Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.07.2005, 13:43  
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Auch für ALG2-Empfänger ist eine Kur möglich

Zitat:
Wenn Arbeitslosengeld-II-Bezieher auf Kur gehen





Hartz IV macht’s möglich: Auch wer lange Jahre auf Sozialhilfe ange- wiesen war, kann seit 1. Juli wieder Reha-Leistungen beantragen.


von Alexander Kain
Passau/Berlin. Den ohnehin gebeutelten Rentenkassen droht nach Informationen der Passauer Neuen Presse neues Ungemach: Seit 1. Juli können erstmals auch Arbeitslosengeld-II-Bezieher Reha-Leistungen bei den Rentenversicherungsträgern beantragen. Hintergrund sind Regelungen im Zuge der Hartz-Reform. Demnach erfüllen auch langjährige Bezieher von Sozialhilfe, die oftmals schon viele Jahre keine Reha-Leistungen mehr beanspruchen konnten, nunmehr wieder die Leistungsvoraussetzungen, wenn für sie wegen Bezuges von Arbeitslosengeld II für mindestens sechs Monate die Pflichtbeiträge zur Rentenversicherung entrichtet wurden. Im Klartext: Alle, die ab 1. Januar 2005 Arbeitslosengeld II erhalten haben, haben ab 1. Juli wieder den grundsätzlichen Anspruch auf Reha-Leistungen.
Klick
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline