Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 25.06.2011, 16:36  
CCCP99->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 84
CCCP99
Standard Vermittlungsvorschlag->Bewerbung->Anhörung->Sanktion?

Ich erhalte regelmäßig Vermittlungsvorschläge (der übelsten Sorte) vom Jobcenter. Meine Bewerbungen versende ich dann immer mit Einschreiben/ Einwurf, damit ich die Bewerbung notfalls auch nachweisen kann.

Ich habe jetzt trotzdem ein Anhörungsschreiben erhalten. Angeblich hat ein Arbeitgeber meine Bewerbung nicht erhalten und ich hätte auch sonst keinerlei Kontakt zum Arbeitgeber aufgenommen.

Nun kann ich natürlich ggf. ggü. dem SG nachweisen, dass ich mich sehr wohl beworben habe, nur bis zur Entscheidung des Gerichts stehe ich erst einmal mit den verringerten Leistungen da. Da braucht mir der SB ja nur drei oder vier Vermittlungsvorschläge auf einmal zuzusenden und behauptet später (Anhörung), die Arbeitgeber hätten mitgeteilt, dass meine Bewerbungen nicht eingegangen wären! Und schon stünde ich nach Verhängung von drei Sanktionen ohne Geld da!

Ich weiß natürlich nicht, ob die Mitteilung des Arbeitgebers wirklich so lautet, dass ich mich nicht beworben habe, oder, ob sich der SB das Ganze nur ausgedacht hat.

Wie verhalte ich mich am besten?
Wie kann ich mich wehren (Nötigung seitens des SB?),
oder gehört das Ganze zum normalen Schikanerepertoir, das man einfach ignorieren sollte?
CCCP99 ist offline   Mit Zitat antworten