Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2007, 13:49  
Ludwigsburg
Gast
 
Benutzerbild von Ludwigsburg
 
Beiträge: n/a
Standard

@Rounddancer

hört sich ja nachvollziehbar an... und so würde mein SB wohl auh argumentieren, aber:

Meine Tochter zum Beispiel muß zur Berufsschule nach Mannheim.
Bekommt sie nicht die tatsächlichen Kosten erstattet, müßte sie ihre Ausbildung aufgeben!

Billigste öffentliche Verkehrsmittel hätten eine Wegezeit von bis zu 7 Stunden...und dann noch den ganzen Tag Unterricht?

Dazu kommt, mit x mal umsteigen, sodaß nie gewährleistet wärte, daß sie pünktlich da ist.

Und das macht sie im Sommer zum Beispiel 6 Wochen am Stück...

Ich denke nicht, daß man sie da mit ner Pauschale abspeisen kann.

Und deshalb werd ich meine Tochter unterstützen, daß sie sich holt, was sie braucht... auch beim Finanzamt kannt man statt der Pauschale die tatsächlichen Kosten geltend machen... und Gerichte haben schon manches Mal anders entschieden als die Sachbearbeiter meinten!