Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!


Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


:  82
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2013, 18:55   #26
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
ein wichtiger grund wäre auch ein bewerbungsgespräch. hat sich spontan ergeben.....

LG von barbara
Wenn man an einem Meldetermin wegen einem Vorstellungsgespräch fern bleibt, wollen sie dafür eine schriftliche Bestätigung als Nachweis haben.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 19:05   #27
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

hallo lila,

na da kann man bestimmt was bekommen von bekannten und selbsständigen freunden , es wäre ja eine initiativbewerbung.

LG von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 19:46   #28
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Na Ihr seid ja alle sowas von ausgefuchst

im 309 steht es ja auch: Ist der Meldetermin nach Tag und Tageszeit bestimmt, so ist die meldepflichtige Person der allgemeinen Meldepflicht auch dann nachgekommen, wenn sie sich zu einer anderen Zeit am selben Tag meldet und der Zweck der Meldung erreicht wird.

DAS eröffnet ja wiederum Möglichkeiten ... Problem wird sein: die Zweckerreichung. Ob man da drauf herum reiten KÖNNTE, wenn man gegen 12.45 erscheint, die SB aber um 13.00 Feierabend hat und der Zweck: 1 - 1,5 Stunden lange "Beratung" - nicht erreicht weden kann?

__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 19:54   #29
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Eben, den kleinen Haken hast du schon gefunden, bei deiner Vorgeschichte könnte SB ein Gespräch geschickt vereiteln.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 19:58   #30
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Ist ja alles "hypothetisch" ... in meinem Fall gehe ich mal sowas von STUR den geraden Weg -
denn das würde in jedem Fall ein Bumerang, weil eine solche "Empfehlung" einfach nicht gegeben werden DARF.
In einem weiteren Sätzchen wird das auch so vermerkt, dass man dieses Vorgehen als unkoscher und rechtswidrig
empfindet und das als ehrliche Bürgerhaut keinesfalls mittragen kann.
Ich denke, wenn das so schriftlich vorliegt, traut sich da keiner, das Wort Sperre in den Mund zu nehmen.
Nennt man: mit den eigenen Waffen schlagen.

__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 21:04   #31
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Du hast einen Nachweis für diesen Vorschlag der SB?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 17:30   #32
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Also ich bleibe dabei: ich werde kerzengerade bleiben und auch gleich für die Zukunft und den
Rest diesen Jahres die notwendigen Grenzen glasklar benennen.
Schließlich kann es mir sch... egal sein, was wer über mich denkt ...

In meiner Antwort ist erkennbar dokumentiert, mit welchem "Mittel" man hier unter Druck gesetzt wird -
ich kann mir NICHT vorstellen, dass die junge Dame diesen Brief auch nur irgendwem zeigt

Mein Entwurf:
....
Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, mit meinen rechtzeitigen Bemühungen
um einen neuen Termin unter Benennung meiner GUTEN und nachvollziehbaren Gründe,
meiner Mitwirkungspflicht genügend nachgekommen zu sein.

Die Grenzen der Zumutbarkeit sind durch die Behörde zu beachten.

Die Umstände, dass mir kein zeitnaher neuer Termin genannt werden konnte, und für Sie ein Termin erst
im kommenden Monat aus internen Gründen nicht machbar sein soll, habe ich nicht zu vertreten.
Angesichts dieser Tatsachen wäre eine Aufrechterhaltung einer Sperrandrohung, wenn der
Termin nicht eingehalten wird, so wie es mir seitens des Callcenters vehement angedroht und
Ihrerseits auch nicht entkräftet wurde, obwohl nachvollziehbare Umstände dies für mich nicht zulassen,
grob nötigend und rechtswidrig.

Ebenso rechtswidrig wäre es, wenn ich Ihrer Aufforderung, zur „Rechtfertigung“ eines Fernbleibens eine
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bei meinem Arzt einzuholen und vorzulegen, nachkäme.
Es kann nicht sein, dass gute Gründe, die der Gesetzgeber ohne weiteres zulässt, hier ausgehebelt
werden und der Bürger dazu veranlasst wird, eine strafbare Handlung zu begehen.
Nichts anderes wäre es nämlich, sich von einem Mediziner eine Urkunde über eine Arbeitsunfähigkeit ausstellen
zu lassen, die gar nicht vorliegt, nur um hier Ihren internen Regularien Genüge zu tun.

Ganz sicher möchte ich es Ihnen nicht unnötig „schwer“ machen, jedoch werden Sie verstehen,
dass ich als Mensch mit 58 Jahren und einer erheblichen Lebensleistung, darauf bestehe,
das man mit mir respektvoll und angemessen umgeht.

Ich stehe derzeit dem Arbeitsmarkt wieder zur Verfügung, passende Vermittlungsangebote können Sie mir
jederzeit zusenden, meine Bewerbungsunterlagen sind vorbildlich und einwandfrei, an meinem Lebenslauf,
der sich in Ihren Unterlagen befinden dürfte, hat sich nichts geändert, meine Eigenbemühungen und
Studium der Stellenangebote aus verschiedensten Quellen sind regelmäßig und sehr umfassend,
ich habe keinerlei „Vermittlungshemmnisse“, die behoben werden müssten oder "nachqualifiziert".

Nicht zur Verfügung stehe ich für unsinnige Maßnahmen und Aktionen, die mich keinesfalls in Arbeit bringen,
sondern allenfalls geeignet sind, mich psychisch unzumutbar zu belasten
und lediglich die Statistiken zu „schönen“.
Meine mühsam erworbene Gesundheit stelle ich absolut in den Vordergrund!

Sollte trotz der mehr als ausführlich dargelegten berechtigten Gründe für eine Terminverschiebung die
Meinung vorherrschen, dass hieraus dennoch ein „Sperrtatbestand“ zu stricken sei, wird dies von meinem
Rechtsanwalt Herrn Dr..........., bearbeitet werden.



__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 18:07   #33
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Hallo Gila,

dann ziehe das "gerade und mit hocherhobenem Haupt" durch...und dann bleibt abzuwarten, wie die dort reagieren.

das du den Rat "sie können sich ja für den Termin krank schreiben lassen" mit in das Schreiben aufgenommen hast, finde ich sehr gut...
denn diese Ratschläge sind es doch letztendlich, die dann auch noch einen SB des JC veranlassen, über eine AU nachzudenken und ggf. Zweifel an einer AU zu äußern und dann geht der Tanz erst richtig los...
wissen die überhaupt, von was sie reden?

Ich bin ganz bei dir und bin gespannt auf die Antwort deiner Afa...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 20:09   #34
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Anna -für mich gibt's nur diese Möglichkeit.

Ich habe ja auch das 'Problem' einer Hochsensibilität und es macht mir zusehends zu schaffen bei solch sinnfreien Geschwätz oder offensichtlichen Verdummungsversuchen ruhig zu bleiben oder gar gute Miene zu machen.
Ich ertrage es schlicht nicht mehr und leide dann 2-3 Tage extrem.
Dann steht alles rundum still. Das kann ich mir nicht leisten. Hab ja noch ein bisschen Leben rundherum zu bewältigen.
Und mit HSP können diese Gimpel nix anfangen. Auch wirke ich ja noch was jünger und bin sehr präsent. Ich MUSS mauern ... als ich es mal nicht tat und offen und kooperativ sein wollte haben die mich überfahren und krank gemacht. Ich brauch meinen Schutzraum.

Wieviele 'junge' Jährchen bleiben uns denn noch?
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 21:23   #35
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Ich würde das Schreiben noch mal überarbeiten, insbesondere im Hinblick auf Interpunktion, damit der Eindruck der Überlegenheit, der wohl (auch) vermittelt werden soll, nicht konterkariert wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 22:05   #36
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

ich denke, wir sind uns da ziemlich ähnlich...

wenn ich so ein Rumgeseiere höre und merke, im Moment bin ich machtlos...weil erst irgendwelche Anwälte oder Vorgesetzte oder oder eingeschaltet werden müssen und mein Gegenüber so lange macht, was es will...habe ich eine ähnliche Reaktion...bin wie gelähmt, bin richtiggehend krank davon und kann nichts anderes mehr machen, als mich mit dieser Ungerechtigkeit zu befassen...

wie du schon schreibst, es macht einen richtiggehend krank...

und das ist wie ein steter Wassertropfen..mal größer, mal kleiner...aber mein Fass ist voll...übervoll...und jeder Wassertropfen bringt mich zum Bersten...und es dauert nicht mehr lange, da bricht die ganze Wassertonne zusammen..weil nichts mehr geht..
von daher...zieh es durch...für dich...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:10   #37
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
und das ist wie ein steter Wassertropfen..mal größer, mal kleiner...aber mein Fass ist voll...übervoll...und jeder Wassertropfen bringt mich zum Bersten...und es dauert nicht mehr lange, da bricht die ganze Wassertonne zusammen..weil nichts mehr geht..
von daher...zieh es durch...für dich...
Ja - gerade uns "Ältere" trifft so etwas viel tiefer, denke ich, und das macht ein Gefühl der Unerträglichkeit!
Ich habe die letzten Tage mal Notizen gemacht, wann es so angefangen hat und wie sich dieses "System"
mit welchen Auswirkungen allein in meiner nahen Familie breit gemacht hat.

Es ist schockierend, sich das bewusst zu machen!

ALLEIN für meine schwerbehinderte Tochter habe ich

- 1 Akte Beantragung Kindergeld-Übertragung auf MICH, seitenlanges Hickhack mit der Kindergeldkasse
bis sie die Rechtsgrundlage verstanden haben - erfolgreich abgeschlossen

- 1 Akte wieder Kindergeldkasse nach 1 Jahr - weil Weiterbewilligung verschlampt wurde
und Monate nicht ausgezahlt - letztendlich nur wieder mit massiven "Drohgebärden"
nun aufgrund ja derzeit dauerhafter Leistungsunfähigkeit eine unbegrenzte Bewilligung durchgesetzt.

- 1 Akte Streit um Anrechnung Kindergeld mit dem JC, weil der SB nicht "akzeptieren"
wollte, dass er keinen Zugriff mehr darauf hat zur Anrechnung, weil ICH es bekomme.
Erfolgreich abgewickelt.

- 1 Akte Vorsprache Gesundheitsamt mit Dienstaufsichtsbeschwerde (Verweigerung Beistand, Nötigung Unterschrift,
Weitergabe Daten an JC - weitgehend einfach "glatt argumentiert" worden),

- 1 Akte Ärztlicher Dienst (Diagnoseweitergabe an JC, rechtswidrige Offenbarungen, falsche Darstellungen
im Gutachten - liegt noch beim Bundesdatenschutz, da vom Datenschützer der BA "glatt argumentiert"
worden und abgelehnt),

- 1 FETTE Akte JC und BaföG-Amt ("Überredung" eines behinderten Menschen
zu einer Unterschrift für eine völlig unrechtmäßige Abzweigung von BaföG-Schuld
vom Existenzminimum) mit DA über Landrat und GF JC -
erfolgreich abgeschlossen

- 1 Akte BaföG-Amt, Kampf um Niederschlagung von 600 Euro, da meine Tochter ihr angefangenes
Studium aus Krankheit beenden musste und das nicht zahlen kann (erfolgreich abgeschlossen,
"Stundung" bis Nimmerleinstag bekommen)

- 1 Akte Ablehnung Umzug und Übernahme vollständiger KdU (Klage beim SG -
jetzt nach 8 Monaten erfolgreich abgeschlossen)

- 1 Akte monatelanger Krieg mit der BKK wegen Psychotherapie
(jetzt erfolgreich abgeschlossen)

- 1 Akte GEZ, die für einen bereits nachgewiesenen Zeitraum, den SIE verschlampt haben,
vom meiner Tochter noch immer fast 200 Euro wollen -
erfolgreich abgeschlossen und Niederschlagung erhalten

nun liegt noch auf meinem Tisch: Übergang in die Grundsicherung, erneute Begutachtung
(WER traut sich da diesmal ran? ), Beantragung Persönliches Budget mit Mordsaufwand
(was eigentlich sooo einfach sein sollte ...)

Nun? Wem ist es gerade SCHLECHT geworden beim Lesen?
Ich kann Euch sagen: manchmal ist mir dauerschlecht -
und selbst mein angeborener sonniger Humor tut sich schwer ...

Dann hätte ich noch meine eigenen Sachen im Angebot, die Sachen meiner ältesten Tochter -
wobei die als gesunder Mensch so gut wie nix an der Backe hat, außer 1 x Abwehr ungerechtfertigte
Leistungseinstellung und angekündigter Hausbesuch durch Intervention über den Landesdatenschützer, 1 abgebrochenes
Aufbau-Studium aus finanziellen Gründen aufgrund Gesetzeslage und jetzt "Dümpeln"
in irgendwelchen Jobs, weil es für das 1. hervorragend abgeschlossene Studium keine Arbeitsplätze gibt.

Naja - dann wäre da noch mein Aufstocker-Schwesterlein, was erst gestern wieder
ein Droh-Brieflein mit Mitwirkungspflicht erhalten hat, die schon 1000 Mal schriftlich wie
auch persönlich mitgeteilte falsche Eintragung der Krankenkasse zu berichtigen ...

DAS ist doch alles nicht mehr NORMAL!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:38   #38
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

liebe gila ,

mal andersrum gefragt :

wars jemals schon normal, der bürokratieaufwand ?


man hat sich (in besseren zeiten )nur nicht damit befasst ...weil man das wissen und die not nich hatte ..hat sich immer irgendwie über die "querulanten "gewundert ,wenn die einem erzählt haben , das sie sich mit behörden rum schlagen und hat sie für "prinzipienreiter "gehalten .

jetzt , wo es einen selber betrifft ...

aber fakt is : die bürokratischen hürden wurden (als arbeitsbeschaffungsmassnahme )immer höher geschraubt , was zu erreichen /durchzusetzen ...das kann man auch in ne statistik packen

nun ja...da sind ja die meisten , die den kampf aufnehmen , noch gesundheitlich gut beisammen ...da kann sich jeder vorstellen , wies denen geht , dies auf grund von krankheit /behinderung NICHT sind und die zäh um jede unterstützung ringen müssen /sollen ..nur...die melden sich eher selten , mit"erlebnisberichten "

die bürokratie hatte deutschland schon immer im griff ...jetzt wurde sie eben nur verfeinert .
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:44   #39
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Liebe Gila. Um ehrlich zu sein möchte ich nicht mit dir tauschen. Dachte immer mir geht es mies, aber das ist ja die Krönung. Habe wenigstens das Glück und habe keine Kinder außer meinen 5 Katzen.
Dein letzter Post hat mich echt traurig gemacht und ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich die Kraft hätte das alles wie du so durch zu ziehen.
Okay, bei mir läuft das ganze ja erst seid Mai 12, aber ich hätte mir nie erträumt das einem das Leben in diesem Sch...System so fertig machen kann.
Meine SB in der Leistungsabteilung, ein junges Ding ,so um die ende 20 behandeltet mich auch wie den letzten Dreck. Könnte meine Tochter sein und manchmal habe ich den Wunsch ihr mal meinen Hass, den ich mittlerweile entwickelt habe laut ins Gesicht zu schreien.
Doch im letzten Moment beherrsche ich mich und denke lmaa. Am Anfang war ich nur am Heulen und verstand die Welt nicht mehr. Und das nach über 30 Jahren Betriebszugehörigkeit. Da kommt man sich vor wie Müll. War beim Psychologen, dachte an Suizid usw. Der konnte mir auch nicht helfen, hat mir nur Tabletten verschrieben. Nichts da, da mußte durch habe ich mir immer wieder gesagt und jetzt bin ich da wo ich heute bin.
Mit 51 Jahren total verbittert und entäuscht vom Leben.
Aber egal wie es noch kommen wird, gib nicht auf, kämpfe weiter.
Irgentwann wird es sich lohnen.
Lg.azra
azra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:45   #40
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Wenn meine Tochter dem allen alleine ausgesetzt gewesen wäre,
dann wäre dieser wundervolle Mensch inzwischen TOT.
Denn dann wäre einer ihrer vielen verzweifelten Schnitte mal der letzte gewesen...
DAS aber macht sich NIEMAND klar!
Kein Wunder also, wenn man als Mutter dann laut und kämpferisch ist, schlicht weil man MUSS.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:52   #41
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Wenn meine Tochter dem allen alleine ausgesetzt gewesen wäre,
dann wäre dieser wundervolle Mensch inzwischen TOT.
Denn dann wäre einer ihrer vielen verzweifelten Schnitte mal der letzte gewesen...
DAS aber macht sich NIEMAND klar!
Kein Wunder also, wenn man als Mutter dann laut und kämpferisch ist, schlicht weil man MUSS.
genau damit wird gerechnet ...das wird einkalkuliert ...drauf hin gearbeitet ...wieder einer der kostet weniger .

man hat aus der geschichte gelernt .....

ja , es lohnt sich , wenn dieser /jener überlebt ....nur, wieviele finden keinen zugang zu hilfe ????????????
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:53   #42
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Hallo azra - ich kenne auch deine Postings und du bist da in einer vertrackten Lage.
Zu deiner Immobilie kann ich nur sagen: hab den Mut und biete sie im Internet mal kostenlos
an und schau einfach, ob und was bei rum käme.
Oft öffnet sich ein Türchen ... oder mal mit dem Gedanken der Vermietung spielen?
Über Schulden würde ich mich da weniger sorgen - letztlich gibt es noch die
Möglichkeit über eine Insolvenz ein etwas "ruhigeres" Leben zu führen.
Mein Mann hat das auch durch, war anfangs was turbulent, aber nun haben wir
unsere Möglichkeiten für alles gefunden und er schläft auch ruhiger.
Die Bank hat es so gewollt - obwohl er in einer kurzen Phase der Arbeitslosigkeit IMMER alles gezahlt hat.
Nun bekommen sie NICKES
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:54   #43
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
genau damit wird gerechnet ...das wird einkalkuliert ...drauf hin gearbeitet ...wieder einer der kostet weniger .
man hat aus der geschichte gelernt .....
ja , es lohnt sich , wenn dieser /jener überlebt ....nur, wieviele finden keinen zugang zu hilfe ????????????
Ja, Hope ... manchmal kommen einem da sehr böse Gedanken ...
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 09:57   #44
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Ja, Hope ... manchmal kommen einem da sehr böse Gedanken ...

naja..wenn sie dir nur ab und an mal kommen ....

jeh mehr man weiss /sieht ...um so fester graben sich die gedanken im koppe ein und man befasst sich mit der zeit ...und mit ihren überlebensstrategien , die sich , bei einigen ja bewährt haben müssen, sonst würden sie ja nich so alt geworden sein .
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 10:09   #45
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Es ist ja nicht so, als ob mir das alles "Spaß" macht oder "Erfüllung" bringt oder meine coabhängigen Strukturen streichelt ...
es nervt, blockiert, macht krank.
Sich bei all dem einigermaßen gesund zu erhalten und seine Lebensfreude zu spüren, ist gelinde gesagt "sauschwer" -
und ich bin froh um mein rheinisches "Jemüüt", was mir dabei immer wieder hilft.
Nichtsdestotrotz gräbt das alles tiefe Gräben und es gibt Situationen, wo man sich nicht "durchlavieren" KANN und auch m.E. nicht SOLLTE.
Daher meine "sture" Haltung hier in diesem Thema mit so einer Schikane.
Bei sowas gehört der Finger fett in die Wunde gelegt!
Auch vorgestern am Empfang hatte ich so ein junges "Töchterlein" vor mir, und den jungen Damen sage ich NICHTS anderes,
was ich auch meinen erwachsenen Töchtern sagen würde, wenn sie den Bogen überspannen.
In dem Falle "ich habe es satt, dass SIE mir hier ständig übers Maul fahren!"
Das erschrockene Gesicht dieses flotten "Disomädels" entschädigte für vorangegangene Schmach ...
Nein - ich spiele meine Lebensstellung, die ich habe, VOLL aus.
Ich sage auch jedem, der es unbedingt haben will, dass ICH maßgeblich daran beteiligt war, SEINEN Sessel zu bezahlen. Fertig.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 10:15   #46
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

liebe gila ,

mittlerweile nehme ich das sportlich (denksportlich )...ansonsten schliesse ich mich deinen worten an .

wenn ich ggf .in ein erleichtertes gesicht sehe, wenn ein vorgang positiv angeschlosssen werden konnte, is mir das lohn genug !

denn dieses gesicht hätte mich , unter umständen , aus nem sarg angesehen ...

aber, um beim thema zu bleiben :

"das einfache , was schwer zu machen ist "..ne einfache terminverschiebung beim amt ...es ist einfach nur ne MACHTFRAGE !
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 10:39   #47
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Habe mittlerweile alles beim Anwalt, DGB. Habe ja wieder Zeit mich darum zu kümmern. In Zeiten der Maßnahme war das nicht möglich. mache nächste Woche Termin bei der Bank und teile denen das mit. Ins Internet stelle ich sie auch, wenn gar nichts mehr geht, Privatinsolvenz. Sollte mal meine Altersvorsorge sein, nun denn. Muß mir noch einen Nebenjob suchen, auch nicht leicht. Meinen alten habe ich ja verloren, war ein Schock.
Da sieht man mal wieder wie weit ein Mensch sinken kann, obwohl er immer gearbeitet hat.
Eine kleine Mietwohnung werde ich auch finden, nur mit meinen Katzen? Sie sind das ziemlich einzige was mir noch geblieben ist und ich hänge sehr an ihnen.
Lg. azra
azra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 10:56   #48
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
denn dieses gesicht hätte mich , unter umständen , aus nem sarg angesehen ...
der Spruch ist gut - den merk ich mir mal!

Zitat von azra Beitrag anzeigen
Da sieht man mal wieder wie weit ein Mensch sinken kann, obwohl er immer gearbeitet hat.
Liebe azra - DAS habe ich inzwischen gelernt, anders zu sehen.
Sie es nicht als "Sinkflug", sondern als "Befreiungsschlag", dann haste nen komplett
anderen Blickwinkel und der kann erleichternd sein!
Loslassen.
Ich musste mich bereits mehrfach im Leben "befreien" und es ist eigentlich
an Qualität immer etwas Besseres nachgekommen.
Das Drumherum muss man so unbeschadet wie möglich abwickeln -
was mal mehr, mal weniger gelingt ... aber das Leben nicht vergessen und sich von keinem nehmen lassen!

So - jetzt mal die Bude putzen, wenn ich so "in Rage" bin, falle ich immer
2-3 Tage in ein "unproduktives Nichts" und muss schauen, dass ich
da mit aller Macht wieder raus komm. Tschakka!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 11:09   #49
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Danke, muß mir da noch eine andere Denkweise zu legen.
Das mit dem Befreiungsschlag gefällt mir, muß ich noch lernen.
Das Leben geht immer weiter, es kann nur noch besser werden, schlimmer geht's nimmer.
In diesem Sinne azra
azra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 11:32   #50
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Simple Terminverlegung nicht möglich? Schon bei ALGI droht Callcenter mit Sperre!

Du wirst es erleben ... alles wird gut

Ich hab noch eine Idee für einen Zusatz - denn ich werde diese Sache hier
auf die Spitze treiben und mir nicht noch einmal meine Gesundheit versauen lassen:

Ich zeichne ebenso nicht verantwortlich für die Sozialpolitik, die Arbeitsmarktsituation, den Verlust meines Arbeitsplatzes, meine Erkrankung
oder mangelnde Stellenangebote für Frauen meines Alters und Lebenslaufes – besonders in der Region.

Ich muss mich nicht „nützlich“ machen, war seit meinem 16. Lebensjahr gut 40 Jahre lang „nützlich“, habe durch Arbeit und Lebensleistung
dieses Sozialsystem ja erst maßgeblich mit aufgebaut - mit jetziger Aussicht auf Altersarmut.


Entweder es finden sich ein vernünftiges Stellenangebot und ein Arbeitgeber, der sich auf jemand in meinem Alter und dem,
was ich einbringen kann, einlässt – oder nicht.

Keinesfalls werde ich mich erneut schlecht behandeln lassen oder mir hier in irgendwelcher Art und Weise, auch nicht „subtil“
Verantwortlichkeiten oder gar „Schuld“ einreden lassen, nur weil es dieses System, was sich in beklagenswerter Weise entwickelt hat,
und seine Ausführenden so als dienlich empfinden.


So lernt die junge Dame vielleicht auch mal was ...
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
algi, callcenter, droht, simple, sperre, terminverlegung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALGII Sanktion, weil ALGI Sperre? mobile ALG II 8 27.12.2010 17:56
AlgI aufstocken droht zu platzen RomanP ALG I 11 07.09.2010 14:32
Was ist mit der Familie bei Sperre von ALGI? farger4711 ALG I 2 09.01.2010 19:13
droht mir eine Sperre? saebelzahnmaus ALG I 16 01.08.2008 09:18
schon vorhandenes Nebengewerbe und jetzt ALGI nijako Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 11.10.2006 19:53


Es ist jetzt 16:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland