Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 08.04.2011, 15:02  
troedeltante
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 47
troedeltante Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkosten teurer?

Zitat von GlobalPlayer Beitrag anzeigen
Ich meine er hat was vom Öl gesagt das das teurer geworden ist...
Aber wie auch immer da muss er mir eh was schriflioches geben womit ich zur ARGE gehe...

Hallo Globalplayer,
ich kann dir als "selbst-betroffene" folgendes zu antworten:

sieh zu, dass du dir die Nebenkostenerhöhung nicht nur schriftlich auf einem gesonderten Papier bestätigen lässt, sondern versuch auch gleich einen geänderten, aktuellen Mietsvertrag bezügl. der Nebenkosten-Erhöhung zu bekommen.
Besser ist auch, wenn du Quittungen bzw. Kontoauszüge parat hast, aus denen hervorgeht, dass du die Zahlungen auch geleistet hast.

Bei mir wars ähnlich gestrickt, nur mit dem Unterschied, dass meine Vermieterin schwer erkrankt war (mittlerweilen verstorben) ... und sich die Sache über etliche Monate bzw. Jahre hinaus verzögert hatte. Nun hab ich einen Anwalt eingeschaltet und dennoch versucht das Jobcenter Gelsenkirchen diese Angelegenheit hinauszuzögern, indem jedesmal weitere Unterlagen angefordert wurden. Erst nach Drohung einer Untätigkeitsklage hat man meiner Anwältin telefonisch mitgeteilt, dass ich die zusätzl. Kosten erstattet bekomme.... ... ich hoffe nur, dass das nicht wieder eine perfide Hinauszögerungstaktik ist.

lG
troedeltante ist offline   Mit Zitat antworten