Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Abbau Bürgerrechte Überwachungsstaat, Beugung des Grundgesetzes, Abbau der Bürgerrechte


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2009, 20:34   #51
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Mir fehlen nur noch 13%...
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 26.01.2009, 20:35   #52
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Zitat von theota Beitrag anzeigen
...oder so...

ich sehe, du bist bestens informiert...
.. bei dem Fernsehprogramm
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 26.01.2009, 20:43   #53
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Den ersten Film hab ich, gibt es schon Nachschub?
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 26.01.2009, 20:55   #54
Mandy32->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2008
Beiträge: 139
Mandy32
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Linchens- bei dem Fernsehprogramm-:)) stimmt!

Bei mir schlich es bei 20 rum!Meine Spannen sind manchmal unglaublich.Einmal laeufts 500Sachen fast und vorhingrad so 20-komisch..

Ihr meint also,wenn ich nach dem load den Rechner vom Netz nehme,dann laeuft beim "wieder ins Netz gehen "der Load ohne die Wartezeit?
Bitte nicht lachen,aber kenn mich nicht so gut aus und deshalb so umstaendlich.

LG Mandy
Mandy32 ist offline  
Alt 26.01.2009, 21:03   #55
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Zitat von Mandy32 Beitrag anzeigen
Linchens- bei dem Fernsehprogramm-:)) stimmt!

Bei mir schlich es bei 20 rum!Meine Spannen sind manchmal unglaublich.Einmal laeufts 500Sachen fast und vorhingrad so 20-komisch..

Ihr meint also,wenn ich nach dem load den Rechner vom Netz nehme,dann laeuft beim "wieder ins Netz gehen "der Load ohne die Wartezeit?
Bitte nicht lachen,aber kenn mich nicht so gut aus und deshalb so umstaendlich.

LG Mandy
wenn's das Linchen doch sagt

ICH hab's noch nicht ausprobiert...
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 26.01.2009, 21:13   #56
destina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Und jetzt die gute Frage zum Schluß; Wer bist Du Kinderklauinfo? Der Gutmensch? Der weiß, wo es lang geht? Denk mal den Thread zu Ende......
destina ist offline  
Alt 26.01.2009, 21:50   #57
Kinderklauinfo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 74
Kinderklauinfo
Standard AW: @ Destina

Zitat von destina Beitrag anzeigen
Und jetzt die gute Frage zum Schluß; Wer bist Du Kinderklauinfo? Der Gutmensch? Der weiß, wo es lang geht? Denk mal den Thread zu Ende......
1) Wer bist (ich) Du Kinderklauinfo? - Na eben Kinderklauinfo!
2) Gutmensch - diskutierst du mit deinem Friseur, wie er die Schere zu bedienen hat?
3) Denk mal den Thread zu Ende.... - Noch kann ich nicht hellsehen! Hilf mir!
Kinderklauinfo ist offline  
Alt 26.01.2009, 21:55   #58
Kinderklauinfo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 74
Kinderklauinfo
Standard AW: Uploade gerade noch - alternatives Angebot zur Überbrückung

Nein, es gibt noch keinen Nachschub, höchstens aus der Konserve "In Sachen Kaminski" - Eine Tatsachenverfilmung ebenfalls in Sachen Kinderklau.

Die echte Familie heißt Kutzner (ging bereits groß durch die Medien), insofern verrate ich mit der Namensnennung kein Geheimnis, aber so kann man sich diesbezüglich weiter informieren.

Teil 1
RapidShare: Easy Filehosting

Teil 2
RapidShare: Easy Filehosting

Teil 3
RapidShare: Easy Filehosting

Teil 4
RapidShare: Easy Filehosting

In dieser Dokumentation ist die Vorgehensweise der Jugendämter sehr passend dargestellt, wenn auch natürlich nicht in der vollen Härte erfassbar.
Kinderklauinfo ist offline  
Alt 26.01.2009, 21:58   #59
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Standard AW: Heime müssen bestückt werden

Zitat von Kinderklauinfo Beitrag anzeigen

Kosten für das Kind durch Ernährung, Kleidung, Hygiene usw. lassen sich auf einen sehr geringen Betrag reduzieren, da Heimkinder selten neuwertige Bekleidung erhalten, nur minderwertige Lebensmittel und ohnehin billige Gerichte wie z. B. Milchreis, Grießbrei, Reste-Eintöpfe u. ä. erhalten.

Häufig werden Lebensmittel durch regional ansässige Unternehmen gespendet, die dem Verkauf nicht mehr zumutbar sind.

Der Bäcker das Brot vom Vortag, der Bauer das minderwertige Obst und Gemüse, der Metzger nicht mehr ganz frisch aussehende Ware, Lebensmittelgeschäfte die ablaufgefährdeten oder abgelaufenen Lebensmittel - ähnlich wie bei der Tafel.

Kleidung wird überwiegend durch Spenden organisiert.
Wie kommst du darauf? Bekleidung stimmt nicht, die bekommen in Heimen Neubekleidung, Bekleidungsgeld. Wenn die Sachen wirklich noch gut sind und weiter gegeben werden können, warum nicht?! Machen doch viele auch so zuhause, wenn mehrere Kinder vorhanden sind. Und auch die Lebensmittel sind nicht von Spenden.
In vielen Wohngruppen kaufen sie selber ein und kochen. Ansonsten gibt es dort eine Küche, wo eine Köchin ist und nein, es gibt keine Reste die zusammengematscht werden. ;-)

Wir reden hier aber von D. und nicht von Rumänien oder so?

LG
Eka
__

Audiatur et altera pars....
Eka ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:10   #60
Kinderklauinfo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 74
Kinderklauinfo
Standard AW: Kleidung im Heim

Zur Kleidung: nichts anderes habe ich geschrieben. Im Monatssatz ist eine Bekleidungspauschale, die bei ca. 60 - 70 Euro liegt, enthalten.

Grundsätzlich, ich meine, ich habe es bereits erwähnt, spricht nichts dagegen, dass Kleidung, wenn gut erhalten ist, aufgetragen wird.

Nichts desto trotz ist mir kein Fall bekannt, wo auch nur ein einziges Heimkind neu eingekleidet wird. Allenfalls wird mal ein oder zwei neue Teile zugekauft. Wo fließt der Differenzbetrag zu der monatlich nicht unbeachtlichen Bekleidungspauschale hin?

Sicher sind Familien entlastet, wenn Geschwister auftragen, und natürlich spricht da nichts dagegen. Allerdings: welche Familie hat monatlich pro Kind einen Betrag in Höhe von 60 - 70 Euro pro Kind nur für neue Kleidung zur Verfügung?
Kinderklauinfo ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:15   #61
Kinderklauinfo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 74
Kinderklauinfo
Standard AW: Lebensmittel in Heimen

Zitat von Eka Beitrag anzeigen
Und auch die Lebensmittel sind nicht von Spenden.
In vielen Wohngruppen kaufen sie selber ein und kochen. Ansonsten gibt es dort eine Küche, wo eine Köchin ist und nein, es gibt keine Reste die zusammengematscht werden. ;-)

Wir reden hier aber von D. und nicht von Rumänien oder so?

LG
Eka
Ich rede sehr wohl von Deutschland und sicher nicht von Rumänien - auch wenn sich der deutsche Michel ungern spiegeln, und noch weniger kritisieren lässt.

Allerdings weiß ich nicht, von welchem nahezu paradiesischen Heim du sprichst.

Gerne versorge ich dich mit entsprechenden Links aus deutschen Durchschnittsheimen und Wohngruppen. Ich eile sodann von dannen!
Kinderklauinfo ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:15   #62
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Dann bin ich die erste die dir dann bekannt wird. Ich kenne auch viele weitere die Bekleidungsgeld ausgezahlt bekommen haben und die jüngeren gingen mit einem Erwachsenen in der Stadt zum einkaufen der entsprechenden Bekleidung.
Ich weiß auch von vielen anderen jetzt noch Wohn/Heimkinder die ihre Bekleidungsgeld bekommen und dafür dann natürlich Quittungen vorlegen müssen, denn es muß ja korrekt abgerechnet werden. ;-)

Mag sein, dass auch dieses von Region zu Region unterschiedlich gehandhabt wird.
Ich rede auch von jetzt und heute und nicht von vor z.B. 30/40 Jahren. ;-)


LG
Eka
__

Audiatur et altera pars....
Eka ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:16   #63
Mandy32->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2008
Beiträge: 139
Mandy32
Standard AW: Heime müssen bestückt werden

@EKA

Das stimmt nichtsoganz-oder eventuell in Einzelfaellen-.
Vielles wird tatsaechlich aus Spenden organisiert.Dieses Preis-Leistungsverhaeltniss stimmt absolut nicht.Es ist unglaublich wieviel Tausender pro Kopf eines Heimkindes fliessen und wie wenig es davon hat!Wo bleiben denn die ganzen Kosten haengen?

Mir ist das Ganze eh schleierhafft.Die Spanne zwischen Pflegeeltern zb.bei den Pflegesaetzen.Ich weis nicht genau jetzt ob es da sogar es eine Pauschale fuer fremduntergebrachte Kinder gibt.Wenn ja,muss man dringensd nachhagen,wo die Kosten "haengen"bleiben und wer sich da noch in die Taschen schaufelt.Das wuerde mir auch den Run,auf der Suche nach Pflegeeltern erklaeren.

Das ganze gleicht eh einer Orga,wenn man die Relation nur mal zwischen Eltern und Pflegeeltern nimmt.
Auch richtige Eltern haben viel Einsatz und muessen ihre Kinder gut versorgen koennen,was bei dem vom Staat zugestandenen Almosen,bald unmoeglich ist!

So und jetzt mal ein Beispiel von Vielen © 2008 by Stephanie Pallien

Neuwertige Ware??

© 2008 by Stephanie Pallien

Gesundes Essen??

Ich will nach Hause

Ich denke das sagt genug aus..
Mandy32 ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:17   #64
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Standard AW: Lebensmittel in Heimen

Zitat von Kinderklauinfo Beitrag anzeigen

Allerdings weiß ich nicht, von welchem nahezu paradiesischen Heim du sprichst.
Ich rede nicht von paradiesischen Heimzuständen, sondern von Bekleidungsgeld.

Was ansonsten dort nicht alles stimmt, rede ich gar nicht drüber. Gibt davon schon einen Thread, wo sowas angesprochen wurde.


Lg
Eka
__

Audiatur et altera pars....
Eka ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:22   #65
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

@Mandy: Wo die ganzen Kosten hängenbleiben, habe ich mich auch häufig gefragt. Ich kann es nicht sagen, wie auch..

Vielleicht Miete, NK, Bezahlung der Angestellten etc. Keine Ahnung...

LG
Eka
__

Audiatur et altera pars....
Eka ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:30   #66
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Die Hosen sehen aus wie relativ neu - sicherlich nicht wie lange gebraucht - mit denen ein Kind etwas rüde umgegangen ist.

Die Hosen meines Sohnes - alle gute Neuware - sahen nach einer Weile in einem bestimmten Alter auch so aus - wäre schlimm, wenn es anders gewesen wäre...

Der Mann meiner Cousine ist in einem SOS-Kinderdorf großgeworden. Dort haben sie neue Kleidung bekommen...

Und Pflegefamilien - wir hatten das Thema schon einmal - tun eine Menge Arbeit und Aufwand für sehr schwierige Kinder. Das Geld ist mehr als gerechtfertigt! Es mag immer Ausnahmen geben - aber i.R. sind das Menschen, die sich nicht an den Kindern bereichern würden!
Donauwelle ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:36   #67
Mandy32->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2008
Beiträge: 139
Mandy32
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Dieser Timo in meinem Link ist kein Einzelfall und jetzt kommt die Arge mit dem Jugendamt daher und macht sich an unseren Nachwuchs ran,nur weil die Wohnung nicht passend ist,obwohl man garkeine Andere bekommt oder die Mietzahlung herrausgezoegert wird!

Fuer mich entwickelt sich der Staat BRD zu einem diktatorischen Gewaltmonopol,der nur noch Angst und Schrecken verbreitet und da die Wirtschafftslage so marode ist,boomt der Kinderhandel,denn was Anderes ist das Nichtmehr!

Herbeigeschwindelte Gruende,nur Verdaechtigungen reichen aus um Dir Dein Kind gewaltsam zu nehmen.Du hast keine Chance auf einen fairen Gerichtsprozess!
Das Zusammenspiel mit den Argen,ist fuer diese AAsgeier ein gefundenes Fressen.

ELTERN, PASST AUF EURE KINDER AUF!
Mandy32 ist offline  
Alt 26.01.2009, 22:46   #68
Mandy32->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2008
Beiträge: 139
Mandy32
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Wenn man die Augen aufmacht sieht man doch auch,dass die Sachen viel zu gross oder zu klein sind!Also sind die niemals neugekauft!Wuerde ich so meine Kinder rumlaufen lassen,haette ich zurecht die Fuersorge auf dem Hals!Aber bei Heim und Pflegekindern ist das anscheinend egal,obwohl das "Einkommen"in keiner Relation zum Versorgungsgeld fuer leibliche Eltern steht.

Aha ,bei leiblichen Eltern ist ein normaler Versorgungssatz nicht gerechtfertigt?Nur bei Pflegeeltern?Das erklaer mir mal bitte!

Warum redet man diese "Jugendfuersorge"gut,da Deutschland sooft schon verurteilt wurden ist und man sich bereits bei der UN mit dem Thema befasst.

Bei den Fakten,kann man doch diesen Zustand nichtmehr leugnen.

Wollen wir wiedereinmal wegschauen wie schoneinmal ?
Mandy32 ist offline  
Alt 26.01.2009, 23:01   #69
Kinderklauinfo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 74
Kinderklauinfo
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Die Hosen sehen aus wie relativ neu - sicherlich nicht wie lange gebraucht - mit denen ein Kind etwas rüde umgegangen ist.
Deutliche Abtrittspuren ettliche Zentimeter über dem unteren Saum? Das spricht sicher nicht für neu erworbene Kleidung, denn die wäre gewiss passend mit einem kleinen (!!!) Wachs-Zuschlag.

Hast du die Schuhe auf der Kinderseite gesehen?

Outest du dich öffentlich dazu, dass deine Kinder etwa auch so rumlaufen?
Kinderklauinfo ist offline  
Alt 26.01.2009, 23:09   #70
destina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Das hättest Du gerne,oder?
destina ist offline  
Alt 26.01.2009, 23:12   #71
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Standard AW: @ Moon87 - Alle Eltern müssen auf der Hut sein

Zitat von Kinderklauinfo Beitrag anzeigen
Nicht erst seit dieser Bekanntgabe sollten grundsätzlich ALLE Eltern zu JEDEMZeitpunkt auf der Hut sein.

Die meisten Eltern, die sich bei den Helfern melden, sagen zuerst: "Niemals hätte ich damit gerechnet, wir haben unseren Kindern doch gar nichts getan!"

Sie schicken Fotos, Videos, Aussagen von Freunden, Bekannten, Verwandten, Ärzten, um den Helfern zu beweisen, dass die Vorhaltungen des Jugendamts sowie des Gerichts haltlos sind.

Oftmals übermitteln uns Eltern eine lückenlose Kette entlastender Beweise.

Diese wird jedoch nicht von Jugendamt und Gericht anerkannt und führt somit auch zu keinem Erfolg beim Kampf um und für die Kinder.

Deine Wohnung erscheint mir auf den ersten Blick nicht zu klein, aber ich gebe zu bedenken, dass es immer eine individuelle Ermessenssache ist.

Einige Faktoren als Beispiele:

Das Kleinkind schläft noch im elterlichen Schlafzimmer.

Mehrere Kinder teilen sich ein Zimmer, dass nicht groß genug sein könnte.

Es leben Haustiere im Haushalt.

Ein Kind hat kein "ordentliches" Bett, sondern eine moderne Jugendliege.

Allerdings muß man auch erwähnen, dass wenn das Jugendamt dich auf dem Kicker hat, sowieso deine Kinder holt.

Dann spielen alle Faktoren keine Rolle mehr, denn in ihrer Begründung sind die kreativ.
Mein Nachbarssohn schläft mit fünf noch bei senen Eltern. Vier Personen auf 82 qm, 3 ZKB.
Und wir haben Haustiere. Warum ist das ein Problem?

@kinderklauinfo: Für mich bitte auch die Links.
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 26.01.2009, 23:13   #72
Mandy32->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2008
Beiträge: 139
Mandy32
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Warum wurde den Jetzt so ploetzlich die Verdaechdigung rausgenommen??!Wer A sagt sollte auch B sagen!
Mandy32 ist offline  
Alt 26.01.2009, 23:16   #73
Kinderklauinfo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 74
Kinderklauinfo
Standard AW: Jugendamt und Arge planen Frühwarnsystem

Zitat von destina Beitrag anzeigen
Das hättest Du gerne,oder?
Was? Wenn du das Hellsehen meinst, dann sicher. Vorsorglich frag ich dann schon mal für die nächsten Lottozahlen.
Kinderklauinfo ist offline  
Alt 26.01.2009, 23:17   #74
destina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Standard AW: @ Moon87 - Alle Eltern müssen auf der Hut sein

Genau,Süße und das ist der Point of limit. Wake up !!!!
destina ist offline  
Alt 26.01.2009, 23:26   #75
Kinderklauinfo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 74
Kinderklauinfo
Standard AW: @ Destina

Zitat von destina Beitrag anzeigen
Genau,Süße und das ist der Point of limit. Wake up !!!!
Ich bin bemüht, deutlich zu erklären, damit jeder auch ohne vergleichbares Fachwissen die Chance hat, insofern er will, mitreden zu können.

Es wäre schön, wenn du gleiches tun würdest. Ansonsten neige ich dazu, deine Beiträge zu überlesen.
Kinderklauinfo ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, frühwarnsystem, jugendamt, planen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitas planen Scanning von Fingerabdrücken der Eltern Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 30.01.2009 21:21
Jugendamt wieder vor Gericht Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.01.2009 21:09
Jugendamt und Unterhalt, Tip gegen Unterstellungen marty Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 04.07.2008 16:47
Portugal kann nach 3:1 gegen Tschechien für Viertelfinale planen Martin Behrsing Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 11.06.2008 21:53
MUSS ich zum Jugendamt ??? mannic ALG II 15 29.10.2007 15:50


Es ist jetzt 18:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland