Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 09.10.2010, 16:27  
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Stuttgart 21 - News von den Parkschützern

Newsletter der Parkschützer


Zitat:
S21-Protest-Kultur-Zug nach Berlin - Fahr mit!

Wir bringen den S21-Protest nach Berlin: Fahr mit!
Protest-Kultur-Zug ab 25. Oktober 2010 vom Aktionsbündnis und AnStiftern

Um schnell zu Reservieren haben wir die Möglichkeit eingerichtet, *Fahrkarten per Überweisung* zu bezahlen. Die Fahrkarten werden dann vor Abfahrt ausgegeben; später dazu mehr.
Für eine Fahrkarte überweisen Sie *100 Euro* an das Konto der AnStifter:
Konto 2292342, BW-Bank, BLZ 60050101
Geben Sie als Verwendungszweck "Sonderzug, Ihr Name" oder "Sonderzug, Solidaritätsticket" an.
*Nutzen Sie diese Möglichkeit, Sie kommen so schnell an einen Platz und helfen der Vorfinanzierung des Zuges!*

== Termin und Fahrplan ==
Stuttgart Hbf (oben) ab: 25.10.2010, nach der Montagsdemo, ca. 21:30 Uhr
Berlin Hbf (oben) an: 26.10.2010, ca. 8 Uhr
Kundgebungen, Protestmarsch und Kulturprogramm an verschiedenen Plätzen in Berlin -- wir arbeiten mit Hochdruck daran.
Vorläufiger Abschluss: Schwabenstreich um 19 Uhr am Hbf.
Berlin Hbf (oben) ab: 26.10.2010, ca. 21 Uhr
Stuttgart Hbf (oben) an: 27.10.2010, ca. 7 Uhr

== Zug, Liegewagen, Programm ==
Wir haben Liegewagen bestellt, mit 6er-Abteilen. Um uns die Arbeit abzunehmen, möchten wir Sie bitten, sich möglichst selbst in entsprechende 6er-Gruppen einzuteilen; ggf. spontan am Bahnsteig. Bettwäsche oder einen Schlafsack bringen Sie selbst mit, diese Sachen können über den Tag im Zug verbleiben.
Auch im Zug wird es für die, die es mögen ein buntes Kulturprogramm geben -- manche Wagen werden reine Ruhewagen sein. Einen bewirtschafteten Bar-/Tanzwagen wird es ebenfalls geben.

== Unterstützung ==
Wir suchen weiter noch Unterstützung zu folgenden Aufgaben:
1. Bewirtschaftung im Zug
Wer hat Erfahrung mit Catering? Speziell in Zügen? - Und, wer hat Lust diese Aufgabe im Sinne des Widerstands zu übernehmen? Angebote und Hinweise gern an die Adresse dieses Newsletters.
2. Kulturprogramm
Für die Fahrt und das Programm in Berlin suchen wir noch weitere Kulturschaffende, die uns und den Protest unterstützen wollen. Hinweise und Interesse bitte an die Absenderadresse!
3. Berlin-Mobilisierung
Auch wer in Berlin bei der Mobilisierung von Exil-Schwaben und vielen weiteren Freunden für K21 helfen will, melde sich bitte. Wir freuen uns.

*Rückfragen, Interesse oder Abbestellungen weiterer Infos zum Zug bitte mit aussagekräftigem Betreff an* sonderzug@parkschuetzer.de


Herzliche Grüße und oben bleiben!


Für das Organisationsteam Berlin-Fahrt
Valentin Funk