Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 26.02.2007, 13:14  
xingu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 11
xingu
Frage Pflicht zur KV - aber wie?

Situation wie folgt:

"Mini-Job" (max. 15h/Monat, Verdienst ca. 60€), kein Anspruch auf ergänzendes ALG II oder SoHi, da in eäG mit leicht über dem Limit verdienender Lebensgefährtin. Aufgrund meines *hohen* Alters von 38 Jahren sowie gesundheitlicher Einschränkungen werde ich trotz diverser Ausbildungen und zuvor ausgeübten Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen wohl nicht so schnell wieder eine voll SV-pflichtige Stelle finden, zumal ich mit einer kurzzeitigen Ausnahme nun seit 6 Jahren arbeitsuchend bin, wie es so schön heißt.

Nun soll bereits ab dem 1.4.2007 die KV-Pflicht gelten...und ich frage mich, wie das nun vonstatten gehen soll. Die Krankenkasse, bei der ich bis zum 31.12.2004 versichert war, konnte mir diesbezüglich auch keine Antwort geben und riet mir, erst einmal abzuwarten. Da ich der Presse allerdings entnehmen konnte, daß für Pflichtverweigerer ein Sanktionenkatalog erstellt werden soll, möchte ich aber eigentlich nicht abwarten, sondern so früh wie möglich Bescheid wissen.

Daher meine Frage: hat jemand hier im Forum schon eine Antwort auf meine Frage, wie sich das nun mit der KV für meinen Fall regeln soll?
xingu ist offline