen als hier, hier kann man nur den Weg aufzeigen , gehen musst du ihn alleine, bei der Beratung, wenn sie kompetetent sind, haste mehr Hilfen.
Dark Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 07:37   #23
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Zitat von pferdchen81 Beitrag anzeigen
Guten Morgen,
Moin zurück!
Zitat:
Ich bin erst seit etwa einer Woche hier aktiv. Dass ich anderen helfe, heißt ja nicht, dass ich nicht selbst Wissenslücken und Fragen habe.
Das mit dem Lesen vor der Unterschrift, das findet sich nun wirklich in jedem Trööt. Selbst ich hab das mit den Unterschriften dann irgends mal gelassen.
Zitat:
Welche Unterlagen soll ich denn einstellen? Das habe ich wohl überlesen :( ich habe auch keinen Scanner zuhause. Das könnte ich aber organisieren.
Wenn man keinen Scanner hat, dann hackt man das ab. Sonst gehen solche Dinge verloren wie: was stand da genau bei der Gültigkeit der EGV. Das wird immer wieder vergessen, ist aber oft enorm wichtich, für das weitere Vorgehen.
Zitat:
Ich war vor zwei Jahren mehrere Monate in psychiatrischer und Teil-stationärer Behandlung, weil mich solche für andere Menschen normale Situationen psychisch komplett aus der Bahn werfen (depressive Episoden). Um mein Verhalten zu erklären ... Ich kann anderen gut helfen, mir selbst aber nur sehr schwer.
Deine Gesundheit hattest Du bereits erwähnt. Versteh die nächsten Sätze bitte nicht falsch:
Ich persönlich wär da jetzt bei der Berücksichtigung von Deinen Ratschlägen vorsichtiger. Stelle ich fest, dass Du selber noch unterschreibst und sachst mir dann, lasset sein, klingt das für mich nicht wirklich konsequent.
Da fahren bei mir einfach die Antennen aus, gibt es doch genuch Nasen hier, die einen gerne mal - aus Blödheit oder weil es sich um nen fiesen Möpp handelt - echt gefährliche Ratschläge geben.
Da war letztens noch son Blöd dabei, das meinte doch glatt: VV mit RFB, da musse nicht antworten.
Zitat:
Dass ich überlege zur Arbeitslosenberatung zu gehen, war lediglich ein weiterer Hilfsweg den ich in Betracht ziehe. Ich wollte damit niemanden auf die Füße treten, dass ich seinen Rat nicht schätze!
Mein ich auch nicht. Wird hier öfters empfohlen, so die KEAS.
Ich versuche für mich nur ne Struktur rauszuarbeiten, nach der ich Deinen Ratschlag im Ernstfall befolge oder eben nicht. Dazu muss ich alle Fakten für mich inne Reihe pöppen - eben für das gesamte Bild.
Geh einfach davon aus, ich hab schon so einige Leute hier gesehen, die waren viel, aber nicht das, was sie schreiben. Seitdem gucke ich seeehr genau. Ich find sie alle...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 07:48   #24
pferdchen81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 267
pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81 pferdchen81
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Danke für euer Verständnis. Die EGV krieg ich nachher sicher mit dem Handy gescannt.

Dass ich die EGV nicht unterschreiben muss, habe ich hier erst selbst vor ein paar Tagen gelesen. Ich hätte mich eher informieren müssen. Ich war naiv, da ich bisher absolut null Probleme mit der AFA hatte.
pferdchen81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 09:28   #25
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Verhalten beim Termin AFA/Inga

Wie ich gestern schon schrieb, sei stark und zeige Selbstbewußtsein.

Möchte aber mal 'ne Lanze für das Pferdchen brechen.
Ich selbst kann auch gut Ratschläge für andere geben, bin ich jedoch selber in der Situation, dann bin ich befangen und auch für Hilfe dankbar.

Oder um es mal ganz banal zu sagen:
Ist einer von Euch im Wasser, dann empfehle ich, Schwimmbewegungen zu machen.
Dies bedeutet aber nicht, das ich selbst schwimmen kann.

@Pferdchen: Verhalte Dich so, wie Du es selbst einem anderen empfehlen würdest.
Das die EGV unterschrieben wurde, kann man nun nicht mehr ändern.
Aber alles was nun passieren wird, liegt allein an Dir.
Bleibe beim Träger freundlich, aber bestimmt.
Und bei Fragen, einfach hier stellen.
Dafür ist dieses Forum da.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
afa or inga, termin, verhalten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MDK Termin steht an - Wie soll ich mich verhalten? Kessy308 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 26.11.2013 18:33
Schüler bekommt JC Termin, wie verhalten? Steinschleuder ALG II 21 29.11.2012 22:37
Termin beim Arbeitgeberservice. Wie verhalten? colonel Allgemeine Fragen 4 30.12.2011 16:11
Termin bei SB - Kann Verhalten sanktioniert werden? AlterKämpe ALG II 37 22.07.2011 11:12
Verhalten beim Termin beim AFAS zum Abschluss einer EGV Jeanpaul98 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 9 29.12.2009 19:55


Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland