Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 11.10.2011, 15:37  
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Umstieg auf Linux-howto

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
Wenn du unter Yast die Hardwareerkennung startest, sollte das Gerät auftauchen.
Das Gerät ist aber jetzt auch nur zu nutzen, wenn du dich als "root" anmeldest, sonst zeigt es eine I/O-Fehler an. Problemlösung: das Zugriffsrecht für den normalen user auf dieses Gerät ausweiten.
Genau da liegt dzt. auch mein Problem: habe bis heute nicht rausgefunden, wo genau die Nutzerrechte geändert werden können.
Hier werden die geändert:
In YAST unter "Benutzer- und Gruppenverwaltung" deinen normalen Benutzer (also nicht "root") markieren und bearbeiten anklicken. Dann unter "Details" bei den zusätzlichen Gruppen die Gruppe "lp" markieren. Speichern, System neu starten.
Jetzt kann ich auch als normaler User auf das gerät zugreifen
Habe ich gemacht. Danach folgendes gemacht.

Yast --> Hardware --> Drucker --> Druckerkonfiguration --> Hinzufügen

Yast erkennt den richtigen Drucker im Reiter "Verbindung angeben"

Bei "Treiber suchen" und zuweisen"findet er aber nicht den richtigen Treiber. Wenn ich auf "Find more" Klicke zeigt er mir viele weitere Treiber für Brother an, jedoch nicht den DCP 7010L, der angeblich schon installiert sein soll.

Ich habe dann versucht, nachdem ich auch "Treiberpakete" angeklickt habe, die Aktualisierung auf den Pfad zu leiten, wo die Pakete liegen. Fehlanzeige. Er will nur Pakete mit der Endung ".ppd, .gz". Die Treiberpakete sind aber ".RPM".
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten