Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 13.10.2011, 14:17  
ThomasF
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umstieg auf Linux-howto

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Yast und Yast 2? Gibt es überhaupt einen? Skanlite, dass ja auch schon von Hause aus bei Suse dabei ist, funktioniert schon mal nicht.
... zum Glück liefert Suse drei Programme mit. Denn bei mir läuft "skanlite" auch nicht mit meinem HP-Scanner. Das Programm startet zwar, erkennt auch den Scanner (bzw. nimmt die Einstellung von Yast entgegen) und startet. Aber nach 20% des Scannvorgangs stürzt der Scan ab und startet wieder bei 0%.
Dasselbe Verhalten zeigt ein Programm das sich "Bilder scannen Version 1.8" nennt.
Allerdings funktioniert "XSane" problemlos. Weswegen ich mich darauf beschränke und gar nicht erst suchen will ob HP irgendein eigenes Tool anbietet. (Den Frust des Installierens kennst du ja; und oft taugen die Programme der Originalhersteller nichts, laufen nicht, wollen andere Kernel, pipapo.)

... Yast, im Sinne von Yast1 - das Original, war ein Administrationstool das in ASCII-Graphik bereitgestellt wurde. Es hatte also keine graphische Oberfläche die unter dem X-Windows-System abläuft. (X stellt dir den graphischen Zugang bereit und ermöglicht erst KDE, Gnome oder andere Desktopvarianten (Windowsmanger) zu starten).
Es enthielt alles was Yast2 bereit stellt. Dazu noch manches das heute in die Systemsteuerung ausgelagert ist. Yast(1) war zuständig für die Benutzerverwaltung, das Integrieren von Hardware, die Verwaltung der Bootmanager, das Einrichten des X-Servers und der Auswahl des Desktops, Update und Installation/Löschen der Programme.
Yast(1) gibt es nicht mehr
In Punkto Funktionalität ist (fast?) kein Verlust entstanden. Aber Yast(1) war näher am Kernel dran; mit Yast(1) konnte man sein Suse besser verwalten oder gnadenloser zerschießen. Und letztlich vermisse ich es, weil ich es über 15 Jahre hinweg kennenlernte.
Der Name ist praktisch auf Yast2 übergegangen. Und wer heute Yast sagt, der meint das graphische Yast2.
  Mit Zitat antworten