Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2006, 13:22  
nickson
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von nickson
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 6
nickson
Standard Habe eine dringende Frage zum Thema WG mit Bruder

Hallo zusammen,

ich hoffe, diese Frage wurde noch nicht gestellt (denke aber schon) und wenn ja, verzeiht mir bitte.

Ich versuche hier mal mein Problem zu schildern.

Zur Zeit wohne ich im Hochsauerlandkreis möchte jetzt aber nach Dortmund ziehen.
Geplant ist eine WG mit meinem Bruder. Wir beide sind z.Z. alg2 Empfänger.
Nun wurde uns gesagt, dass uns max. 60 qm und eine max. Nettomiete von 291 euro zustehen.
Allerdings kann das doch nicht sein,oder ?
Wir sind doch keine Lebensgemeinschaft, keine Haushaltsgemeinschaft sondern eine Wohngemeinschaft.
Wir wirtschaften auch nicht zusammen, sondern jeder hat seinen Kram.
Eigentlich dachten wir uns das so, eine 80 qm Wohnung, wo jeder 2 Zimmer bekommt, so das jeder seine ihm als Einzelperson 40-45 qm zustehende Wohnfläche erhält.
Fällt die 60 qm Begrenzung weg, wenn wir jeder unseren einzelnen Mietvertrag bekommen ?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, wäre echt nett und dringend, da wir zum 1.2.2007 aus unseren jetzigen Wohnungen raus sein müssen.

MfG

Nickson
nickson ist offline