Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 09.02.2011, 22:46  
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Berlusconi verteidigt Mubarak - EU-Gipfel für "geordneten Übergang" in Ägypten

Das ist nicht mehr nur Angst vor sozialen Unruhen, das ist schon leicht panische Luftgitarre.
Man hat hinter sich die steigenden Bugwelle einer weiteren Finanzkrise und von vorne weltweit wachsende Aufstände. Dann haben sie bisher immer gesagt, es sind keine sozialen Aufstände und nun schließen sich auch noch streikende Reinigungskräfte und nach Brot Rufende an, im übrigen, nur weil die Internetfrieks relativ wohlhabend scheinen, ist das trotzdem eine soziale Revolution, denn es geht nicht nur um Mubarak, sondern es geht in den Dörfern auch schon los. Sonst hätte El Barade ja gleich übernehmen können.
Berlu und geordneten Übergang - Lach - verschluck.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline