Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALGII unter erleicht. Voraussetzungen

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2007, 13:55   #26
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.886
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard 58 Regelung

Die 58 -iger läuft am 1.1.08 aus und wer danach kommt muß mit 63 Jahren in die Rente mit 14 % Abzug macht bei ca 800 € so an die 500 € . Davon gehen noch die Krankenkasse und und Pflege ab so an die 150 -200 € je nachdem wo man versichert ist ?Pflege macht 80 € ,das sind Pflichtbeiträge und der Rest ist Rente.Wo man dann auch wieder in die Grundversorgung oder Sozialhilfe muss was ständig oder aller 2 Jahre geprüft wird.
Merkur ist gerade online  
Alt 13.05.2007, 14:19   #27
U.L.F.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2006
Ort: nördliche Halbkugel
Beiträge: 4
U.L.F.
Standard 58 Regelung

@ merkur

rein rechnerisch komme ich mit Deiner Arguentation gar nicht klar!!
Wenn jemand € 800,- Rente erhielte, dann sind nach Abzug von 14% noch € 688,- vorhanden!
Davon KK-Beitrag 1/2 (max ca. 8% = € 55,04,-) abgezogen = € 632,96 dann die Pflegeversicherung von etwa 1,9% (mit Kinderberücksichtigung) von € 688,- = € 13,42
Dies ergäbe einen Endbetrag von € 619,54 !
Ist zwar auch nicht viel, aber immerhin!

Nichts für ungut
__

Gruss U.L.F.
-----------------------------
Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: Man (auch Frau) wächst nur an seinen Feinden!! Wachsen wir!
Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wider und stellen keine Rechtsberatung dar
U.L.F. ist offline  
Alt 13.05.2007, 15:51   #28
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
@ Anselm
du scheinst dich rund um 58er Regelung ja gut auszukennen, deshalb eine mich persönlich interessierende Anschlussfrage:



Ist es denn tatsächlich so, dass ich, wenn ich die 58er Regelung unterschreiben würde, ich meine kleine Selbständigkeit neben dem ALGII-Bezug - genau wie ohne 58erRegelung - vorerst weiterführen könnte? Meine Einnahmen also von Monat zu Monat mit der ARGE weiterhin abrechnen könnte, trotz Unterschirft unter die 58er Regelung??
Was dahingehend gilt, oder auch nicht, ergibt sich aus Gesetz und Vertrag.
Soange Du dann noch ALGII erhälst, gilt das nicht Ausgeschlossene natürlich auch für Dich weiter. Warum solltest Du nicht weiter Erwerbseinkommen erzielen dürfen? Steht das so im Vetrag? ;) Allerdings mindert dann das Erwerbseinkommen deinen ALGII-Anspruch, wie bei allen anderen auch.

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
Kommt mir irgendwie spanisch vor.

Kann man das ggf. irgendwo nachlesen - schwarz auf weiss?
Ich habe bisher absolut nix dazu gefunden.
Siehe meine Antwort oben. Solange Gesetzt und/oder Vertrag nicht etwas explizit ausschließen, ist es erlaubt. Somit dürftest Du genug Schwarz auf Weiß haben.

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen

(Solidarisch mit Euch "Jüngeren" mitstreiten, dass alle genug zum Leben bekommen, ob vor oder und nach der Verrentung, täte ich natürlich auch nach einer Unterschrift unter die 58er Regelung noch ;-)!)

Gruß! ethos07
Das ist Edel und hoffentlich Beispielgebend. Es gibt in dieser Gesellschaft leider noch immer zuviele und politisch bequeme "solange es mich nicht betrifft"-Typen.

Gruß, Anselm
 
Alt 13.05.2007, 22:04   #29
Kaulquappe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Frage

Zitat von Merkur Beitrag anzeigen
Die 58 -iger läuft am 1.1.08 aus und wer danach kommt muß mit 63 Jahren in die Rente mit 14 % Abzug macht bei ca 800 € so an die 500 € . Davon gehen noch die Krankenkasse und und Pflege ab so an die 150 -200 € je nachdem wo man versichert ist ?Pflege macht 80 € ,das sind Pflichtbeiträge und der Rest ist Rente.Wo man dann auch wieder in die Grundversorgung oder Sozialhilfe muss was ständig oder aller 2 Jahre geprüft wird.
Wo steht das, bitte ?
Kaulquappe ist offline  
Alt 13.05.2007, 22:23   #30
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

Hi anselm, dank' dir für die Antworten!

Zitat von Anselm Querolant Beitrag anzeigen
... kein Erwerbseinkommen erzielen dürfen? Steht das so im Vetrag? ;)
Schau, was mir Th. Nussbaum zu meiner Frage
" Ist die 58er Regelung und Selbständigkeit zusammen möglich ?" per Mail geantwortet hat:

"....
kurze Antwort:
Beides geht nicht.
Die 58iger-Regel schließt jede weitere berufliche Aktivität aus.

Mit besten Grüßen,
Theodor Nußbaum"

Theo Nussbaum hat eine sehr gute Site zur Altersarbeitslosigkeit. Mit auch einem Teil zur 58er Regelung ( ....dabei komm' ich mir eigentlich so recht alt ja noch gar nicht vor ...!):

http://www.theonussbaum.de

Aber anderswo - wobei ich das nicht mehr finde - meinte jemand, man könne sich eine Kleinigkeit dazuverdienen - was dann vermutlich Deine Version wäre.

Vielleicht gehört diese Frage auch "einfach" in den berühmnten riesigen Ermessensspielraum der einzelnen FM?

Ein "Vertrag" ist es übrigens nicht , was man da unterschreibt. sondern lediglich eine "ERklärung". Und eine Erklärung kann m.W. jederzeit einseitig zurückgezogen werden.

Gibt's vielleicht irgendwo 58er-Erklärungen online zum Download ?
Ich habe bisher nix gefunden.
(meinen FM, den ich kommende Woche "kennenlernen darf", will ich nicht als erstes fragen - seitens ARGe sind die voraussichtlich nur allzu scharf , mich kostentgünstig gleich sofort dahin abzuwimmeln.)

Hast Du denn vielleicht bereits eine solche 58er-Regelung wahrgenommen und eine Erklärung unterschreiben??


Gruß!
ethos07
ethos07 ist offline  
Alt 20.07.2007, 19:12   #31
Blitzableiter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 43
Blitzableiter
Standard

Nach langem Hin - und Her im Internet und was weis ich nicht wo:

Könnte sein, die 58-er Regelung (aber nur die erleichterten Bedingungen bei ergänzendem ALG II) gelten auch für Noch-Selbstständige, wenn diese von der Rentenversicherungspflicht befreit sind.

Die kriegen fast alle kein ALG I. bin mir aber nicht sicher. Der Nussbaum weiß auch nicht alles.
Vom Blitzableiter
Blitzableiter ist offline  
Alt 20.07.2007, 19:18   #32
Blitzableiter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 43
Blitzableiter
Standard

Vater Flodder,
nur rummosern, daß ist doch das Problem. Mosere nicht so viel rum, bring uns lieber Informationen.
Von Blitzableiter
Blitzableiter ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
algii, erleicht, voraussetzungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Voraussetzungen für die eigene Wohnung MacGruber ALG II 2 02.09.2008 16:02
abendgymnasium - voraussetzungen? Wollknäul Allgemeine Fragen 5 09.06.2008 19:24
Lebensmittelgutscheine-Voraussetzungen ? bert62 ALG II 15 11.12.2007 22:01
Bildungsgutschein- welche Voraussetzungen ? bert62 ALG I 2 03.02.2007 22:37
Bezug von ALG II unter erleichterten Voraussetzungen (+58) Riedel ALG II 3 05.11.2005 12:03


Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland