Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 24.10.2011, 21:43  
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
Danke (vergeben):
Danke (erhalten):
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Momentane Probleme Firefox

Zitat von rslg Beitrag anzeigen
Hallo RZ,
nach dem deinstallieren von Firefox auch die Anwendungsdatenordner manuell deinstallieren, sonst holt sich Firefox immer die alten Daten wieder, und somit auch die alten Fehler. Vorher natürlich Lesezeichen sichern. Nutzt du noch XP?
Würd ich Sichedrheitshalber umbenennen - dann legt der Feuerfuchs ein neues Verzeichnis an und man kann alte Teile neu umkopieren - aber gibt noch die Möglichkeit....

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ich glaube, meist dann, wenn ich eine andere Seite aufrufen will (geht bei mir oft zwischen Elo-Forum, gmx, Google, HR1 oder HR3 u. so hin u. her), dann "hängt" er.
Firefox mit deaktivierten Add-Ons zu starten. Dann schrittweise testen an was es klemmt oder klemmen könnte. Bei den alten Füchsen gibts noch das Safe-Mode Icon und die neueren Füchse ab Version 4 unter HILFE die Restart Optionen.

Zitat von JesseJames49 Beitrag anzeigen
Hm, javascript muss erlaubt sein, damit das funktioniert.
Und nun? Ich blocke erstmal alle Scripte.
Ja stimmt - Flashblock benötigt Javascript. Und nahezu die meisten Webseiten benötigen das mittlerweile sowieso. Aber wenn du was anderes brauchst, dann nimm Quickjava

https://addons.mozilla.org/en-US/fir...don/quickjava/

Da kannst du gezielt JavaScript, Java, Flash, Silverlight/Moonlight, Stylesheets, Proxy und Images nach belieben einzeln An/Abschlalten ohne dich durch Optionen zu wühlen direkt unten von der Statusleiste aus.

Kannst aber Flashblock ruhig weiter mit nutzen, das abgreifen von Flash- und Silverlightlinks ermöglicht einem das Plugin ebenfalls wenn JS aktiv ist :-)
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Danke - bedankte(n) sich...