Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 27.03.2007, 12:38  
claridge
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: Burghausen
Beiträge: 38
claridge
Standard

Zitat von RobertKS Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

eine Klage dürfte ohne Aussicht auf Erfolg sein.Warum?



Der Freund hatte bereits, wie im Zitat zu lesen, eine Abmahnung wegen eines Fehlverhaltens, nun will er Urlaub machen, beantragt den auch, aber anstatt abzuwarten, bis der Urlaubsantrag unterschrieben ist, verlässt er sich auf eine mündliche Zusage, und rauscht ab.Und das heißt im Klartext folgendes: Der Urlaubsantrag war nicht unterschrieben, und der Arbeitnehmer macht dennoch Urlaub, was man im Amtsdeutsch als unerlaubtes Fernbleiben vom Arbeitsplatz bezeichnet.Dies wiederum - unter Berücksichtigung das der betroffene Arbeitnehmer bereits eine Abmahnung hatte - führt unweigerlich zur fristlosen Kündigung, und das zurecht, denn ein nicht unterschriebener Urlaubsantrag gilt - unabhängig von der mündlichen Zusage, die unbedeutend ist - als nicht genehmigt, d.h. der Arbeitnehmer kann nicht einfach fernbleiben und in Urlaub fahren, nur weil er eine mündliche Zusage des Schichtführers hatte, sondern er kann dies erst tun, wenn der Antrag unterschrieben ist, und als genehmigt gilt.

Gruß Robert ;)
Ich wäre mit solchen wagemutigen Diagnosen und Aussagen sehr vorsichtig!
Es weiß hier niemand weshalb die Abmahnung vorher ausgesprochen wurde. Die gesamte Situation kann niemand beurteilen da zu viele Fakten einfach unbekannt sind.
Auf jeden Fall sollte beim Arbeitsgericht Kündigungsschutzklage eingereicht werden. Und zwar so wie es a f a vorgeschlagen hatte:
Zitat von a f a Beitrag anzeigen
Beim Arbeitsgericht sitzt ein Rechtpfleger, der wenn Du ohne Anwalt klagst, die Klage für Dich aufnimmt und formuliert.

Mein Rat, dort mal unverbindlich hingehen und wegen den Kosten fragen,
der sogenannte Gütetermin, sollte eigentlich immer noch, kostenlos sein.

http://www.finanztip.de/recht/arbeit...digung0103.htm
Das sollte die einzige Chance sein aus dieser Sache halbwegs unbeschadet herauszukommen.
claridge ist offline