Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 05.10.2011, 18:23  
ThomasF
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umstieg auf Linux-howto

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
@ThomasF
Hab alles probiert, wie du es aufgeschrieben hast. Fehlanzeige. Bei der Suche wird libatm1 nicht gefunden. Möchte ich es aber installieren (von HDD oder Stick) wirft Suse die Fehlermeldung aus, daß es installiert sei
... dann muß ich passen. Weiter weiß ich hier auch nicht mehr.

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Hab dann auch in den Netzwerkeinstellungen nochmal alles gelöscht und nur die Wireless-Sache konfiguriert. Habe auch zum WLAN-Modem die Verbindung herstellen können mit Netzwerkschlüssel usw. Trotzdem bekomme ich keine Internetseite aufgebaut
... du kommst in den Router hinein - aber er liefert kein Internet!?
Ähm, hier kann ich nur auf 'shanky' und 'dark' verweisen. Evtl. muß du dich dem Router gegenüber 'irgendwie' autorisieren.
Auf Suses Homepage sollte es eine Anleitung geben. (Direkt saugen konntest du sie ja nicht.)
Versuchs erst mal kabelgestützt. (Und zu WLAN und dessen Eigenschaften kann ich nichts sagen, nutze konsequent Kabel.)

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Wie schwer ist es Suse wieder zu deinstallieren, so das der Ursprungszustand hergestellt wird. Also nur Windows ohne Suse mit den Partitionen wie vor der Installation?
... du kannst die Linuxpartition direkt unter XP formatieren. Dann ist das Linux wieder weg. (Alternativ mit DOS-Diskette erst mal mit FDISK die nichtwindows-Partition löschen, dann den freien Platz als neue Windowspartition anlegen. Zum Schluß einfach formatieren.)
Zurück bleibt aber GRUB, der Bootloader. Wie man den unter XP entfernt, wüßte ich grad nicht. Wenn, dann lege ich eine bootfähige Diskette ein und starte das Programm FDISK.EXE auf dem DosPrompt mit der Anweisung
Zitat:
fdisk /mbr
Das setzt den Masterbootrecord (mbr) auf Default; auf den Wert den Windows voraussetzt.
  Mit Zitat antworten