Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 26.06.2011, 06:44  
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Idee AW: anonymisiertes Danke?

Genau, nur wenn man nicht der Einzige ist, der "Danke" sagt, dann sieht die Rückmeldung an die, die "Dank" gesagt haben, oft irgendwie komisch aus, aber die anderen, also die, die nicht "Danke" klickten, sehen die richtige Anzeige.

Mal davon abgesehen, daß man sich gramatisch korrekt gesehen weder bedanken, noch entschuldigen kann.
Man kann nur einen Dank äußern und um Entschuldigung bitten oder ersuchen,- zu beidem gehört dann aber ein anderer, der Dank, beziehungsweise Entschuldigung annimmt.

Dies bedeutet: Statt "xy bedankt sich", müßte da stehen: "Danke! von xy", oder: "xy sagt Danke"

Aber vermutlich sind die Texte fest in der Forensoftware drin.
Und eigentlich ist das ja auch nur ein geringfügiges Problem.

Heinz
u.a. Mitgl. Verein Deutsche Sprache e.V.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten