Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 01.11.2005, 11:22  
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Arbeitsaufnahme

Diese Beihilfen sind eine Kannbestimmung, Du mußt sie vor Arbeitsaufnahme beantragen.Die doppelte Haushaltsführung weißt Du am Besten mit Einreichung Deiner Lohnabrechnung nach, dort wird denn ein bestimmter Betrag für Kost und LOGIS vermerkt sein.Du bekommst vom Arbeitsamt eine Bescheinung genauer 6 Bescheinigungen für die Trennungskostenbeihilfe, am Monatsende muß Dein Arbeitgeber diese abstempeln und unterschreiben, Du mußt dort Dein monatl. Brutto angeben und sie fragen, ob Veränderungen vorliegen. In der Regel hast Du das Geld mitte des Monats auf dem Konto, aber vorsichtig, es ist eine Kannbestimmung und sie müssen Dir nicht 260Euro gewähren, das hängt von Deinem Brutto ab, kosten der Zweitunterkunft und noch anderen Punkten.In der Regel ist es so, dass man nicht alle Mobilitätshilfen genehmigt bekommt, das hängt davon ab, über welches Etat das Arbeitsamt noch verfügen kann.Bekommst Du eine Ablehnung Deines Antrages, kannst Du in den Widerspruch gehen. :hug: